Angel Youngs Angel Will Zwei Ladungen Rkprime Realitykings

0 Aufrufe
0%


„Mike wo bist du?“
Ich seufze vor mich hin und schließe das Buch, das ich gerade lese
?Ich bin in meinem Zimmer?
Meine Mutter kam in mein Zimmer und sah mich stirnrunzelnd an.
?Warum musst du immer so viel lesen??
Ich zuckte mit den Schultern und legte das Buch beiseite.
„Haben Sie mir das Lesen beigebracht, um mich zu beschäftigen, lese ich, um mich zu entspannen?
„Mach dich nicht über mich lustig, Junge, steh auf“, rief Zinnia und fragte, ob sie kommen und beim Rasen und Garten helfen könne.
Ich habe Durst und stehe auf
„Ja Mama?
Ich beschließe, einfach da zu stehen und aus meinem Zimmer zu rennen, meinen Hut zu schnappen und nach draußen zu gehen, mein Fahrrad zu schnappen und aus der offenen Motortür zu steigen.
?Ich bin Student im dritten Jahr und muss ich in den Ferien arbeiten?
Auf dem Heimweg grummele ich vor mich hin und frage mich, warum ich immer den Mietern helfen muss und warum meine Mutter immer den richtigen Zeitpunkt findet, um mich zu trennen. Ich seufze vor mich hin, während ich meinen Hut aufsetze und mein Fahrrad am Tor anhalte, okay, ich weiß, das Gras ist hoch, es gibt Unkraut in den Pflanzen, aber warum finden sie niemanden, der es putzt? , oder noch besser, verschwenden Sie nicht ihre Zeit damit, gut auszusehen, und erledigen Sie die Arbeit selbst. Ich weiß, es klingt albern, aber wenn Sie so gerne lesen wie ich, möchten Sie nicht an einem heißen Samstagmorgen beim Lesen eines guten Buches vor der Klimaanlage unterbrochen werden. Ich seufze, öffne die Tür, schiebe mein Fahrrad an die Hauswand, wische mir den Schweiß von der Stirn und springe über den Zaun, um den Rasenmäher vom Nachbarhaus zu holen. Klingt es komisch? Es ist einfach zu erklären, meine Familie besitzt zwei Häuser, und der Rasenmäher ist eines der Dinge, die beide Familien benutzen. Ich schiebe den Rasenmäher aus dem Schuppen und hebe ihn über den Zaun und klettere dann hoch, schiebe den Rasenmäher davor ins Gras, pfeife eine dissonante Melodie und drehe das Netzkabel auf, klopfe an die Tür, warte auf den Kleinsten ankommen. Hell, ungefähr vier Jahre alt und völlig anders als der Rest der Familie, hat sie sandfarbenes Haar, hellbraune Augen und Sommersprossen auf Nase und Wangen. Ich war überrascht, als Zinnia selbst die Tür öffnete, Zinnias Mutter, Anfang vierzig, geschieden, drei Kinder, aber dieser flache Bauch zeigt nicht, dass sie eine Frau ist. Mama, sie hat ein exotisches Gesicht, manche sagen, sie sieht aus wie eine indische Prinzessin, und dem stimme ich nicht zu. Das rabenschwarze Haar ist bei ihren beiden Töchtern offensichtlich und ihre älteste Tochter hat auch marineblaue Augen und diese feminine Figur, die jüngste Tochter hat grüne Augen und ist immer noch ein bisschen Ochse, aber auch voll, um sehr feminin zu sein. Frau. Zinnia lächelt mich an und öffnet die Tür weiter.
„Es ist lange her, Mike?
Ich grinse ihn an, und er ist so groß wie ich, und für einen Moment muss ich mich anstrengen, ihn nicht näher zu ziehen, um ihn zu packen und ihn zu küssen.
„Ja, ich war beschäftigt?“
?Was kann ich für Dich tun??
Ich gebe ihm das Netzkabel
„Kannst du das bitte für mich tragen? Ich möchte diesen Rasen und Unkraut beseitigen, bevor ich die Pumpe laufen lasse, um zu überprüfen, ob alle Sprühgeräte noch funktionieren, und dann nur den Garten bewässern.
Er nimmt das Kabel von mir, dreht sich um, um es einzustecken, und ich starre auf seinen harten Arsch und frage mich, wie sie sich in meinen Händen anfühlen werden, beuge mich vor, um es einzustecken, und mein Schwanz beginnt zu wackeln. Er legte den Schalter um und drehte sich zu mir um, dankte mir, als ich stolperte und fast zum Rasenmäher rannte, nicht sicher, ob er bemerken würde, dass ich ihn ansah. Als ich den Hebel zog, erwachte der Elektromotor zum Leben und ich fing an, den Rasen zu mähen, wobei ich mich der Aufmerksamkeit des Mähers entzog, nachdem ich den Rasen fertig gestellt hatte, der die Hälfte des vorderen, linken und hinteren Hofs bedeckte, während ich weiterfuhr und versuchte, diese engen Shorts zu bekommen um Zinnias Hintern wickeln und ihre langen, glatten, gebräunten Beine aus meinem Kopf holen Ich bringe einen Rechen, um es einzusammeln, ich bringe die Schubkarre, nachdem ich das Gras geharkt habe, und nachdem ich das Gras geladen habe, werfe ich es in die Ecke mit dem Rest Gras. Ich hielt eine Minute inne, um mir den Schweiß aus dem Gesicht zu wischen, und als ich aufsah, kam Xandre mit einem großen Glas Saft auf mich zu, sein Haar noch feucht von der Dusche, die er vor ein paar Minuten hätte nehmen sollen, und lächelte mit sinnlichen Lippen Diese wunderschönen Augen blieben stehen und reichten mir das Glas.
„Ich habe dich eine Weile nicht gesehen, Mike?
Ich schluckte und nahm einen Schluck aus dem Glas, um meine Nerven zu beruhigen, konnte nicht anders, sie hat nicht nur das exotischste Gesicht, sie hat volle, feste Brüste, eine dünne Mitte, einen straffen, freizügigen flachen Bauch. Mit ihrer kurzen Bluse und ihren Shorts, die sie kaum bedeckten, und diesen meilenlangen Beinen, konnte ich meinen Schwanz wieder wackeln fühlen, und ich fixierte sie fest mit meinen Augen.
„Ähm ja, ich war beschäftigt, wie geht es dir?“
lächelt mich an
?Du bist nur mit der Arbeit beschäftigt und du??
Ich zucke mit den Schultern und leere das Glas
?Letzte Woche war ich fertig, jetzt warte ich auf die Ergebnisse?
nimmt das Glas von mir
„Bis später, muss ich noch schnell abspülen?
Er drehte sich um und ging weg, ich sah schnell weg und fragte mich, wie man ohne Dauererektion bei ihm und seiner Mutter bleiben konnte. Ich drehe mich um und fange an, das Unkraut zu jäten, werfe es in die Schubkarre, renne herum, während das kleine Monster Andrew rennt, und hin und wieder schnappe ich mir meinen Hut und renne weg, ein paar Mal danach habe ich die Nase voll und werde aufgehängt mein Hut in einem der halboffenen Fenster. Als ich weiter Unkraut jätete, saß Xandre plötzlich neben mir und fing an, träge ein paar kleine Unkräuter zu jäten, lächelte mich süß unter meinem Hut hervor an und sprach über seine Arbeit. Ich höre zu und beantworte seine Fragen, bin ganz zufrieden damit, seiner gedämpften Stimme zu lauschen und meine Augen auf das Unkraut zu richten, das ich gezupft habe. Nachdem ich mit dem Unkraut fertig bin, schalte ich die Pumpe ein und reibe meinen Hals, ich habe das Gefühl, einen Sonnenbrand zu bekommen, aber jetzt kann ich nichts dagegen tun. Nachdem ich überprüft habe, dass alle Sprüher funktionieren, sitze ich mit dem Rücken zur Wand auf der Veranda, fühle mich ziemlich schläfrig, sehe zu, wie Xandre mit einem weiteren Saft aus diesen Gläsern herauskommt, sitze auf einem Stuhl und sehe zu, wie die Sprüher ihr ganzes Wasser versprühen über Pflanzen und Blumen. Ich trinke langsam das Wasser und fühle mich etwas besser, als ich fertig bin, nimmt er mir das Glas aus der Hand und geht wieder hinein, ich frage mich, warum er nicht mit mir geredet hat, aber er gab mit einem Achselzucken auf. Als alle Pflanzen gut bewässert waren, stellte ich die Pumpe ab, stellte den Rasenmäher beiseite und nahm mein Fahrrad in die Nähe des Hauses, ich radelte nach Hause und merkte, dass ich mich nicht sehr gut fühlte. Wenn ich nach Hause komme, sage ich meiner Mutter, wie ich mich fühle, sie gibt mir ein Medikament und sie sagt mir, ich soll mich hinlegen, ich wollte mich nicht beschweren, ich habe einen langen Vormittag und einen halben Nachmittag damit verbracht, mich auf den Gast zu legen. Zimmer? s Bett und schlief fast sofort ein.
Das erste, was mich aufweckt, ist der sanfte Duft von Lavendel, ich seufze und öffne meine Augen, das Licht ist schwach und das erste, was ich sehe, ist eine weiße Gestalt, die neben dem Bett kniet, habe ich bemerkt, als meine Augen begannen, sich zu fokussieren? Xandre lächelt, als er mich wach sieht.
?Was machst du hier??
Deine Mutter sagte, du fühlst dich nicht gut, also bin ich gekommen, um nach dir zu sehen?
Ich versuche aufzustehen, aber er drückt mich nach unten und gleitet über mich, seine weichen Lippen nur Zentimeter entfernt und sein sanfter Atem kitzelt meine Wange, ich kann spüren, wie sein Körper auf mir ruht.
?Wie fühlst Du Dich jetzt??
Als ich versuchte, ihm zu antworten, folgte er seinem kehligen Flüstern, als seine Lippen meine berührten, seine Zunge schnell in meinen Mund glitt und sein Bein sanft über meine Leiste rieb. Ich reagierte sofort, als ich meine Arme um sie schlang, ihre Hand wechselte schnell ihr Bein, während sie mich weiter küsste. Ich hätte nie gedacht, dass das passieren könnte, vielleicht ist es ein Traum, der durch Fieber verursacht wird? Sie bricht den Kuss ab und klettert über mich, öffnet langsam ihr Oberteil, ihr weißer Spitzen-BH bedeckt kaum ihre Brüste und sieht mir in die Augen, während sie den Reißverschluss öffnet. Ihre Brüste, so braun wie der Rest ihres Körpers, nahmen meine Hände und legten sie auf ihre Brüste und seufzten leise, als sich meine warmen Handflächen gegen ihre Brustwarzen drückten. Ich reibe sanft ihre Brüste und sie wölbt ihren Rücken, drückt ihre Brüste in meine Hände, ihre festen Brustwarzen und ihre seidige Haut fühlen sich unter meinen Händen gut an, während ich ihre Brüste reibe und sanft in ihre Brustwarzen kneife.
„Oh Mike, wollte ich das schon so lange?
Er kommt herunter und zieht mir meine Shorts und meine Boxershorts aus, ich sehe zu, wie er meinen Schwanz leckt, er reibt seine rosa Zunge an meinem Schwanz wie ein durstiger Hund, ich schließe meine Augen und lehne mich zurück und genieße seine Aufmerksamkeit auf meinen Schwanz. Ich zog mich an, als ich beschloss, meine Schamhaare zu rasieren, während seine Zunge zu meinen Eiern hinunterfuhr und sein sanfter Atem und seine geschickte Zunge an meinen Eiern und meinem Schwanz arbeiteten. Ich schaue nach unten, als ihre Zunge aufhört, und beobachte, wie sie ihre weißen Shorts hinuntergleitet, sie ist glatt rasiert und ich bewundere ihren kräftigen Körper, während sie auf mich klettert, wenig Zeit damit verbringt, meinen Schwanz zu packen und ihre heiße, wartende Muschi zu führen. Ich lege meine Hände auf seine Hüften, während ich meinen Schwanz in seine enge Fotze schiebe, er beobachtet mich, wie er meinen Schwanz tiefer schiebt. Als sie langsam beginnt, sich auf meinem Schwanz auf und ab zu bewegen, greife ich nach ihren Brüsten und klopfe mit meinen Daumen leicht auf ihre harten Nippel, sie schiebt mich mit jedem Abwärtshub tiefer, wenn ich meinen ganzen Schwanz in ihr habe, lehnt sie sich nach vorne und ruht sie aus Hände sehen mir in die Augen, als sie anfängt, ihre Brust und ihre Hüften hin und her zu rollen. Sie holt tief Luft, während sie sanft ihren unteren Rücken massiert, beginnt, ihre Hüften zu drehen und meinen Schwanz mit ihren Muschimuskeln zu greifen. Ich stöhne vor Vergnügen, während er weiter meinen Penis mit seinen Muschimuskeln massiert, er gleitet ein wenig mit seinen Händen und beginnt dann, sich auf und ab zu bewegen, drückt seine Muskeln zusammen, während er sich nach oben bewegt, und lockert dann leicht seine Muskeln, während er sich auf meinen Schwanz spießt Wieder reitet er meinen Schwanz und langsam auf seiner Seite. Halten Sie sich an ihren Hüften fest, während ich meine Hände nach oben schiebe und ihre harten Titten umfasse. Ich kniff sanft ihre harten, rosa Nippel und rollte sie zwischen meinem Daumen und Zeigefinger, ihr Haar nach hinten und ihr Rücken wölbte sich, als sie auf meinem Schwanz ritt. Er fing an, das Tempo seiner Bewegungen zu erhöhen, seine Säfte flossen frei aus ihm heraus, als er meinen Schwanz schneller auf und ab pumpte, ich kann spüren, wie mein Orgasmus zunahm, aber ich versuche, länger festzuhalten, er beugte sich über meine Hände, während er mit seinen spielte Brüste und hinterließ ein leises Stöhnen, als sein Körper in Kontraktionen ging, die Katze packte meinen Schwanz, als er gegen mich zusammenbrach, packte ich ihren Arsch und ließ meine unterdrückte Ejakulation mit einem Stöhnen los, spritzte ihren Schoß mit meinem Sperma. Sie bricht auf mir zusammen, mein Schwanz vibriert wie ein lebendiger Draht, während ich weiter mein Ejakulat auf sie pumpe und geistesabwesend beschließe, dass dies das beste Mittel gegen einen Hitzschlag ist. Er kuschelt sich an mich und spielt mit meinem Shirt, während wir langsam von unseren Gipfeln herunterrutschen.
„Hatten wir keine Zeit, dein Shirt auszuziehen?
Ich lächelte nur und drückte ihren nackten Körper an mich, dann kam mir ein Gedanke
„Was hast du gemeint, als du gesagt hast, dass du das schon so lange wolltest?“
Er sieht mich mit diesen großen Augen an
?Darüber denke ich seit fast zwei Jahren nach?
er grinst
„Ich habe alles versucht, damit du auf mich aufmerksam wirst, aber irgendwie hat es nicht funktioniert?“
Ich kämme dir die Haare
„Ich wusste gar nicht, dass das was für mich ist, dass die Jungs immer um dich herum kreisen, wie Ameisen um den Picknickkorb?“
sie lächelt mich nur an
„Nun Mike, jetzt weißt du es, wird es das nächste Mal passieren?“
Ich traue meinen Ohren nicht, diese kleine Göttin will Sex mit mir haben, ein Bücherwurm, eine Kuh. Okay, ich gebe zu, er hatte gerade Sex mit mir, aber er will wieder einen Auftritt!
?Sicher, wenn du willst?
lächelt mich an
„Komm heute Abend zu uns, habe ich eine kleine Überraschung für dich?
Er stand mit einem kurzen Kuss auf und zog sich schnell an, warf mir einen letzten sinnlichen Blick zu, bevor er aus der Tür ging. Ich zog abgelenkt meine Boxershorts und Shorts an und legte mich aufs Bett, während ich versuchte zu sammeln, was ich richtig machte.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.