Hund gefickt oder al’s 2. urlaubstag

0 Aufrufe
0%

Ich hoffe, der zweite Tag unseres Strandurlaubs wird nicht so voll wie der erste Tag.

Wir waren alle etwas müde von den gestrigen sexuellen Abenteuern.

Naomi und ich gingen am Strand herum und spielten Fangen mit Max, redeten und lernten uns besser kennen.

Ich muss zugeben, dass ich wirklich in diese Frau verliebt bin.

Sie war nicht nur schön, sondern auch sehr intelligent und hatte eine gute Vorstellung davon, was sie vom Leben wollte.

Ich weiß, dass ich sie gerade getroffen habe, aber ich denke, ich könnte mich in diese schöne schwarze Frau verlieben.

Al schlief noch, als wir gingen, und ich klebte einen Zettel an die Tür, auf dem stand, dass wir irgendwo am Strand spazieren gingen.

Ich dachte, Georgia hätte ihn in der Nacht zuvor erschöpft.

Beides schien mir Vergnügen zu bereiten.

Naomi und ich haben mit zwei jungen rumänischen Mädchen über unsere zufällige Begegnung gesprochen und darüber, dass Andrea schon immer Hundesex ausprobieren wollte.

Es war eine einmalige Chance für uns alle, uns so zu treffen.

Ich versuchte Naomi zu sagen, dass es Schicksal sei, aber sie lachte und sagte mir, ich sei verrückt.

„Sage ich dir, dass alles aus einem bestimmten Grund passiert?

Ich argumentierte mit ihm: „Pass auf, alles wird im Laufe der Zeit klar werden.“

?Unsinn?

Hat Naomi gelacht?

Es war nur ein zufälliges Treffen und weißt du das?

„Wette ich auf dich?

Ich sagte, wenn so etwas Verrücktes noch einmal passiert, musst du tun, worum ich dich bitte.

Wenn heute vorbei ist und nichts Verrücktes passiert, werde ich tun, was du willst.

Annahme??

?OK.

Es ist eine Wette, großer Junge.

Soll ich anfangen, deine Bestrafung zu planen?

Naomi kicherte.

„Nein, gehört Ihr Arsch mir, Ma’am?

Ich lächelte ihn an.

„Hast du mich schon?

Sie lachte.

Wir waren vor ein paar Stunden gegangen und hatten Hunger und machten uns auf den Weg zurück zum Hotel.

Wir waren schon eine Weile unterwegs und stießen auf Al.

Andrea und Georgia liegen in der Sonne.

Im Vergleich zur letzten langen Nacht sah alles ziemlich gut aus.

Max freute sich, die Mädchen zu sehen, und versuchte, Andreas Gesicht zu lecken, als er im Sand lag.

Er war sehr liebevoll und Naomi sagte ihm, er solle sie behandeln.

Max beruhigte sich etwas und Andrea tätschelte ihn.

?Es ist gut?

murmelte?

Er ist jetzt mein bester Freund, wenn du verstehst, was ich meine?

Alle lachten und Naomi sagte ihm, dass er wirklich der beste Freund sei.

„Woher wusstest du, dass wir hier sein würden?“

fragte Naomi die Mädchen.

„Wir waren uns nicht sicher, aber wir hatten gehofft, wir würden dich finden?

antwortete Georgia.

?War ich morgens am Strand joggen?

Al erklärte und ich sah diese zwei geilen jungen Mädchen und dachte, ich kenne sie.

Natürlich waren es diese beiden.

? Kaufen Sie mir Bullshit?

Ich lachte, „du bist ihnen wahrscheinlich hierher gefolgt und hast versucht, in deine Hose zu kommen, als wir ankamen.

Ich weiß, wie du denkst, dass du Sex mit einem verrückten Schwarzen hast.

Al schnappte mich und wir lachten alle.

Dann hörten wir jemanden, der Naomi rief.

Hey, bist du Naomi?

Wir drehten uns um und sahen eine wunderschöne blonde Dame an, die Naomi mit der Hand winkte.

Naomi sprang auf und rannte zu ihm.

Sie umarmten und küssten sich und gingen Hand in Hand auf uns zu.

Gerade als sie anhielten, drehte sich die Frau um und rief: „Hier ist Louie.

Komm her Sohn.

Ein Golden Labrador Retriever ging auf die Frau zu und setzte sich neben sie.

„Guter Junge, Louie?

sagte er während er seinen Kopf streichelte.

„Leute, das ist meine gute Freundin Laura.

Er arbeitet in derselben Firma wie ich und hat mir geholfen, mich einzuleben, als ich hierher kam.

Sind wir seitdem befreundet?

erklärte Naomi.

Er stellte uns allen weiterhin Laura vor, und wir luden sie in unsere kleine Gruppe ein.

Laura war 44 Jahre alt und lebte seit fast zwölf Jahren in Rumänien.

Er sagte, dass er diesen Ort wirklich mag und dass das Unternehmen ihn sehr gut behandelt.

Er war nur übers Wochenende am Strand und sollte am Montagmorgen wieder arbeiten.

Er erzählte uns weiter, dass er Mamaia Beach liebt und dass er Louie oft hierher bringt, um den Tag zu verbringen.

Louie und Max kamen gut miteinander aus und Naomi erzählte uns, dass es Laura war, die sie mit Max zusammengebracht hatte.

Er sagte, dass seine Freundschaft mit Laura etwas weiter ging als nur die Arbeit und sie waren wirklich eng.

?Wie die Liebenden??

Al blieb stehen.

„Verzeihen Sie meiner Schwester Laura?

sagte Naomi und sah Al an, „sie sagt, sie denkt nur nach.“

„Es tut mir leid, Schwester?

Al entschuldigte sich. „Er sieht gut genug aus, um sich in ihn zu verlieben.“

„Wir haben lange zusammen rumgehangen?

Naomi erklärte und wir wurden Freunde und eines Nachts lag ich bei Laura auf dem Boden und Louie kam und fing an, mich von hinten zu stoßen.

Ich war angewidert und Laura beruhigte mich und fragte dann, ob ich ein Geheimnis bewahren könne.

Ich sagte ihm, dass ich das schaffen könnte, und er fing an, mir zu erklären, dass Louie sein bester Freund sei und was er für eine alleinstehende Frau tun könne.

Laura griff nach Naomis Arm und sagte: „Baby, du kannst all diesen Leuten nicht erzählen, was passiert ist!?

„Entspann dich Schatz, sie kennen mich und Max schon.

Gestern Abend hatte er sogar seinen ersten Orgasmus mit Andrea Max.

Ich werde dir später alles darüber erzählen, aber all diese Leute sind so cool damit.

Wenigstens sah er letzte Nacht so aus, als hätte er Spaß gehabt!?

Naomi erzählte es ihm.

?Ist Ihr Geheimnis bei uns sicher?

Wir waren überrascht, was Max für diese Frauen getan hat, und ich bin sicher, dass Louie genauso gut ist wie Max.

Auf unsere Diskretion können Sie sich verlassen.

?OK?

antwortete sie.?Wenn Naomi sagt, dass es ihr gut geht, dann weiß ich es?

„Großartig, ich verspreche es?“

antwortete Naomi.

Wir spielten den Rest des Nachmittags Spiele und kehrten schließlich ins Hotel zurück, um uns für das Abendessen fertig zu machen.

Andrea und Georgia unterhielten sich auf der Rückfahrt.

Ich konnte das Gespräch nicht hören, aber ich hörte, wie Andrea ihm sagte, er solle fragen.

Das sind nette Leute, bitte einfach Georgia, es ihr zu sagen.

?Was hast du gefragt??

fragte ich.

„Ich dachte, vielleicht würde Louie mich gerne ficken?

fragte Georgien.

„Ich bin sicher, Louie würde dich gerne ficken, Schatz?“

antwortete Laura.

?Sind Sie sicher, dass Sie es tun wollen?

„Es macht mir Angst, aber gleichzeitig macht es mich sehr feucht da drin?“

Sie erklärte: „Ich denke schon? Ich will es versuchen, ich weiß nur nicht, ob ich das alles so handhaben kann wie Andrea.

„Keine Sorge, Schatz, wir können aufpassen und dafür sorgen, dass Louie dir nichts tut.

Ich mache das schon lange und bin noch nie von meinem Hundeliebhaber verletzt worden.

Laura sagte es ihm.

Ich sah Al an und zwinkerte und lächelte.

Wir waren kurz davor, Zeuge eines weiteren verrückten Sexabenteuers mit vier wunderschönen Frauen zu werden.

Jungenleben ist gut.

Nach einem netten Abendessen, bei dem wir scherzten und uns besser kennenlernten, gingen wir zurück auf unser Zimmer.

Als wir in unser Zimmer kamen, war Andrea in zwei Sekunden nackt.

Wir machten uns alle über sie lustig, dass sie ein Sexfreak sei und sie lächelte uns nur an und stimmte zu.

Max fühlte sich wie in der Nacht zuvor zu Andrea hingezogen und ich glaube, er wusste, dass er sie wieder ficken würde.

Er verschwendete keine Zeit, um es ihr zu bringen, und man konnte sehen, wie er unter seinem langen, harten, roten Hundeschwanz schwankte, als er nach unten griff und ihn streichelte.

Er lag auf dem Boden, wie er es zuvor getan hatte, und Max lächelte fast, als Andrea anfing, seinen Schwanz zu lutschen.

Er stand lange da und ließ ihn an seinem Hahn arbeiten.

Er muss sich gut gefühlt haben, weil er so still war.

Alles, was Sie hören konnten, war ihr Stöhnen und Schlürfen an ihrem roten Schwanz.

Laura hat Georgia geholfen, ihren Bikini auszuziehen, und ich weiß nicht, wer es mehr genossen hat, Laura oder Georgia?

Laura zog ihr Oberteil aus und massierte und umfasste dann beide wunderschönen Brüste von Georgia.

Sie waren ungefähr eine Handvoll für Laura, und sie sah sie an und leckte sich die Lippen.

„Haben Sie jemals Sex mit einer anderen Frau gehabt?

fragte Laura ihn.

?Anzahl?

stotterte ?aber hör nicht auf.?

Laura arbeitete mit ihren Händen an Georgias Brüsten und kniff in ihre Brustwarzen.

Als er mit ihnen spielte, konnte man sehen, wie sie sich verhärteten.

Dann bückte sich Laura und saugte an einer Brustwarze und dann an der anderen.

Georgia stöhnte und Louie war da und schnüffelte an ihrem Schritt, als ob sie wüsste, was sie erwartete.

Laura streckte die Hand aus, löste Georgias Bikiniunterteil und fiel zu Boden.

Dann nahm Laura es und legte es auf den Boden auf ihren Arsch.

Er forderte Georgia auf, die Beine zu spreizen und die Knie in die Luft zu heben.

Louie fand, wonach er suchte, genau wie die schöne Georgia, wie ihr gesagt wurde.

Die süße Muschi wurde ihm ausgesetzt und fing an, sie zu lecken, als wäre es ein Bonbon.

Ich beobachtete, wie sich Georgias Gesichtsausdruck von Verwirrung zu reiner Ekstase veränderte, als Louies raue Hundezunge sie zum Orgasmus führte.

In der Zwischenzeit hatte ich es geschafft, Naomi nackt zu machen, und ich saugte an ihrer linken Brustwarze, während meine Finger ihre Magie an der haarlosen schwarzen Muschi entfalteten.

Er hielt meinen geschwollenen Schnabel fest und streichelte ihn auf und ab, während er zusah, wie sich die Show vor uns entfaltete.

Al saß mit ausgezogenen engen Shorts da und starrte auf das, was vor ihm vor sich ging.

Ich konnte nicht sagen, ob es Andrea war, die zusah, wie Max in die Luft jagte, oder Georgia, die von Laura und Louie bearbeitet wurde.

Wen kümmert es, es war höllisch heiß.

Laura zog ihr Kleid aus und wir alle warfen einen ersten Blick auf ihren Himmelskörper.

Ihre Brüste waren 36D groß und sie stand groß und stolz auf sich.

Sie war nur anderthalb Fuß groß und hatte schöne Hüften und einen süßen Hintern mit diesen niedlichen kleinen Grübchen auf ihrem Kreuz.

Er war am ganzen Körper gebräunt und seine Beine waren sehr muskulös, als ob er viel gelaufen wäre.

Als sie dich ansah und lächelte, konntest du das Funkeln in ihren wunderschönen blauen Augen sehen und ihr blondes Haar fiel ihr über die Schultern.

Wirklich ein tolles Paket.

Laura forderte Georgia auf, sich umzudrehen und auf Hände und Knie zu gehen.

Sie tat wie angewiesen und sobald sie in Position war, leckte Louie ihre Fotze wie zuvor.

Du konntest sehen, wie sie zitterte, als sie wieder abspritzte, und da tätschelte Laura Georgias Arsch und sagte zu Louie: „Komm schon Junge, Mami?“

genannt.

Louie hat es total verstanden und ist auf Georgias Rücken gesprungen und hat angefangen, seinen langen Hundeschwanz zu schieben.

Laura griff unter ihn und führte ihn zu der süßen Katze, die sie suchte.

Als Louie spürte, wie sich seine Fotze öffnete, begann er so schnell und hart zu stechen, wie er konnte.

Ich denke, es hat Georgia ein wenig überrascht, weil sie einen kleinen Schrei ausstieß und sich anspannte.

?Entspann dich Baby?

Laura sagte ihm, lass es einfach sein, es würde sich großartig anfühlen.

Geben Sie ihm eine Minute.

Ein paar Sekunden später bemerkte er, dass Andrea sich selbst auf den Hintern schlug und sagte zu Max: „Hier, Baby!?

wir haben dich sagen hören.

Max war bereit und stieg auf Andrea und er stieß seinen Schwanz direkt in ihre dampfend heiße Muschi.

Er schien darin ein alter Profi zu sein, und Max verschwendete keine Zeit, ihn aufzuspüren.

Wie Louie schlug sie ihre süße Fotze darunter.

Bald stöhnte und schrie Max vor Vergnügen, als er weiter auf seinen rutschigen Verschluss einschlug.

Georgia war viel entspannter und fing an, den Fluch, den Louie auf sie gelegt hatte, wirklich zu genießen.

Sie konnten sehen, wie Sperma aus ihrer Fotze den ganzen Weg über ihre Beine und auf den Boden lief.

Louie senkte vor Freude den Kopf, während er halb stöhnend und halb schreiend seine Arbeit verrichtete.

Jetzt sehe ich hier zu, wie zwei junge College-Mädchen in einem wunderschönen Hotel am Strand von Mamaia in Rumänien von Labrador-Hunden gefickt werden.

Außerdem bekam ich Blowjobs von einer wunderschönen schwarzen Frau.

Sie hätten sich nicht vorstellen können, dass dies in Millionen von Jahren passieren würde, aber ich würde es um nichts in der Welt verpassen.

Naomi klettert mit dem Rücken zu mir auf mich und führt meinen Penis dort ein, wo noch vor einer Sekunde meine Finger waren.

Mein Ständer grub sich tief in seine schlampige Fotze und fing an, auf meiner Stange zu hüpfen.

Ich benutzte beide Hände auf ihren wohlgeformten Oberschenkeln, um sie zu stabilisieren und trotzdem die Show vor uns sehen zu können.

Red hatte sich bewegt und er stand vor Laura und streichelte ihren großen verdammten Schwanz, und als er sie sah, griff er hinüber und nahm ihn in seine Hand und führte ihn in seinen wartenden Mund.

Laura stöhnte, als der Schwanz der Stirn tiefer und tiefer in ihren Mund glitt.

Ich sah zu, wie dieses schwarze Monster Zoll für Zoll in seiner Kehle verschwand.

Schließlich berührten seine Lippen ihre Eier und er hörte auf.

Ich konnte nicht glauben, dass er ihren Schwanz beim ersten Versuch geschluckt hatte.

Ich wollte mich fast aufheitern, aber ich bearbeitete meinen Schwanz an einer süßen schwarzen Muschi und ich liebte es.

Georgia schrie, als Louies Knoten versuchte, in ihre enge kleine Fotze zu gelangen.

Laura sah, was los war und hörte lange genug auf zu blasen, um sie zu beruhigen und ihr zu helfen, den großen roten Hundeschwanz in ihr glitschiges heißes Loch zu stecken.

Sie schrie, als sie den Knoten knüpfte, und Laura versicherte ihr, dass sie sich in einer Sekunde besser fühlen würde.

Bald hörte Louie auf und stöhnte, als Georgia ihn mit Hot Dogs vollstopfte.

?Einfach entspannen und dieses Gefühl genießen?

Hat Laura es ihm gesagt, während sie die gefüllte Muschi gerieben hat?

Bleib ruhig und es wird weich und kommt heraus.

Genieß es einfach.

Laura wandte sich an Al und fragte ihn, ob er sie ficken würde.

?Ich bin deins, Baby?

Al lächelte, als er sich bückte und die Katze ihn von hinten leckte.

Dann fing sie an, ihm die schwarze Stange zu füttern und er antwortete mit einem lauten Stöhnen.

Nachdem sie ihn komplett gestopft hatte, fing er an, seinen schwarzen Schwanz in die haarlose, glatte Muschi hinein und heraus zu schieben.

Es dauerte nicht lange, bis er sie mit ziemlich anständiger Geschwindigkeit für einen großen Schwarzen fickte, der aber nicht wie Louie war.

Er schien es auf jeden Fall zu genießen.

Andrea war verrückt nach Max und er fickte sie genauso sehr, wie Max sie bumste.

Gott, sie war eine geile kleine Schlampe und ich mochte es.

Sie hatte den Fick ihres Lebens und bald kam ihr Knoten mit ihrer süßen kleinen Fotze klar und sie kam zurück und half Max, alles hineinzupassen.

Sie vergrub ihr Gesicht in dem Kissen auf dem Boden und schrie einen Orgasmus, als Max anfing, ihre bereits schlampige Muschi mit Hundesamen zu pumpen.

Ich wollte gerade anfangen, Naomi mit meinem Babywasser zu füllen, als sie aufhörte und sich zu mir umdrehte und ‚Fick meinen Arsch, du verrückter weißer Junge?

Dann küsste er mich auf die Lippen und führte meine steinschwanzartige Härte in die Öffnung der engen kleinen Fotze.

Wer war ich nun, diesen schönen schwarzen Arsch abzulehnen?

Also fing ich an, meine Zähigkeit durch ihre Hintertür zu drücken.

Ich tröstete ihn langsam und er antwortete, indem er sich gegen mich drückte und meinen Schwanz tief in seinen Arsch zwang.

Schließlich wurde ich bis zu ihrem Arsch begraben und fing an, sie in ihren heißen schwarzen Arsch hinein- und herauszuschieben.

Es dauerte ungefähr drei Schläge und er knallte mich wie eine wilde Frau.

Mein Schwanz ging mit fieberhafter Geschwindigkeit in ihren Arsch hinein und wieder hinaus.

Wir machten das ein paar Minuten lang, bis ich es nicht länger halten konnte und ich seinen Arsch voller Sperma traf.

Die Explosion füllte ihren Arsch nach der heißen Samenexplosion und sie zitterte von der Spitze, die sie hatte, und ihr Saft floss buchstäblich aus ihrer schwarzen Muschi über meine Beine.

Ich atmete so schnell, dass ich dachte, ich würde einen Herzinfarkt bekommen, und Naomi drehte sich um, küsste meine Lippen und versuchte, meine Zunge aus meinem Mund zu saugen.

Ich drückte ihre beiden wunderschönen Titten und dann saßen wir einfach da und sahen zu, was sonst noch so los war.

Laura versuchte Al zu töten, während sie ihn ablehnte.

Er flippte an ihrer süßen Fotze aus und fickte sie härter als jemals zuvor.

Sie sagte ihm, dass sie gleich ejakulieren würde und sagte, dass sie es in ihrem Gesicht haben wollte.

Er ging von Al weg und drehte sich gerade rechtzeitig um, um zu sehen, wie der erste Strahl heißen Spermas in seinen Mund und seine Lippen spritzte.

Sie schluckte alles, was sie konnte, und nachdem ein Tropfen Saft auf ihren Wangen und ihrer Nase gelandet war, lief sie herunter und tropfte auf ihre wunderschönen Brüste.

Ich bin mir nicht sicher, wie viele Schüsse ihn getroffen haben, aber er war fast mit Eingeweiden von Al’s großem Schwanz bedeckt.

Naomi beobachtete mich und sie stieß mich an und zeigte auf ihren älteren Bruder und lachte.

Laura lutschte weiter an Als Schwanz, bis kein Sperma mehr auf ihr zu sehen war, dann wischte sie sich mit der Hand übers Gesicht und leckte ihr Sperma von den Fingern.

Wir freuten uns alle und richteten unsere Aufmerksamkeit auf die beiden jungen Frauen, die vor uns standen.

Fast so, als ob sie in einer Schlange standen, holten die Hunde ihre Schwänze aus ihren verschlossenen Fotzen und die Hundeejakulation sprudelte und lief über den ganzen Ort.

Haben die Hunde die Mädchen beschnüffelt?

Pussies und Louie fing an, Andrea’s Fotze zu lecken und Max ging hinter Georgia her.

Es war fast so, als wäre es so geplant gewesen, und beide Mädchen standen kurz davor, einen weiteren Orgasmus zu erleben.

Sie rollten ineinander und umarmten sich, als würden sie sich gegenseitig zu einer gut gemachten Arbeit gratulieren.

Sie waren beide in Tränen aufgelöst und sahen aus, als würden sie kämpfen.

Andrea fuhr mit ihren Fingern durch Georgias Haar und sie fingen beide an zu lachen.

Wir fingen alle an zu lachen und ich tippte Naomi auf die Schulter und fragte sie: „Erinnerst du dich an unsere kleine Wette?“

„Ja, hast du gewonnen?

lachte ?das muss Schicksal sein ?denn niemand konnte das geplant haben!?

Ich lachte und küsste seine Schulter.

„Was planst du für mich?“

er fragte? sollte ich angst haben?

?Nein, nur geil?

Ich antwortete.

Laura fragte Georgia, ob sie ihren ersten Hundefick genossen habe.

?Ich hätte nie gedacht, dass ich so etwas tun könnte?

„Ich hätte nie gedacht, dass es sich so schmerzhaft und doch so gut anfühlen würde“, erklärte er.

Es war sehr hart und schnell, nicht wie Sex mit einem Mann.

Ich habe meine Orgasmuszählung verloren und habe große Schmerzen.

Ich weiß nicht, ob ich das noch einmal machen werde, aber es tut mir nicht leid, dass ich es getan habe!?

Andrea sprach und sagte?

Ich glaube, ich bin süchtig danach.

Das ist der beste Fick, den ich je hatte!

Jetzt weiß ich nicht, ob ein Mann mir gefallen kann.

Laura lachte und sagte ihm: „Sex mit einem Mann ist etwas ganz anderes.“

Du wirst Sex mit einem Mann haben, weil du ihn liebst oder glaubst, ihn lieben zu können.

Du wirst Sex mit deinem besten Freund haben, weil du geil und wütend bist.

Sie sind nicht die gleiche Art von Ficken.

Sie sind beide großartig, nur nicht gleich?

Al meldete sich zu Wort und sagte, er finde, dass Hunde zu viele Katzen bekommen.

Alle lachten, und Andrea sagte zu Al, sie würde noch vor Ende der Woche etwas von dem großen schwarzen Hahn holen.

Al lächelte und sagte, er könne alles haben, was er brauche.

Alle verteilten sich auf unser Zimmer und wir schliefen alle ein.

Es war wieder ein langer Tag und wir hatten nur noch zwei Tage bis zu unserem Urlaub.

Ich wusste nicht, ob wir mit diesem Tempo mithalten können, und wenn ja, würden wir uns rechtzeitig ausruhen können, um nächstes Jahr wiederzukommen?

Nur die Zeit kann es verraten!

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.