Ein Begriff. Mit Stiefmutter


Alice beendete das Zeichnen des magischen Kreises und begann, die Materialien zu sammeln, die sie für die Durchführung des Rituals benötigte. Für zusätzliche Vitalität wurde einer schwangeren Frau Blut aus einem örtlichen Krankenhaus entnommen. Heuschreckenhorn für einen Anker. Und schließlich eine Locke ihres Haares, um sicherzustellen, dass die Krawatte an ihr angebracht ist. Er warf alle Vorräte in den Kreis und ging weg, während er die lateinischen Wörter mit lauter, kraftvoller Stimme sagte. Als sie diesen Gesang sang, begann sie zu spüren, wie die uralte Macht der Zauberei sie erfüllte. Als sie in ihrer Hymne ein Crescendo erreichte, entließ sie ihre angesammelte Kraft direkt in den magischen Kreis und rief: Höre meinen Ruf und gehorche
Plötzlich begann sich eine kniende Gestalt im Kreis zu nähern und verwandelte sich schließlich in einen großen rothäutigen Mann. An den Seiten seines Kopfes, der mit kurzen schwarzen Haaren bedeckt war, ragten Hörner hervor. Der Dämon war völlig nackt und Alice konnte die feinen Schuppen erkennen, die ihren ganzen Körper bedeckten, jede so leuchtend wie ein fein geschliffener Rubin.
Ich bin jetzt dein Meister, Drachendämon. sagte Alice, ihre Stimme herrisch und stark. Als er das sagte, erschien ein schwarzes Halsband um den Hals des Dämons.
?Ich glaube nicht.? Die Stimme des Dämons war tief, aber sie hatte einen kultivierten Ton, als wäre er in der Oberschicht der alten englischen Gesellschaft geboren worden.
Alice wollte gerade antworten, aber plötzlich kam ein gewaltiger magischer Druck von dem Dämon. Er hat gezaubert drauf Ein gefesselter Dämon konnte keine Zauber wirken, bis sein Meister es erlaubte, und selbst dann konnte er niemanden anvisieren, der ihn auf diese Existenzebene beschwor. Der Druck, der Alice umgab, zwang sie auf die Knie und ein letzter Ausbruch von Macht und Bosheit kam von dem Dämon, was dazu führte, dass das Halsband von ihrem Hals verschwand und an Alices eigenem Hals wieder auftauchte. Der magische Druck verließ ihn, aber er merkte aus seiner knienden Position, dass er sich immer noch nicht bewegen konnte.
Ich war schon immer erstaunt über die Kühnheit der Menschen. Ich wurde dreimal in diese Dimension gerufen, und jedes Mal wurde ich von einem dummen Tier gerufen, das glaubte, dass die arme Magie in diesem Reich einen Dämon enthalten könnte. Glaubst du, du kannst aus deiner Geschichte lernen?
Alice versuchte, sich zu bewegen, und als das nicht funktionierte, begann sie, einen nonverbalen Angriffszauber auszuprobieren, um den Dämon abzulenken, damit sie entkommen konnte.
?Nummer.? Selbst als Alice fühlte, wie sich die Macht in ihr sammelte, brachte der Drachendämon sie zum Schweigen. Wenn du es noch einmal versuchst, werde ich dir wehtun. Mit diesen Worten begann der Dämon, durch die Ritualkammer zu wandern und ihre Werkzeuge und Materialien zu inspizieren.
Alice entschied sich für einen anderen Weg. ?Bitte lass mich gehen,? fragte er mit flehentlicher Stimme. ?Ich werde die Jäger nicht warnen oder-?
?Nummer,? sagte er noch einmal. Jetzt gehörst du mir. Sie drehte sich zu ihm um und hob ihre krallenbewehrte Hand. Alice spürte, wie sie sich vom Boden erhob und ihr Körper gewaltsam aufgerichtet wurde. ?Ich mag es nicht, wenn meine Haustiere Kleidung tragen.?
Sein Gewand wurde sofort in Stücke gerissen, von denen Fragmente auf dem Boden verstreut waren. Das schwarze T-Shirt und der Schweiß darunter wurden auf ähnliche Weise ausgewischt, gefolgt von ihrem BH und Höschen, sodass sie bis auf den dicken schwarzen Kragen um ihren Hals nackt blieb. Der Dämon näherte sich Alice und ballte seine Hand zu einer Faust. Seine Arme wurden gezwungen, in einem scharfen Winkel von seinem Körper wegzuschauen und seine Beine wurden gewaltsam getrennt. Der Dämon begann, ihren Körper zu studieren, behielt ihren flachen Bauch, ihren großen Hintern und ihre großen, kräftigen Brüste im Auge. Sie bemerkte auch feine schwarze Haare an ihren Beinen und Armen sowie dichtes Wachstum an ihren Achselhöhlen und Leisten. Ihr Mund verzog sich angewidert und sie schnippte mit den Fingern, verbrannte das irritierende Haar auf dem ganzen Kopf und in der Leiste der Frau und hinterließ ein kurzes, dünn geschnittenes Stück schwarzes Haar direkt über ihrer Vagina.
Ich hasse es, dass ihr Affen euch so lange Haare wachsen lasst. Es ist jedoch kein Problem mehr für Sie. Er sah sie wieder an. Alice hasste es, es zuzugeben, aber die Verlegenheit der Inspektion und die rohe physische und magische Kraft, die der Dämon ausübte, begann sie zu verärgern. Er spürte, wie ein Tropfen Flüssigkeit an seinem Bein hinablief, und er zitterte. Der Dämon bemerkte es und ergriff den Hügel mit seiner rechten Hand, fühlte die Nässe.
Ihr sterblichen Zauberer seid so erbärmlich. Nur ein starker Geruch von Magie und Sie werden aufgeregt. Du könntest aber ein Masochist sein. Er begann seine rechte Brust mit der linken Hand zu drücken. Seine Pfoten hinterließen Spuren auf seiner Brust und er weinte. ?Sehr zerbrechlich,? , sagte er und schnippte wieder mit den Fingern. Während der Dämon seine Hörner, seine beeindruckende Größe, seine Reißzähne, seine goldenen, katzenartigen Augen und seine rote Hautfarbe behielt, wichen die Krallen zurück und die Schuppen vermischten sich und hinterließen eine glatte Haut. Nachdem er den Schnitt erneut gemacht hatte, heilten die Schnitte auf seiner Brust und hinterließen etwas Blut und drei kleine rosa Narben. ?Ist es in Ordnung, ein bisschen zu markieren? sagte der Teufel.
Nachdem er das gesagt hatte, bückte er sich und begann, das Blut von seiner Brust zu lecken. Seine Zunge war so rau wie die einer Katze, aber Alice zitterte vor Vergnügen, als sie ihm diente. Nachdem sie ihre Mission beendet hatte, bewegte sie sich zu ihrer Brustwarze und saugte in ihren Mund, während sie zwischendurch sanft zubeißt. Seine Zähne waren scharf, aber er achtete darauf, kein Blut zu ziehen. Alice stöhnte dabei und fing an, ihre Fotze zu reiben. ?Sind wir begeistert?? Er sagte um die Brustwarze herum. Damit begann sie, ihre Fotze zu reiben, wobei sie jedes Mal darauf achtete, ihre Klitoris zu streicheln und zu kneifen. Sie stöhnte weiter, lauter mit jedem Stoß und jeder Berührung ihrer Klitoris. Alice begann zu spüren, wie ein Höhepunkt kam, und sie war verlegen, aber aufgeregt. Als sich ihr Orgasmus näherte, erreichte der Dämon seinen Höhepunkt, indem er ihre Klitoris drehte. Sie schrie, ihre Augen rollten in ihrem Kopf, als ihr Körper vor Orgasmus schaukelte.
Als ihr Höhepunkt verblasste, spürte Alice, wie ihre Finger begannen, sich in ihr Loch zu graben. Nein, bitte, ich bin immer noch-?
?Jungfrau,? sagte. Ich konnte dich auch riechen? Während er sprach, begannen seine Finger, das Jungfernhäutchen zu untersuchen. Er zog seine Finger aus ihrer Muschi und untersuchte sie. Nass genug.
Er streckte seine linke Hand nach ihrem alchemistischen Tisch aus. Die Materialien und alchemistischen Werkzeuge darauf wurden von einer unsichtbaren Hand weggefegt und der Tisch zu ihnen gezogen. Alice spürte, dass die Kraft, die sie durch die Luft schweben ließ, in magische Energie umgewandelt wurde und zum Dämon zurückkehrte, und sie fiel zu Boden. Bevor er aufstehen konnte, hob ihn der Drachendämon hoch und beugte ihn über den Tisch, sein Rücken ihm zugewandt und sein Gesicht der Tischoberfläche zugewandt. Er verschränkte die Arme auf dem Rücken und sein Gesicht war schmerzverzerrt. Sie schnappte nach Luft, als sie spürte, wie ihr großer Schwanz an ihren Schamlippen rieb.
Ein Schrei entkam ihren Lippen, als das Mitglied in eine jungfräuliche Muschi eindrang, ihr Jungfernhäutchen brach und ihr Loch wie nie zuvor dehnte. Das Größte, was sie fickte, war ein kurzer, schlanker Vibrator, den sie bei einem Online-Postdienst bestellt hatte, winzig im Vergleich zum riesigen Penis des Mannes. Er war auch nicht nett. Der Dämon schob sich hin und her und schlug seinen Hintern mit seinen Hüften gegen seine Wangen. Zuerst tat es nur weh, aber der Schmerz begann sich mit Lust zu vermischen, bis die beiden nicht mehr voneinander zu unterscheiden waren. Er fühlte sich so voll, so angespannt, und es fühlte sich gut an. Alice wurde von einem Dämon vergewaltigt und es fühlte sich gut an?
Zu diesem Zeitpunkt war ihre Muschi nass und heiß, sehr heiß. Der Dämon begann mit offenen Schlägen auf seine Arschbacken zu schlagen, was einen weiteren Orgasmus auslöste. Sein ganzer Körper zitterte, als er den Kamm hinaufstieg, und seine Zunge hing ihm aus dem Mund. Alices Augen rollten noch einmal in ihrem Kopf und sie entspannte sich. ?Es ist schon fertig?? Der Dämon fragte amüsiert, ob dies eine Möglichkeit für einen Dämon sei. Nach ein paar Stößen setzte sie den Samen in sich frei, was sie erneut zum Orgasmus brachte. Er verprügelte sie noch einmal, zog sie dann heraus, öffnete ihre Fotze und tropfte sein Sperma auf den Boden. Als er sich von ihr entfernte, glitt sein Körper vom Tisch und fiel auf die gekachelte Oberfläche des Bodens, seine Augen geschlossen und sein Geist geschlossen.
Alice erwachte mit einem prasselnden Feuer auf dem Boden ihres Arbeitszimmers. Der Dämon stöberte in seinen Büchern über Zaubertheorie und gab ein spöttisches Grunzen von sich, wenn er etwas las, das er für albern hielt, was normalerweise der Fall war. Es stellte sich heraus, dass er Kleidung herstellte und schwarze Hosen, schwarze Schuhe und ein weißes Hemd trug. Als Alice versuchte aufzustehen, bemerkte sie, dass eine silberne Kette von ihrem Kragen zu einem Metallring führte, der am Boden befestigt war. Der Drachendämon wandte sich ihm zu.
Ich bin Wyrm. Sagte sie, und als sie diesen Namen sagte, spürte sie die nächsten Kraftwellen von ihr kommen und fühlte, wie ihre Muschi wieder nass wurde. Ich muss deinen Namen nicht wissen, weil es nicht mehr dein Name sein wird. Ich nenne dich, wie ich will. Ihr könnt mich Lord, Lord Wyrm oder Master nennen. Etwas anderes und du wirst leiden. Seine Fotze zitterte und er spürte, wie sein Gesicht rot wurde. Wyrms Gesicht verzog sich zu etwas wie einem unbehaglichen Lächeln. Ihre Zähne glänzten im Feuerschein und Alice war sich nicht sicher, was ein Lächeln im Dämonenreich bedeutete, aber sie war sich sicher, dass es kein Glück war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

lexy roxx porno sex geschichten