Kit Mercer Kenzie Reeves Erste Milf 29 Szene 3 Doghousedigital

0 Aufrufe
0%


Ladies Book Club Teil 3
von liveinpr
In Episode 2, In Secret, beweist Bill persönlich, dass seine Frau Alice von einer Gruppe schwarzer Männer von der Bande geschlagen wurde, und drückte seine Freude aus.
Ich hatte ein schönes Zimmer im Radisson Hotel in der Nähe meines Büros. Ich stellte den Laptop auf, schloss die Kamera an und lud das Video in ein Schnittprogramm herunter. Ich brauchte nicht viel zu tun, nur um die Pausen dort zu beseitigen. Es gab nicht viel Pause, als sie nach mehr Schwänzen schrie, also blieben ihre Fotze, ihr Arsch und ihr Mund nicht lange leer. Ich habe mir das Video angesehen und den Ton angehört, um sicherzustellen, dass ich alles hatte. Nachdem ich mit der Bearbeitung fertig war, habe ich das Video auf vier DVDs gebrannt. Eine an den Anwalt, eine an mich und eine an Adam, wenn er will. Der vierte war für Alice, als wir sie nächsten Freitagabend mit den Scheidungspapieren überraschten.
Ich legte eine Disc in den DVD-Player des Hotels ein und sah sie mir an. Gott, sie war so heiß, dass ich meinen Schwanz abnehmen und masturbieren musste, während ich zusah, wie all diese Schwänze ihren Körper fickten. Ihr Schrei, härter und tiefer gefickt zu werden, brachte mich zum Abspritzen. Er wollte Sex, er sehnte sich danach, gefickt zu werden, und seine Höhepunkte waren nichts, was ich jemals gehört oder erlebt hatte. Er benahm sich, als hätte er seit Jahren keinen Sex mehr gehabt, und das machte er jetzt mit all den Schwänzen wieder gut, die er bekam.
Ich begann mich zu fragen, wie stand Alice zu diesen beiden schwarzen Männern? Die Leute, von denen er sagte, er wollte, dass ich in sein Büro komme, um sie zu treffen? Wenn er wollte, dass wir uns treffen und Freunde werden, wenn er sie ficken wollte, warum bumste er sie dann jetzt? Was dachte er? Frage um Frage nagte an meinem Gehirn. Mir war klar, dass unsere Ehe am Ende war. Nichts, was er tun oder sagen konnte, konnte unsere Beziehung retten, unsere Ehe war vorbei.
Ich duschte und ging dann für ein leichtes Abendessen ins Restaurant. Der Kellner war nett und schien mir mehr Aufmerksamkeit zu schenken als den anderen Kunden. Nach dem Abendessen bestellte ich einen Scotch und setzte mich mit dem Finger auf die Schnur, der goldene Ehering versetzte mich tief in meine ?Funk? Ich muss in Trance gewesen sein, als ich dich „Joan“ sagen hörte. Ich blickte auf, sah meinen Kellner lächeln und sagte: „Entschuldigung, ich habe nicht gehört, was Sie gesagt haben.“
„Ich sagte, mein Name ist Joan und ich wollte wissen, ob ich Ihnen sonst noch etwas geben könnte“, antwortete sie.
Ich sagte: „Du bist so süß, Joan. Tut mir leid, ich habe viel im Kopf. Nach fünfzehn Jahren Ehe muss ich meine Frau wegwerfen.“ Joan legte ihre Hand auf meine und sagte: „Es tut mir so leid, das zu hören. Ich kenne Ihre Situation nicht und möchte nicht herumstöbern. Ich weiß nicht, ob ich helfen kann, aber ich möchte Sag das.“ Entschuldigung für den Sturz. Ich fühlte mich wirklich schlecht, als ich sah, dass Sie sich niedergeschlagen fühlten, als Sie hereinkamen. Er schüttelte meine Hand und drehte sich mit einem Lächeln um und ging weg. Joan war eine sehr attraktive junge Dame, wahrscheinlich Mitte 20. Dann stand ich auf und ging in mein Zimmer.
Ich habe mir eine der anderen DVDs angesehen, um sicherzustellen, dass sie perfekt gebrannt wurde. Während die DVD abgespielt wurde, zog ich mich aus und trug nur meine Boxershorts. Ich hatte vorher darum gebeten, eine Flasche Whisky auf mein Zimmer zu bringen, und war bereit für einen weiteren Drink, als es an der Tür klingelte. Ich öffnete die Tür und war verblüfft, Joan mit einer Flasche guten Scotchs dort stehen zu sehen. Der Kellner war nicht in seiner Uniform. Er sah die Frage in meinen Augen und sagte: „Ich bin gerade von der Arbeit gekommen und habe gehört, dass Sie eine Flasche bestellt haben. Hier ist sie.“
Er gab mir die Flasche und fragte dann: „Ich weiß, dass du depressiv bist, würde es helfen, wenn ich mir deine Geschichte anhöre. Die Leute sagen mir, ich habe eine weiche Schulter, ich kann helfen, wenn du mir sagst, warum du treten wirst deine Frau. Fünfzehn Jahre sind eine wirklich lange Zeit, um verheiratet zu sein, es ist zu schade, eine Liebesbeziehung zu ruinieren. Er musste etwas tun. Ich kann es in seinen Augen sehen, es macht dir Sorgen.“
Ich dankte ihm und sagte: „Danke, aber ich glaube nicht, dass ich bereit bin, einem Fremden mein Herz auszuschütten.“ Joan drehte sich dann um und begann wegzugehen. Dann sagte ich: „Warte, Joan, vielleicht täte ein Fremder, der die andere Seite der Geschichte beantworten kann, gut daran, zuzuhören.“ Dann wurde mir klar, dass ich die ganze Zeit nur in Boxershorts vor einer schönen jungen Frau stand. Ich griff nach meiner Robe, als sie hereinkam.
Joans Augen leuchteten auf und sie sagte mit einem Lächeln: „Ich werde keine Partei ergreifen, aber vielleicht kann ich eine andere Seite rationalisieren. Es ist vielleicht nicht so schlimm. Ich hasse es, eine fünfzehnjährige Ehe zu Ende gehen zu sehen .“
„Ja“, sagte ich, „viele gute Jahre, viele gute, nein, allerbeste Jahre.
Joan kam und setzte sich auf die Bettkante. Ich bot ihm ein Glas Whiskey an und er sagte, das sei nicht sein Getränk. Ich schaute auf die Minibar und da war eine Flasche Wein. Er nahm ein Glas Wein entgegen. Joan sagt: „Ich streite mich von Zeit zu Zeit mit meinem Freund und habe das Gefühl, ich sollte mit ihm Schluss machen, aber dann beruhigen wir uns und versöhnen uns, nachdem wir die Situation wirklich analysiert haben.“ Ich sagte: „Joan, das ist nicht nur eine Meinungsverschiedenheit, es ist ein ernsthaftes Problem, und ich sehe keinen anderen Weg als die Scheidung.“
Joan sah das Ende der DVD im Player, den üblichen grauen Bildschirm mit dem „Replay“-Symbol. „Habe ich einen Film unterbrochen, den du dir angesehen hast?“ Sie fragte.
Ich kicherte und sagte: „Nein, das ist ein Video der meisten Probleme. Ich würde sagen, es ist ein andauerndes Problem. Ich habe dieses Video heute Nachmittag gedreht und es gerade bearbeitet. Ich plane, nächsten Freitag eine weitere DVD zu bekommen, und ich ‚Ich bin mir sicher.“ Es wird dasselbe sein.“
Joan fragte: „Kann ich sehen, ob er die Dinge klären kann, ohne mir zu sagen, was das Problem ist?“
„Joan, das ist peinlich, das Ding auf der DVD wird dich wahrscheinlich in Verlegenheit bringen, ich könnte ein wenig überrascht sein zu wissen, dass du sie ansiehst.
Joan sagte: „Lass mich entscheiden.
?OK,? Ich sagte: „Zuerst ein wenig Hintergrundwissen. Wir haben über eine Fantasie gesprochen, die ich vor ein paar Wochen hatte, aber es ist nur eine Fantasie. Es wärmte ihn, als wir uns liebten. Dann ?Ladies Book Club?, jeden Donnerstagabend. Er schloss sich an, wo er sagte, dass er war. Eine Kollegin im ?Ladies‘ Book Club? entdeckt, was los war. Wir einigten uns auf Fantasie, dass wir außereheliche Affären besprechen würden, bevor irgendetwas anderes passierte. Nun, ohne Deal, ist das passiert?
„Okay, ich fange an, das Bild zu verstehen, aber ich werde kein Urteil fällen“, sagte Joan. Spielen Sie das Video ab.
Ich sagte: „Okay, dein Anruf. Wenn es dich stört, lege ich auf.“ Damit drückte ich die Replay-Taste am Player und setzte mich in den bequemen Stuhl.
Die DVD, die meine Frau zeigte, wie sie das Familienzimmer nur in ihrem Höschen betrat, begann mit den beiden schwarzen Männern zu spielen. Ich sah Joan an und sie schien zufrieden zu sein. Sie trug ein knielanges Kleid und Schuhe mit niedrigen Absätzen. Ich habe keine Sockenflecken gesehen, also dachte ich, sie sei nur eine ‚Hetero-Jane‘.
Nachdem beide Männer ihr Sperma auf sie aufgetragen hatten und die anderen Männer herauskamen, sah ich, wie Joan anfing, sich zu winden und ihre Beine zu kreuzen und zu kreuzen. Seine Augen waren auf die Szenen vor ihm fixiert und er begann an seinem Daumen zu lutschen. Ich konnte erkennen, wann eine Frau aufgeregt war, von vielen Männern mehrmals gefickt zu werden.
Dann „Soll ich schließen, hast du genug gesehen?“ Ich fragte.
Joan sagte: „Nein, nein, ich will es mir ansehen. Hast du gesagt, dass du dieses Video gemacht hast und deine Frau mit all diesen Typen zusammen war?“ sagte.
Ich antwortete: „Ja, meine geliebte Frau seit fünfzehn Jahren. Gangbang und ihn zu lieben. Ich hatte keine Ahnung, dass das passieren würde.“
„Das ist so heiß, zumal sie es genießt, auf diese Weise benutzt zu werden“, sagte Joan. Dann fragte er: „Hat sie Sex mit anderen Männern gehabt, wie Dreier mit dir und einem anderen Mann?“ Sie fragte.
„Nein, wie gesagt, wir haben die Möglichkeit besprochen. Sie hat in den letzten Wochen mehrmals geredet. Sex mit einem Mann, dann zwei Männer mit mir. Ich habe gesagt, wir brauchen sie. Um zu planen, ob diese Fantasie wahr wird.“ Sie stimmte zu, dass ich informiert würde, wenn sie vorhabe, Sex mit einem anderen Mann zu haben, wenn sie vorhabe, Sex mit einem anderen Mann zu haben. Er sagte, er würde sich betrogen fühlen, wenn ich nicht ein Teil von ihm wäre, und er sagte immer wieder, dass er nur mich liebte .“
Joan saß wie hypnotisiert da, als sie Alice dabei zusah, wie sie sich mit Sperma füllte. Dann drehte ich die Lautstärke auf und wir konnten ihn schreien hören: „ICH BIN EIN VERHEIRATETES WEISSES PFERD, ICH WILL GROSSE SCHWARZE HÜTTEN. ICH WILL DAS SCHWARZE BABY, ICH WILL ALLE MEINE LÖCHER GEFÜLLT. ICH WILL MEHR. ICH WILL GROSSE SCHWARZE RÜCKEN . ES IST AUSSCHLIESSLICH JEROME UND SAM, ICH BIN IHRE HURE. SIE HABEN MÖGLICHERWEISE MEINE KATZE UND JEDE GROSSE SCHWARZE RINKE VERKAUFT.“
Das hat mich erschüttert, ich kann mich nicht erinnern, beim Filmen oder Schneiden geschrien zu haben.
Ich sprang auf und wollte zum DVD-Player gehen, aber Joan packte plötzlich meinen Arm und zog mich aufs Bett. Joan sagte leise in mein Ohr: „Du musst ihn gehen lassen, ich sehe, dass er dir weh tut, wenn ihr zusammenbleibt.
Dann rieb er seine Hand an meinen Boxershorts und fühlte meinen harten Schwanz. Er sagte: „Ich weiß, es ist schwer für dich, deine Frau gefickt zu sehen. Mein Freund sieht gerne zu, wie ich gefickt werde, er ist wirklich geil?
Dann sagte sie: „Wenn Sie miteinander gesprochen hätten und es nur ein oder zwei Männer gewesen wären, wären Sie wahrscheinlich bereit gewesen, die Situation zu besprechen und ihm zu verzeihen, dass er Sie nicht wissen ließ, dass er Sex haben würde. Dann lässt du sie weiter mit diesen Typen vögeln. Mit diesen Beweisen ist mein Rat, es loszulassen und sich scheiden zu lassen, denn es wird ihnen wieder einfallen, wenn sie die Gelegenheit dazu bekommen. Er betrügt dich eindeutig.“
Ich wusste, dass er Recht hatte. Ich lag einfach da, als er anfing, mein Ohr zu küssen. Dann hörte ich: „JA, TROP IN MEINE PUSSY, LASS DAS GANZE SCHWARZE BABY ARBEITEN. FICK MICH, HOL DIR DEINE VORTEILE TIEF IN MIR.“
Jetzt spürte ich, wie Joans Hand an meinem Schwanz zog. Ich war hart und er saugte mich sofort in seinen Mund. Er war sehr gut darin, meinen Penis bis zu seiner Kehle zu saugen. Es dauerte nicht lange, bis ich ihr Sperma in den Hals erbrach, als ich spürte, wie ihre Halsmuskeln meinen Schwanz melken. Er zog und begann meinen Schwanz sauber zu lecken. Dann sagte sie: „Ich konnte es nicht länger ertragen. Als ich all die Schwänze sah, mit denen ich deine Frau gefickt habe, wurde ich gefeuert. Es tut mir leid, dass ich so geil bin.“ sagte.
Ich sagte: „Entschuldige, dass ich dir die DVD zeigen muss. Ich weiß, dass meine Frau jetzt eine Prostituierte ist und an schwarze Männer verkauft wird. Ich weiß auch, dass sie tief in die Muschi kommen will. Jetzt funktioniert mein Plan.“ Ich bin nicht so wütend. Ich beginne tatsächlich, einen Kick aus meinem Plan zu bekommen.“
Joan fragte, was mein Plan sei, und alles, was ich ihr sagen konnte, war, dass der Scheidungsfall auf dem Weg war, Kreditkarten auf ihren Namen storniert wurden und unser Bankkonto auf 200,00 Dollar gesunken war. Ich habe ihm gesagt, dass es noch mehr gibt, aber das würde ein Geheimnis bleiben, bis er die Scheidungspapiere hat.
Joan gab mir ihre Telefonnummer und sagte, sie würde gerne mit mir reden. Sie sagte auch, sie würde ihrem Freund von unserem Date erzählen und wäre nicht sauer, wenn er weiter gehen und mich ficken würde.
Den Rest des Wochenendes habe ich sehr gut geschlafen. Am Montagmorgen traf mich Adam und fragte, warum ich mich so auflöste. Ich sagte ihr, dass meine Scheidungspläne in Kraft seien und dass Alice am nächsten Freitag, dem Tag nach ihrem erneuten Gangbang, eine große Überraschung erleben würde. Ich habe Adam darüber informiert, dass die Scheidungspapiere am Freitag geliefert werden, und ich werde ihm auch die DVDs und Bilder und eine weitere versteckte Überraschung für seinen „Spaß“ geben.
Der Mann sagte, er habe Alice wieder beim Besuch ihrer Nachbarn beobachtet. Aber er tauchte für den Rest des Wochenendes nicht auf. Ich dachte, sie verbrachte diese Zeit damit, in der Wanne zu baden, um die Schwellung in ihrer Muschi und ihrem Arsch zu lindern. Sie hatte die Gelegenheit bekommen, ihre schwarzen Freunde zu besuchen, ohne zu wissen, wann ich wieder zu Hause sein würde. Ich habe ihm nie gesagt, wie lange ich bleibe, nur ?das Wochenende? das war alles, was er wusste. Wahrscheinlich dachte er, ich könnte Samstagabend oder Sonntag kommen. Er spielte eine Weile und hatte einen guten Gangbang, um sein sexuelles Verlangen zu befriedigen. Ich wusste, dass sie nur am Donnerstag gefickt werden würde, ich würde fünf Tage ohne ihre Schwänze warten. Meins wäre es sicher nicht.
Ich kam Montagabend nach Hause, öffnete meine Tasche und legte den Laptop hinein. Alice war sehr fröhlich und fragte mich, wie mein Wochenende liefe. Ich konnte nicht anders, aber ich schenkte ihm ein breites Grinsen und sagte dann: „Großartig, besser als ich erwartet hatte.“
In dieser Nacht versuchte Alice alles, um mich dazu zu bringen, sie zu ficken. Basierend auf dem, was ich über die Aktivitäten meiner Frau weiß, würde sie meinen Samen nicht nehmen. Wenn er Samen wollte, musste er seine Zuhälter sehen. Er jagte mich weiter, aber ich ging einfach ins Arbeitszimmer und arbeitete an meinem Computer, bis er aufgab und ins Bett ging. Ich wartete eine Stunde, dann legte ich meine DVD in den Player und sah zu, wie er gut fickte und sich mit dem schwarzen Babysamen füllte, nach dem er schrie. Ja, ich war hart und verrückt, aber ich wusste, dass mein Same nicht zu ihm gehen würde.
Dienstag- und Mittwochabend verliefen mehr oder weniger gleich, als ich befördert wurde, behauptete ich, ich hätte eine Menge Arbeit an meinem Computer zu erledigen. Am Mittwochabend ging Alice traurig und weinend ins Bett. Es war mir wirklich egal, dass er geil war. Bei meinem Plan gab es keine Möglichkeit, ihm meine Ejakulation zu geben.
Ich bin am Donnerstag mit einem Grinsen im Gesicht zur Arbeit gegangen. Ich kontaktierte Adam und fragte, ob ich gleich nach der Arbeit zu ihm nach Hause kommen könnte. Ich wollte meine Videoausrüstung aufstellen und darauf warten, dass Alice zum Treffen des „Damenbuchclubs“ kam, was das letzte Mal sein würde, dass ich ihre Fotze oder ihren Arsch voller Samenergüsse ihrer Zuhälter und Kunden sehen würde.
Ich wusste nicht, ob ich mich mehr darauf freute, ihren Gruppenfick zu sehen, oder darauf, dass ihr die Scheidungspapiere vorgelegt wurden. Ich bekam eine Erektion, als ich sie ficken sah, aber ich sah sie nicht als meine Frau, sondern als Schlampe in einem Pornovideo. Er hatte aufgehört, meine Frau zu sein, und ich wollte ihm sagen, dass ich ihn nicht mehr liebte. Sie hat ihre Libido aktiviert, als sie mit ihren Zuhältern zusammen war, sie wurde zu einer echten Nymphomanin für schwarze Schwänze, sie konnte nicht genug davon bekommen. Nach der Scheidung würde sie jederzeit Liebe machen können.
Der Mann sagte: „Sie sagten, Sie hätten es geplant, aber was ist das für ein Geheimnis, das Sie nicht preisgeben werden?“ Sie fragte. Ich sagte: „Das wird morgen bekannt gegeben, nachdem ihm die Scheidungspapiere zugestellt wurden.“ Ich grinste, als ich mir die Szene und sein Gesicht vorstellte, als ich eine Bombe auf ihn warf, während er bedient wurde. Ich werde aus meiner Benommenheit gerissen, als Adam seine Hände vor meinem Gesicht verschränkt.
Adam sagte dann: „Hallo, hallo, Adam an Bill.“ Ich nickte und sah Adam an. Er sagte: „Ich würde auf jeden Fall gerne dabei sein, um zu sehen, was diese Überraschung ist. Nur um ihr Gesicht zu sehen, wenn sie bedient wird.“ Es wird an sich schon ein Klassiker. Du machst mich nervös, ich möchte wirklich wissen, was das Geheimnis ist.“
Ich dachte einen Moment nach und sagte dann: „Warum nicht, ich verstehe nicht, warum du nicht dabei sein kannst, du wirst den Scheidungsfall miterleben. Erwarten Sie nur nicht, zu Abend zu essen, nachdem es ihr serviert wurde, tatsächlich werden Sie wahrscheinlich nicht lange bleiben wollen, nachdem ich meine Überraschung entdeckt habe.“
Ich wusste wirklich nicht, was mich erwarten würde. Es mag daran liegen, dass du auf die Knie gehst und um Vergebung bittest, aber ich hoffe, dass die Apokalypse nach der Überraschung ausbricht. Eine Sache, die ich sicher wusste, war, dass er, nachdem er mich betrogen und angelogen hatte, wissen würde, wie sehr ich ihn hasste, und er würde viel weinen. Er wird sicherlich wissen, dass ich keine Liebe oder Zuneigung mehr für ihn habe. Mein Hass auf ihn würde noch lange anhalten. Es würde lange dauern, bis ich einer anderen Frau vertraute. Wenn ich jetzt eine Frau ansah, war alles, was ich sehen konnte, eine lügende und betrügerische Schlampe.
Donnerstagabend verließ ich die Arbeit und ging zu Adams Haus, um meine Videoausrüstung aufzubauen. Ich habe eine Voicemail auf Alices Handy hinterlassen. Ich sagte ihr, sie solle in den „Damenbuchclub“ gehen, da ich eine Stunde oder mehr zu spät nach Hause kommen würde. Ich war gerade mit dem Aufbau meiner Videoausrüstung fertig, als wir Alice völlig nackt im verglasten Familienzimmer tanzen sahen. Nicht weit dahinter waren zwei nackte schwarze Männer. Er kletterte auf den gepolsterten Tisch und spreizte die Beine. Ich zoomte hinein und sie hatte bereits Sperma aus ihrer Muschi. Ich bin mir sicher, da ich ihn die ganze Woche nicht anfassen werde, hat er sie für einen Fick angegriffen, als er durch die Tür ging. In Gedanken sah ich sie nackt, als sich die Haustür öffnete und sie zu Boden zog. Ich wäre nicht überrascht, wenn sie nackt wäre, bevor sie klingelt.
Sie schrie, wieder zu ficken. Ich hörte ihn schreien: „BRING DIESE GROSSEN SCHWARZEN SWOTS ZU MIR ZURÜCK, ICH WILL DEINEN SCHWARZEN BABYSAAT TIEF IN MEINEM GEBOTS.
Sie hat ihren Wunsch erfüllt und in vier Stunden haben wir dreißig nackte Männer gezählt, die sie mehrmals und wahrscheinlich mehr als zweimal gebumst haben. Alice und der gepolsterte Tisch waren mit Sperma und Muschisäften bedeckt. Als die meisten Kunden gegangen waren, legten die beiden Brüder Alice mit geöffneten Beinen auf den Tisch und machten Fotos von ihrer Fotzenejakulation. Dann drehten sie sie um und machten Fotos von Sperma, das aus ihrem Arsch floss. Alice schien nicht verärgert darüber zu sein, dass sie Fotos von ihr gemacht hatten.
Das Präzisions-Richtrohrmikrofon war wirklich gut. Ich nahm Video und Audio auf, während ich es mir ansah.
Bilder und Lächeln fragten sie, ob sie sich nach mehr Kunden umsehen könnten. Es war 2 Uhr morgens und ich sah die Videobänder wieder und sah, wie sie ihr beim Aufstehen half und ein konservatives Kleid anzog, um ihrem Mann keine Fragen zu stellen … Oh, aber ich weiß es schon. Soweit es mich interessiert, könnte sie nackt nach Hause kommen und Sperma aus ihrer Muschi und ihrem Arsch lecken.
Ich hatte vor, lange nach Alice nach Hause zu kommen. Ich wusste bereits, dass er in der Wanne sein würde, um jeden Beweis seiner lustvollen Tortur zu zerstreuen. Letzte Woche wusste ich, dass sie ein paar Einwegduschen genommen hat, um ihren Betrug zu verbergen. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass er sich wahrscheinlich davor und danach einen Einlauf gibt.
Wie ich vermute, ist sie gerade aus der Wanne gestiegen und ins Schlafzimmer gegangen, um mir ihren Körper zu zeigen, um ihn abzutrocknen. „Hi Schatz, zieh dich aus und geh ins Bett“, sagte Alice mit sexy Stimme. sagte. Tut mir leid, aber ich wollte nicht auf den Köder hereinfallen … keine Hähne von mir. Ich ging direkt in meinen Boxershorts ins Bett und als er anfing, meinen Penis zu streicheln, war ich überrascht, dass ich nicht hart wurde. Tatsächlich glaube ich nicht einmal, dass mein Penis zuckt. Er versuchte es wie verrückt, konnte mich aber nicht wecken. Er drehte sich im Bett um und gab sich dem Schlaf hin. Als ich einschlief, fragte ich mich, wie angespannt ihre Fotze und ihr Arsch in diesen paar Wochen gewesen waren. Ich würde meine eigene Frage nie beantworten können, schau es dir an.
Als Alice am Freitagmorgen in ihrem Bademantel in die Küche kam, machte ich Kaffee und summte eine Melodie im Radio. Er sah erschöpft aus, als hätte er sich die ganze Nacht gelangweilt. Ich gab ihm eine Tasse Kaffee und wollte gehen.
Alice sagte: „Ich liebe dich. Ich hoffe, wir können dieses Wochenende Zeit miteinander verbringen.“ sagte. Ich sah ihn an und sagte: „Ich habe vor, früh zu Hause zu sein. Ich habe nicht vor, dieses Wochenende zu arbeiten.“ Ich sagte. Ich ließ es so und ich wusste, dass Alice dachte, ich würde sie ficken, um die letzten zwei Wochen wiedergutzumachen. „Ich habe auch vor, früh nach Hause zu kommen. Ich liebe dich,“ sagte Alice, als sie aus der Tür ging. Ich habe gesehen, wie du mich geküsst hast, als ich in mein Auto gestiegen bin. Er wusste nicht, dass dieser Freitagabend und der Rest seines Lebens eine Höllenpause sein würden.
Ich war den ganzen Tag nervös bei der Arbeit. Der Mann grinste mich verschmitzt an und fragte, ob er noch zu meiner Party eingeladen sei. „Sicher, Mann“, sagte ich, „mach dich bereit für herumfliegende Teller oder Pfannen. Ich bin nicht verantwortlich für deine Verletzung.“ Der Mann kicherte und sagte: „Es lohnt sich, Ihr Gesicht zu sehen. Ja, es ist eine Bratpfanne für den Ausdruck.“
Für einen Freitag gab es nicht viel Arbeit, und die Lücke ließ die Zeit in die Länge ziehen. Wann immer ich Zeit habe, habe ich die neuen Videos des gestrigen „Damenbuchclubs“ bearbeitet. und vier DVD-Kopien gebrannt. Ich wusste, dass der Prozessserver um 6 Uhr eintreffen würde. Adam folgte mir nach Hause, und als ich hereinkam, verkündete ich Alice, dass ich Adam zum Abendessen eingeladen hatte.
Ich wusste von dem Blick, den er mir zuwarf, dass er dachte, das Wochenende würde nicht das werden, was er wollte. Das wusste ich bereits, als ich lächelte und in die Küche ging. Es gab kein Kochen, also fragte ich Alice, ob sie Abendessen plane. Alice sah mich an und sagte leise: „Ich hatte vor, unser besonderes Abendessen im Schlafzimmer einzunehmen. Bill, hast du heute morgen nicht deinen Hinweis bekommen, dass ich wollte, dass wir dieses Wochenende für uns alleine haben?“ sagte. Ohne zu antworten öffnete ich den Kühlschrank und kaufte Adam und mir ein Bier.
Ich gab Adam sein Bier und wir saßen im Wohnzimmer und warteten auf 18 Uhr. Wir waren beide nervös und es war schwer, etwas zu finden, worüber wir reden konnten.
Alice begann in der Küche herumzuwandern, Schranktüren zuzuschlagen und Töpfe auf dem Herd zu rühren. Ich glaube nicht, dass er überhaupt versucht zu kochen, nur die Geräusche lassen mich erkennen, dass er wütend ist.
Gerade rechtzeitig läutete die Klingel des Prozessservers. Ich ging zur Tür und bat ihn herein. Alice kam aus der Küche und warf mir einen kalten Blick zu und sagte: „Wie viele Leute hast du zum Abendessen eingeladen, ohne es mir zu sagen?“ Sie fragte.
Ich nahm Alices Hand und führte sie zurück in die Küche, wo ich ihr sagte, sie solle sich setzen. Der Moderator näherte sich und reichte ihm einen Umschlag. Ich legte die beiden DVDs auf den Tisch. Er hatte einen verwirrten Gesichtsausdruck und ich beantwortete seine stumme Frage. „Das sind deine Scheidungspapiere. Das sind die DVDs für den Damenbuchclub. Bald wirst du keine VERHEIRATETE weiße Hure mehr für den großen schwarzen Schwanz sein.“
Alices Blick war einfach langweilig für mich. Meine Erwähnung der Hure ließ ihn erstarren. Adam sprang hinein und ging durch den Prozess der Bedienung bis zur Tür und dankte ihm. Er kam zurück, während er Alice aus ihrem Koma holte.
Ich gab ihm die Umschläge mit den Fotos, die Adam gemacht hatte. Nur ein paar dieser Fotos waren genug, um seinen Mund zu öffnen. Ich öffnete meinen Laptop und begann, die erste DVD abzuspielen. Er wollte sich umdrehen, aber dann ging ich hin, packte ihn am Kopf und sagte: „Schlampe, du wirst dir dieses Video ansehen, durchziehen. Ich möchte, dass du siehst, was ihm eine verheiratete weiße Hure angetan hat.“ Frauenbuchclub.“ Es dauerte nur fünf Minuten, bis sie wirklich anfing zu weinen.
Als ich ihren Kopf zwang, das Video anzusehen, weinte sie weiter und sagte: „Aber ich liebe dich, ich will keine Scheidung. Ich möchte mein Leben mit dir verbringen. Bitte, bitte verlass mich nicht, Bill .“ Ich werde nie daran denken, für den Rest meines Lebens mit einem anderen Mann zu schlafen.“ Ich sagte ihm, er solle sich den Atem sparen, niemand bettelte darum, die Scheidung zu stoppen.
Nachdem das Video zu Ende war, legte sie ihren Kopf auf den Tisch und weinte. Ich sagte ihm, die andere DVD sei ziemlich gleich und ich erwischte ihn dabei, wie er nach einem größeren schwarzen Schwanz schrie und ihn mit schwarzem Babysperma stopfte. Später, als ich zu ihm befördert wurde, fragte ich ihn nach unseren Plänen. Er hob langsam seinen Kopf und sagte: „Ich … ich erinnere mich nicht.“
„Ich bin überrascht, dass es tatsächlich deine Idee war. Erinnerst du dich an unseren Plan, nachdem ich meine Beförderung bekommen hatte, wollten wir die Geburtenkontrolle aufgeben und unsere Familie gründen?“
Mit geschwollenen Augen fing sie wieder an zu weinen. „Bill, ich kann die Beziehung beenden und aufhören, meine Antibabypillen zu nehmen, damit wir zu unserem normalen Leben zurückkehren können.“ bat.
Dann sagte ich: „Ich habe ein Geschenk für dich“. Ich habe ihr einen Frühschwangerschaftstest gegeben. „Was ich davon will, brauche ich nicht, bis ich denke, dass ich schwanger bin. Ich nehme die Antibabypille und ich werde sie nicht brauchen, bis ich bereit bin“, sagte sie.
Ich lächelte und sagte: „Gleich nach den ersten Donnerstagabend-Aktionen des ‚Damenbuchclubs‘ vor zwei Wochen und dann den Fotos ging ich in die Drogerie, um mir das und eine Flasche Placebo-Pillen zu holen. In den letzten zwei Wochen habe ich es getan dass du deine Antibabypille nicht genommen hast und dass ich dich zwei Wochen lang nicht gefickt habe. Wenn du zu Hause einen frühen Schwangerschaftstest machst, wirst du feststellen, dass du ein schwarzes Baby bekommen wirst. Sie schreien nach dem Schwarzen Babysamen in dir.“
Sein Gesichtsausdruck war rot wie eine Ampel, und die Venen an seinem Hals quollen hervor, und er ballte die Fäuste. Der Mann begann, sich von der Küche zurückzuziehen. Er wusste, dass er jetzt alles tun konnte, und ich bin mir sicher, dass er froh war, kein Küchenmesser in der Nähe zu haben.
Ich sagte: „Ich schlage vor, du gehst heute Abend aus und ziehst bei deinen beiden Zuhältern ein. Ich bin mir sicher, dass sie deinen Arsch, deine Fotze und deinen Bauch voller Sperma halten werden. Ich bin mir sicher, dass einige deiner Kunden es genießen werden, eine Schwangere zu bumsen Weiße Frau. Jetzt ruf deine Zuhälter und sie holen dich ab. Pass auf, dass du morgen früh alle deine Sachen hast.“ Er wird im Vorgarten auf dich warten.“
Ja, wie ich Adam vorhergesagt hatte, öffnete sich der Damm wirklich und die Hölle brach los.
Als Alice versuchte, einen Blumentopf zu werfen, packte ich sie und schob sie zur Vordertür hinaus. Er konnte nicht in die Garage gehen, um sein Auto zu holen, es war egal, ich hatte die Schlüssel. Er benutzte sein Handy, um einen Anruf zu tätigen. Innerhalb von zwanzig Minuten kam ein Auto mit zwei schwarzen Männern, und das war das letzte Mal, dass ich Alice sah.
Sie kam nicht vor Gericht, um gegen die Scheidung Berufung einzulegen. Mein Anwalt sagte, er habe ihn am Dienstag angerufen und gefragt, was er mit den Scheidungspapieren machen solle, einfach unterschreiben und in sein Büro zurückbringen. Wenn er die Bilder und die DVD nicht vor Gericht zeigen will, einfach unterschreiben und die Unterlagen zurücksenden. Einmal im letzten Monat hörte er auf die Vernunft.
Der Mann erzählte mir, dass die Brüder noch ungefähr einen Monat lang Nachtgangs hatten, und dann stand das Haus zum Verkauf. Hin und wieder sah er Alice als eine der weißen Prostituierten und sagte, dass er ihre schwarzen Schwänze immer noch genoss.
Ich rief Joan an, die Kellnerin im Radisson Hotel. Ich ließ ihn wissen, was das Ergebnis war, und er fragte, was sein Geheimnis sei, das ich ihm nicht verrate. Ich erzählte ihr von Frühschwangerschaftstests und der Umwandlung von Antibabypillen in Placebo. Mit all dem Sperma für zwei Wochen würde sie ein schwarzes Baby bekommen.
Joan sagte: „Du bist widerlich. Ich werde wirklich nett zu meinem Freund sein. Ich möchte nicht gezwungen werden, ein Baby irgendeiner Farbe zu bekommen, ohne es zu wissen. Ich möchte dich wiedersehen … mit mein Freund.“ Ich lachte und sagte: „Mal sehen, wie es läuft.“ Ich sagte.
Wir lachten beide und sagten: ‚Warum kommst du heute Abend nicht zum Essen vorbei? Ich habe meinem Freund von Ihrer DVD erzählt. Bring die DVD mit, lass uns alle gucken. Vielleicht kann ich beenden, was ich in der Nacht, als ich dich traf, bei Radisson machen wollte. Ich glaube, du erinnerst dich, was ich gesagt habe? Ich nahm die Einladung zum Abendessen an. Sie und ihr Freund behandelten mich wie VIPs. Joan hat mein Gehirn mit der Freude und dem Segen ihres Freundes gefickt. Beide spürten, dass ich die aufgestaute Anspannung loslassen musste. „Ich möchte definitiv nicht, dass du sauer auf mich bist“, sagte sie.
Drei Stunden später lag Joan nackt im Bett. „Ich frage mich, ob Alice Drillinge oder mehr bekommen wird. Wenigstens hatte sie genug Samen in sich. Es war die beste Medizin, die sie geben konnten, ich lachte, bis mein Magen schmerzte .

Hinzufügt von:
Datum: Juli 13, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.