Schritt Mutter Tochter Switcheroo 00

0 Aufrufe
0%


Hey Leute, ich wei├č, meine letzte Geschichte war ein kleiner Misserfolg ­čÖé also werde ich eine neue Fantasy-Geschichten-Serie starten und versuchen, mehr Sex zu haben. aber ich m├Âchte auch, dass Sie wissen, dass dies nicht nur ein Sexfest ist, ich werde nicht aufh├Âren, Kontext und Geschichte zu erz├Ąhlen. Wie auch immer, Sie wissen wahrscheinlich, dass Englisch nicht meine Muttersprache ist, also m├╝ssen Sie schlechte Grammatik und/oder Tippfehler entschuldigen.
Ich wachte langsam auf ÔÇŽ als das Sonnenlicht das Kopfende meines Bettes durch die l├Ądenlosen Fenster sp├╝lte, wachte ich friedlich auf. W├Ąhrend mein Gehirn versuchte, die Welt um mich herum zusammenzusetzen, gew├Âhnten sich meine Augen langsam an das helle Licht des Morgens. Einer nach dem anderen wurden meine Sinne von den Ger├╝chen und Empfindungen eines brandneuen Morgens geweckt. Langsam wurde mir klar, dass mein Arm immer noch um meine Frau geschlungen war, ihre glatten, weichen Br├╝ste gegen meinen Unterarm gedr├╝ckt, ich konnte sagen, dass sie wach war, weil sie Brustwarzen hatte. er dr├╝ckte fest und dr├╝ckte auf meinen Arm und sein Atem ging schnell und flach, nat├╝rlich als Mann ergriff ich die Gelegenheit und beugte mich vor und k├╝sste seinen weichen, warmen Hals,
Okay, sagte sie, ich glaube, jemand ist aufgewacht. Ich grinste, als meine H├Ąnde weiter ihre Br├╝ste massierten und ihren Hals angriffen, w├Ąhrend meine jetzt steinharten Brustwarzen zu kneifen begannen. Sie fing an zu st├Âhnen, als der schnell hart werdende Schaft meines Penis gegen ihren Arsch dr├╝ckte und ich begann, meine Aufmerksamkeit an ihrem K├Ârper hinunter zu lenken, ihre Br├╝ste und dann ihren Bauch zu k├╝ssen, mein Gesicht zwischen ihren Beinen zu vergraben, w├Ąhrend ich langsam ihre nassen Schamlippen k├╝sste und jetzt Ich schnippte mit meiner Zunge ├╝ber ihre kieselgro├če Klitoris, sie fing an, sich unter den Laken auf dem Bett zu winden und zu st├Âhnen. Ich war 2 Jahre mit meiner Frau zusammen und ich wusste, dass es dem H├Âhepunkt nahe war, und glauben Sie mir, es kam schneller als ein angreifendes Kriegspferd , Es traf mich pl├Âtzlich … hei├če Vaginals├Ąfte flossen aus ihrer zuckenden Fotze, dann begann sie heftig zu schreien, als sie das restliche Wasser nippte, sie hatte pl├Âtzlich einen sehr kleinen Orgasmus, ich zog die Laken von ihrem hohen Orgasmus, als sie nach unten glitt und bog mein steifes Glied in die tropfende ├ľffnung ihrer Muschi, schlug das Haus mit einem Schlag zu, was dazu f├╝hrte, dass sie ihren R├╝cken in einer fantastischen Mischung aus Schmerz und Vergn├╝gen w├Âlbte … Ich fing an, sie rein und raus zu schieben. Das henominale Verh├Ąltnis bringt Ihren Orgasmus f├╝r einen weiteren Durchgang zur├╝ck, aber alle guten Dinge m├╝ssen ein Ende haben und wir gipfelten zusammen in einem unglaublichen Ausbruch von Leidenschaft und Lust. Sie schrie zu diesem Zeitpunkt so sehr, dass ich meinen eigenen Mund w├╝rgen musste, um die Nachbarn davon abzuhalten, von unseren Aktivit├Ąten zu h├Âren, unsere Zungen tauchten sanft und anmutig heraus, als sie in meinen Mund st├Âhnte.
Ich kniete mich wieder neben ihn und f├╝hlte, wie ich mit einem nassen Plopp-Ger├Ąusch aus ihm herauskam, unsere Atmung schnell und wild unregelm├Ą├čig, als wir wieder eine Art bewussten Gedanken hatten, naja, sagte er wieder heiser, das ist definitiv ein gute Art aufzuwachen. Ich kicherte in mich hinein und stieg aus dem Bett.Ich stand auf, f├╝hlte eine Benommenheit, als ich Druck auf meine F├╝├če aus├╝bte,aber das ging bald vorbei, und ich stand auf, ging zum Fenster und sahhinein die Stra├če. Meine Nachbarn und Freunde gingen herum. Meine Erwartungen an den Tag brachen zusammen, als ich feststellte, dass es stark regnete und der kurze Sonnenschein ein Durchbruch in den Wolken war.
Oh toll, murmele ich sarkastisch und trage meine tiefe Stimme weiter, als ich beabsichtigt hatte. Dann ging es mir nicht gut, schimpfte er mit mir Es sieht nach Regen aus fuhr ich fort, als ob ich ihn nicht geh├Ârt h├Ątte und ich habe heute Wache
und das bedeutete, im str├Âmenden Regen in voller R├╝stung oben auf dem Tor zu stehen und nur einzutreten, um das rohe Holztor f├╝r die Kaufleute zu ├Âffnen.
Okay, wahrscheinlich ist es an der Zeit, dass ich Ihnen alles ├╝ber mich erz├Ąhle, mein Name ist Jaim Theobad und ich lebe und arbeite als Ranger in dem sch├Ânen Dorf Narrat, jetzt war Narrat eine kleine K├╝stensiedlung, die auf einer Klippe mit einer rauen Promenade thront. Leiter, die zu einer Bucht f├╝hrt, wo Schiffe festmachen und ihre Habseligkeiten auspeitschen. Das Tor, das ich den Tag ├╝ber bewachen w├╝rde, war eine der beiden T├╝ren, Holz mit einem Steinfundament gegen├╝ber der Holztreppe und im Regen stark undicht, die Stadt selbst war klein und es lebten nur 400 Menschen, ausgenommen 50 Soldaten. immer noch einen gro├čen befestigten Komplex im Osten der Stadt hatte, war ich Mitglied der 30-k├Âpfigen Zivilgarnison, die mit ihren Familien in der ganzen Stadt lebte. Ich war ungef├Ąhr 2 Jahre mit meiner geliebten Frau Cassandra verheiratet und liebte sie noch ein paar Jahre, sie war ziemlich klein, aber wenn etwas zu ihrem K├Ârper hinzukam, waren ihre Br├╝ste f├╝r ihre Gr├Â├če proportional gro├č und das war einer meiner Favoriten Merkmale. Entsprechend ihrer Figur fiel ihr langes pechschwarzes Haar anmutig ├╝ber ihre Schultern und verdeckte ihre Br├╝ste, wenn sie aufrecht stand. Wir waren Kinderlieblinge, und ich heiratete ihn, als ich 15 war, als er 14 war, und zahlte seinem Vater eine Mitgift von 100 Dinar (er stahl von seinem Vater, um mir zu helfen, das meiste davon zu bezahlen … wie ich sagte, wir waren drin Liebe) dann bin ich der Miliz beigetreten und habe angefangen meinen K├Ârperbau zu entwickeln, typisch gro├č kr├Ąftig…und ich wage es zu sagen h├╝bscher Mann, meine Haare waren kurz bis dunkelbraun geschnitten und sie passten gut zu meinem Kopf, ich war eigentlich nicht d├╝nn gemeint .. eigentlich war ich ziemlich gut gebaut, aber das ist haupts├Ąchlich mein Job alle zwei Jahre, wenn wir einen Haufen Schl├Ąger zur Strecke bringen mussten, die die Kaste im Westen zur H├Âlle machten, es funktionierte. Es stellte sich heraus, dass ich einen ziemlich gro├čen Penis hatte (so sagte meine Frau, aber ich hoffe, Gott, es gab keinen Bezugspunkt), er war 7 Zoll lang und 1,5 breit, wenn er hart war. Wie auch immer, zur├╝ck zur Erz├Ąhlung.
Ich ging ins Badezimmer und wusch mich mit einem Waschlappen und runzelte meine trockenen Beine und drehte mich von meinen verfilzten Schamhaaren zu Cassanddra um, immer noch nackt und gl├╝hend vor Schwei├č. Allein ihr Anblick mit ihren langen Haaren, die fast ihr Haar bedeckten, machte mich wieder hart und grinste Wie eine kleine Hexe wusste sie, wie schwer es mir wurde. Ich hasse es, das zu verpassen, sagte ich, zeigte auf ihren K├Ârper und betonte ihre Br├╝ste, aber ich muss mich wirklich fertig machen. An diesem Punkt streckt sie ihre Unterlippe vor und wirft mir einen m├╝rrischen Blick zu, der mich gegen die Wand dr├╝ckt, um mich langsam zu bewegen zu ihr..nein..ich muss gehen..sorry
Ich wei├č, ich mache Witze, aber wir sehen uns, wenn ich nach Hause komme, okay? Sie sagte das mit einer eing├Ąngigen Note, die mich schlie├člich dazu brachte, wieder mit ihr schlafen zu wollen.
Ich liebe dich, bis sp├Ąter, sagte ich, als ich aus dem Badezimmer trat und mein weiches Leder-Tanktop und meine Hose anzog.
Mit meinem Helm unter dem Arm kam ich in voller R├╝stung aus dem Haus und machte mich auf den langen Weg zum S├╝dtor, wobei ich unterwegs bei einem H├Ąndler ein kleines Brot und einen Apfel kaufte, wie das Ritual, das ich w├Ąhrend meiner Wache durchf├╝hrte . , dann fing es an zu regnen. Hurra, murmelte ich, setzte meinen Helm auf und fing an, den Apfel zu essen, w├Ąhrend ich das Brot vor dem Regen sch├╝tzte. Als ich die T├╝r erreiche JAIM Ich h├Ârte deine Stimme. Oh verdammt, dachte ich mir, als er ├╝ber die T├╝r rief. Die Stimme geh├Ârte einem College von mir, das auch eine Miliz war, wir trafen uns auf Patrouille, und sie hielt nie die Klappe. Er hat 4 Stunden lang ├╝ber alle m├Âglichen Schei├če geredet. Nun, ich selbst war, wenn ich nicht in einer Gruppe von Leuten war, mit denen ich mich wohlf├╝hlte, ein st├Ąrkerer und ruhigerer Mann ÔÇŽ und es war sicherlich nicht Alaron. Obwohl ich sicher bin, dass er ein guter Kerl ist, mag ich ihn nicht so sehr. Ah, nun, ich muss freundlich sein. Alaron … es ist sch├Ân, dich zu sehen, Mann.
Oh mein Gott, hast du auch Wache? ÔÇŽ das wird gro├čartig, aber es sieht so aus, als w├╝rde es regnen. Ich hoffe, mein Dach ist sowieso nicht undicht. Ich muss die Decke ├╝ber meinem Bett reparieren und ich kann es mir nicht leisten eine neue zu kaufen, weil komm schon, gib es zu, ist unser Gehalt nicht schrecklich, deine Frau. ..Casandra war es nicht? Vor ein paar Stunden habe ich mich f├╝rs Pinkeln entschuldigt. see the sky) 6 Ich kehrte zu einer Flut von Worten zur├╝ck, von denen keines an meiner verbalen Verteidigung vorbeikam. Ich setzte mich hin und zog mein Schwert und gelegentlich als Antwort auf ihre vielen Fragen begann ich, das Messer zu sch├Ąrfen und zu sch├Ąrfen, wobei ich ja murmelte. oder sicher. Eine weitere Stunde verging und ich muss meine Dosis gehabt haben.
Als ich aufwachte, h├Ârte ich Schreie und Flammen knistern. Wow, rief ich, als ich Alaron mit einem Pfeil in der Schl├Ąfe und einer Blutlache zu meinen F├╝├čen sah. Ach du lieber Gott
Ich nahm meinen Helm und mein Schwert und schaute auf die Bucht, wo die 13 gro├čen Schiffe festmachten, Raiders. Ich wusste, dass wir ruiniert waren. 13 Raider-Schiffe mit jeweils 50 Mann und einer Garnison von nur 80. Cassandra OH FUCK Ich rannte die Treppe hinunter, um von 3 bewaffneten Angreifern begr├╝├čt zu werden, die auf einem Haufen F├Ąsser sa├čen. Sie standen auf und grinsten mich mit goldenen oder schwarzen Z├Ąhnen an. Ich hob mein Schwert und schlug wie verr├╝ckt auf den ersten Angreifer mit einer erstaunlichen Geschwindigkeit ein, die den ersten schockierte Mein Schwert stach in seinen K├Ârper und erstarrte, als er das Schwert reinigte. Ich sch├╝ttelte es erneut und klammerte mich an den Hals des anderen Mannes, schnitt ihm den Kopf in zwei H├Ąlften ab. Ich brach mir kaum den Fu├č, als ich nach Hause eilte, um ein dampfendes Wrack zu sehen, bis sein Gesicht aufh├Ârte, sich zu bewegen.
fortgesetzt werden
ok, also hinterlassen Sie einen Kommentar, wenn es Ihnen nicht gef├Ąllt, sagen Sie mir warum … w├╝rde gerne Feedback h├Âren, bis zum n├Ąchsten Mal

Hinzuf├╝gt von:
Datum: September 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert