Ty & cinda – die geschichte der verbotenen liebe – kapitel 5

0 Aufrufe
0%

KAPITEL 15

Wir gingen zusammen ins Schulbüro, um unseren vorzeitigen Entlassungsschein zu überreichen.

Miss Roscoe lachte, als sie das sah.

„Verlass dich nicht darauf, dass sie alleine geht, huh Cinda?“

Ich kann nicht sagen, dass ich dir Vorwürfe mache.

Ich würde meinen Mann auch nie alleine gehen lassen.

Er erinnert sich nie, was der Arzt gesagt hat.

In Ordnung, ist das Ihre Karte?

Er gab Cinda den blauen Entschuldigungszettel, und wir gingen hinaus auf den Flur.

Einer der ersten Menschen, die ich sah, war Mitch.

Er sah nicht sehr glücklich aus.

„Natürlich du? Bist du nicht immer noch sauer auf Silvester?“

„Ja, aber nicht deine Rolle.

Selbst fünf Minuten, nachdem wir Ihr Haus verlassen hatten, wurden wir von der Polizei angehalten.

Jeremy wurde wegen Drogen verhaftet und wir alle wurden von einem Minderjährigen wegen Alkoholbesitzes verhaftet.

Meine Eltern mussten eine Party verlassen und wow, sind sie sauer!

Ich bin für einen Monat suspendiert.

Ich kann nicht einmal nach der Schule abhängen.

Ich bin so schlecht.

„Das passiert, wenn man mit Alkohol zu tun hat.

Wenn Sie zu Hause wären, könnte es anders sein, aber Sie möchten es nur im Auto und besonders an einem Feiertag wie Silvester.

Sie können es jeden Tag in der Zeitung lesen oder im Fernsehen sehen.

Sei einfach dankbar, dass du keinen Unfall hattest, bei dem jemand verletzt oder getötet wurde.

Dann vermasselst du es wirklich.

Komm schon, Cinda, wir müssen zum Unterricht.

Wir verließen die Schule um 9:30 Uhr und waren zwanzig Minuten später beim Arzt.

Dies war eine große Praxis mit acht Chirurgen und mehreren Arzthelferinnen.

Im Wartezimmer standen Dutzende von Stühlen und zwei Fernseher.

So schlecht ich mich auch fühlte, ich erkannte, dass ich Glück hatte.

Es gab Patienten in allen möglichen Gipsverbänden, darunter ein Mann, dessen Beine von den Zehen bis zu den Hüften bedeckt waren.

Wir warteten zwanzig Minuten, bevor wir in einen Untersuchungsraum gerufen wurden.

Ich nahm Cindas Hand und folgte der Krankenschwester.

Ich lehnte das Angebot für weitere Schmerzmittelrezepte ab, dann warteten wir auf den Arzt.

Zum Glück haben wir nicht lange gewartet.

Er gab mir eine Plastikmaske mit verstellbaren Gummibändern, die ich sowohl über als auch hinter meinem Kopf tragen konnte.

„Was denkst du, Ty?“

Als ich es in meinen Händen bewegte, konnte ich sehen, dass es zu breit und zu flach für meinen Kopf war.

„Ich glaube nicht, ich denke, es wird passen.“

Er lachte.

„Das war eine Fangfrage, Ty.

Es passt nicht, ohne es an Ihren Kopf anzupassen.

Schau dir das an.?

Er nahm die Maske aus meiner Hand und legte sie auf den Tresen.

Es schaltete ein blaues Licht ein, das ich als UV-Ultraviolett erkenne.

Nach etwa fünf Minuten Einwirkzeit nahm er die Maske und hielt sie mir vors Gesicht.

Ich war überrascht, als er meinen Kopf senkte.

Als er fertig war, schlief er fast perfekt.

Er passte die Gurte an, sicher, dass er es mir sagen würde, okay, Cinda sagen?

Sei nicht zu eng.

Abschließend überprüfte er meine Nase und meine Wange.

Ich fühlte mich besser, als er mir sagte, dass ich hervorragende Fortschritte mache.

Er gab mir eine Notiz, die es mir erlaubte, wieder zu spielen.

Fünf Minuten später waren wir um 11:30 Uhr aus der Tür und zurück in der Schule.

Als ich mit meiner Maske zum Training ging, hatte ich ein paar Lacher, die ich erwartet hatte.

Ich trug es zu jedem Training und jedem Spiel.

Mein einziges Problem war, dass meine Augen schwitzten.

Ich habe das gelöst, indem ich bei jedem Out und jedem Foul-Schuss entfernt und gelöscht habe.

Wir waren in der regulären Saison und in den Playoffs ungeschlagen, da ich mit durchschnittlich 31 Punkten, Rebounds und Assists eine fantastische Saison im zweistelligen Bereich hatte.

Wir haben die Konkurrenz in den Regionen geschlagen und waren bis zum Landesfinale noch ungeschlagen, diesmal gegen eine sehr talentierte siebenbeinige Mannschaft.

Selbst eine zusammengebrochene Region konnte damit nicht fertig werden.

Kenny hatte ein frühes Foulproblem und wir konnten auf der Bank nicht genug von ihm bekommen.

Mit 14 Punkten Rückstand am Ende des dritten Viertels waren wir mit unserem Trainer zwischen den Vierteln, als ich anfing.

„Hört zu Jungs? Gebt mir den Ball und geht mir aus dem Weg.“

Ich sah mich um und sah niemanden, der sich beschwerte, also wischte ich mir das Gesicht ab und setzte die jetzt vertraute Maske wieder auf meinen Kopf.

Jason gab mir den Ball, um das vierte Viertel zu beginnen.

Ich dribbelte auf das Feld, dribbelte mit einem Tempowechsel an meinem Gegner vorbei und bewegte mich auf die Foul-Linie zu.

Anstatt zu schießen, forderte ich den Siebenfuß heraus und rannte nach vorne, um einen Korbleger zu machen.

Ich hielt den Ball mit der rechten Hand in der Luft, sprang in den Korb, zog ihn zum Block, als ich plötzlich nach links ging, schwang ich den Ball unter den Reifen, warf ihn von der Trage und in den Korb.

Ich berührte ihn mit meiner rechten Hand unter seinem Arm und rief das Foul.

Angewidert hob er die Arme.

Das lief besser als ich erwartet hatte.

Wir waren elf im Rückstand, als ich den Foul-Schuss beendete.

Wir gingen hin und her, während meine Fahrer nach und nach die Führung übernahmen.

Als ich es wieder fuhr, hatten wir es auf acht herunter.

Ich täuschte es mit meiner Rechten vor und wechselte wieder zu meiner Linken.

Als er sich so bewegte, brachte ich den Ball wieder zu meiner Rechten.

Jetzt war meine Hand an seinem Körper vorbeigegangen;

Das Andocken war ein Kinderspiel.

Ich achtete darauf, meinen Arm in seinen Körper zu stecken, als er fortfuhr.

Foul!

Er wurde verrückt, als er den Schiedsrichter anschrie.

?Was ist dein Problem?

Bist du blind?

Es war ein Vorwurf!

Verdammt!?

Eine Sekunde später wurde er zur Technik gerufen.

bei?

zählt als persönliches Foul, und dies war sein fünftes Foul.

Sie musste immer noch zurückgehalten werden, als sie sich in ihre Reihen zurückzog, schrie und ihrer Wut freien Lauf ließ.

Ich habe die Foulschüsse gemacht, einen für das Foul beim Korbwurf und zwei weitere für die Technik.

Wir hatten 3 Punkte Rückstand, als wir den Ball aus dem Feld bekamen.

Ein weiteres Drehkreuz, dieses Mal ist es einfach, ohne dass mir ein Riese im Weg steht, und wir haben nur noch einen.

Sie kamen aufs Feld, holten einen kurzen Springer, drei Punkte.

Jetzt hat sich ihre Strategie geändert.

Sie haben Mark gefoult, bevor wir den Ball auf das Feld bekommen haben.

Er tat beides und wir fielen wieder eins.

Sie trafen ein Foul und ich prallte die verpasste Sekunde zurück und passte mit fünf Sekunden zu Jason.

Sie haben wieder gefoult.

Es war 0:03,4, als Jason ans Telefon ging.

Ich wusste, dass du nervös warst, also war ich erleichtert, als du den ersten gemacht hast.

Ich ging auf die linke Seite der Bahn, weil ich wusste, dass er normalerweise nach rechts geht, wenn sein Schuss daneben geht.

Tatsächlich schallte der Ball von der rechten Seite des Rings und sprang nach oben und nach links.

Ich bin nach links gegangen und hoch gesprungen?

Ich streckte meinen Arm aus – ich warf mit meiner linken Hand einen Speer auf den Ball.

Ich hielt es für eine Sekunde, bevor ich es in einem perfekten hohen Bogen zum Korb drehte.

Er fiel um, als die Glocke läutete.

Wir haben endlich gewonnen!

Ich fiel auf die Knie, erschöpft und erleichtert.

Der Platz geriet in Aufruhr, als mehr als tausend Fans auf das Spielfeld strömten.

Ich stand hastig auf und behielt meine Maske an Ort und Stelle, um gute Wünsche zu vermeiden.

Ich muss mindestens hundertmal geschlagen worden sein, als ich hinter mir eine vertraute Stimme hörte.

Ich drehte mich um und Cinda entfernte vorsichtig die Maske, bevor sie mich schnappte und küsste.

Es dauerte mehr als eine Minute, während die Fans um uns herum jubelten.

Ich flüsterte: „Weißt du?

Ich bin ein verschwitzter Idiot?

als er es brach.

Das ist mir egal.

du warst großartig

Ich küsste ihn noch einmal und stellte mich dann auf, um dem gegnerischen Team die Hand zu schütteln.

Ich war am Ende der Schlange, als ihr Trainer mir die Hand schüttelte.

„Das war die erstaunlichste Aufführung, die ich je gesehen habe, Ty.

Bist du ein Schauspieler Bist du großartig?

Er schüttelte mir erneut die Hand, und ich konnte zu meinem Platz zurückkehren.

Alle sprangen herum und feierten.

Ich setzte mich müde, aber nicht zu müde hin, um den Meisterpokal und den MVP-Award entgegenzunehmen.

Einen Monat später wurde ich zum All State und Mr. Basketball ernannt.

Anfang April wurde ich dann in die All-America-Teams von AP und Parade Magazine gewählt.

Holly kam oft, um mit Fred zu spielen, also war klar, dass Fred sie sehr beschützte.

So war ich eines Morgens schockiert, als Fred in unseren Osterferien anfing zu bellen, was er selten tat.

Er rannte am Zaun hin und her und bellte Holly im Seitenhof wie verrückt an.

Ich wusste, dass etwas nicht stimmte.

Fred rannte vor mir her, als ich die Tür zu seinem Garten öffnete.

Er rannte los, packte sie am Ellbogen und zog sie zurück ins Haus.

Vorsichtig ging ich an ihnen vorbei.

Mrs. Warren öffnete sichtlich traurig die Hintertür.

„Warum beißt er Holly?“

„Sie beißt mich nicht, Mama.

Es zieht mich einfach an.

Dann sah ich warum.

„Ist hier eine Schlange, die sieht aus wie ein Kupferkopf.

?Cinda?

Ich rief: „Können Sie mir bitte Schaufel und Hacke aus der Garage bringen?“

Er war in weniger als zwanzig Sekunden da.

„Sei vorsichtig, Ty.“

ICH;

Ich habe diese Schlangen schon einmal getötet.

Es erhob sich, als würde es gleich abstürzen, als ich mich näherte.

Ich tat so, als würde ich mit der linken Hand mit einer Schaufel spielen, und schlug dann mit der rechten heftig mit der Hacke zu.

Der Anker schnitt der Schlange das Rückgrat etwa zehn Zentimeter hinter ihrem Kopf ab.

Er wand sich fast eine Minute lang auf dem Boden, bevor er starb.

?Nicht nähern,?

Ich warnte.

?Es kann immer noch beißen und das Gift ist immer noch tödlich.?

Ich nahm den Kopf mit einer Schaufel und warf ihn in den Müll.

Dann ging ich zurück zu der Leiche und brachte sie in den Müll.

Ich ging in die Hocke, als ich bei Holly ankam.

„Dein Arm sieht aus, als wäre er mit Speichel bedeckt, Holly.“

„Es ist okay, Ty.

Ich glaube, Fred hat mich gerettet.

„Ist das der Grund? ist er hier? um uns alle zu beschützen.

Er ist ziemlich gut in seinem Job, nicht wahr?

Holly lächelte nur, als sie ihre Freundin umarmte und küsste.

Am Ende des Schuljahres war ich wieder Klassenbester mit durchschnittlich 98,6 Prozent.

Cinda wurde Zweite mit 97,8.

Mr. Whittaker sagte der ganzen Schule, wie erfreut er sei, ihn als Schüler bei der jährlichen Preisverleihungsversammlung zu haben.

Welche Heuchelei!

Dann kündigte er an, zum Jahresende in den Ruhestand zu gehen.

Cinda und ich waren zufrieden, aber wahrscheinlich nicht mehr als die meisten anderen Schüler.

Cinda und ich waren letztes Jahr so ​​beschäftigt, dass wir nie an die Flitterwochen gedacht haben, obwohl sich jeder Tag mit ihr wie ein Tag im Himmel angefühlt hat.

„Wie?“ Möchtest du nach Disney World gehen?

Es könnte eine Hochzeitsreise für uns werden.

Wenn wir fahren, halten wir in Louisiana an, damit ich meine Lieblingsschwiegermutter und ihren ungezogenen Sohn sehen kann.

Cinda heulte;

Er wusste, dass ich Monroe wie einen Bruder liebte, wahrscheinlich besser als die meisten Brüder.

„Oh, Ty meinst du das?

Glaubst du, wir können wieder bei deiner Oma bleiben?

Ich fing an, einige Recherchen durchzuführen.

Zuerst wurden Vorkehrungen für Mama und Papa getroffen, dann für Fred, dann für Oma und schließlich für eine Woche Hotelreservierungen in Disneys Animal Kingdom Lodge.

Wir haben Fred am Freitagnachmittag bei meiner Mutter und meinem Vater gelassen und sind am Samstagmorgen abgereist.

Cinda und ich waren achtzehn, jetzt fast neunzehn;

Wir hatten MasterCard und Visa, aber ich gab Dan Shulman trotzdem unsere Finanzen.

Er war in diesem Bereich sehr erfolgreich und hat einen CPA angeboten, der verschiedene Investmentfonds empfiehlt.

Ich bestand auf unbelasteten Fonds und entschied mich dafür, keine fünfprozentige Provision zu zahlen – fast 500.000 US-Dollar für den größten Teil meiner Erbschaft.

Das wäre so dumm.

Ein solcher Vorschlag war ein dreifach steuerbefreiter Kommunalanleihenfonds, der im vergangenen Jahr mehr als fünf Prozent einbrachte.

Insgesamt brachten meine Investitionen 8,3 Prozent ein – etwa 800.000 US-Dollar.

Die meisten wurden reinvestiert;

Die Einnahmen aus dem steuerfreien Fonds füllten mein Bankkonto.

Wir sind immer früh aufgestanden, haben aber die Nacht vor unserer Reise kaum geschlafen?

Wie besorgt und aufgeregt waren wir also.

Morgen feiern wir den ersten Jahrestag unseres Treffens.

Was für ein großartiges Jahr war es gewesen.

Jetzt wäre es auch viel einfacher zu fahren;

Cinda hatte ihre Fahrprüfung im April bestanden.

Ich lasse sie oft zur und von der Schule und anderen kurzen Ausflügen gehen.

Ich fuhr zwei Stunden, bevor ich zum Frühstück aufbrach, dann brauchte Cinda eine Stunde.

Wir zogen uns tagsüber um, hatten eine tolle Zeit und fuhren über 650 Meilen, bevor wir anhielten und in einem Best Western übernachteten.

Wir standen wieder früh auf und erreichten Oma erst am Nachmittag.

Er begrüßte uns mit Umarmungen und Küssen.

„Oh, es ist so schön, dich zu sehen.

Lieber Gott, ist es ein Jahr her, dass Sie sich kennengelernt haben?

Wir haben viel zu besprechen, aber zuerst, Cinda, denke ich, solltest du zu deiner Mutter gehen.

Er hat die ganze Woche ununterbrochen über Ihren Besuch gesprochen.

Ich entlud den Truck und trug unsere Koffer in unser altes Zimmer.

Nachdem wir meiner Großmutter einen Abschiedskuss gegeben hatten, eilten wir zum Truck.

Fünf Minuten später standen wir vor Cindas altem Haus.

Wenn überhaupt, sah es schlimmer aus als bei unserer Abreise.

Ich hielt den Truck kaum an, als Cinda aus der Tür war.

Ich wartete darauf, dass er nach Hause lief, aber er wartete auf mich;

Wir gingen Hand in Hand zur Tür.

Bevor wir überhaupt die Treppe hinaufsteigen konnten, öffnete meine Mutter die Tür.

Cinda rannte zu ihrer Mutter, um sie zu umarmen.

Ein paar Schritte später umarmte und küsste ich meine Mutter.

Gemeinsam betraten wir das Haus.

Cinda umarmte Monroe, dann umarmte sie mich.

„Alles amerikanisch – nicht ganz schäbig;

Ich habe den letzten Korb auf You Tube gesehen.

Es war unglaublich.

Wie viele Punkte hattest du in diesem Spiel??

?Ich weiß nicht.

Ich folge solchen Dingen nicht.

„Nun, ich werde es tun?

Cinda intervenierte.

Der ?Ty 59 stellte einen neuen Turnierrekord auf und er bekam auch siebzehn Rebounds.

Er spielte gegen einen Sieben-Meter-Spieler.

Es war das unglaublichste Spiel, das ich je gesehen habe, und letztes Jahr habe ich ganz Ty gesehen.

Das Team war 32-0?ungeschlagen, dank Ty.?

„Ich war nur ein Mitglied des Teams.

Ich weiß, dass du das verstehst, Monroe, auch wenn dein Bruder es nicht versteht?

Cinda streckte mir die Zunge raus und wir lachten alle laut auf.

„Ich dachte, du spielst ein großartiges Spiel gegen Auburn.

Cinda und ich waren während des gesamten Spiels mit dem Fernseher verbunden.

Sie weigerte sich sogar zum Pinkeln aufzustehen.

Ich dachte, es würde unser Sofa ruinieren.

Sogar Cinda lachte darüber: „Ich bin zur Halbzeit gegangen, also ist es da.“

Wir lachten alle noch einmal, dann trafen wir Vorkehrungen für das Abendessen.

Meine Mutter sagte uns, es sei einsam, hier allein zu Hause zu sein, aber sie verbrachte viel Zeit damit, Omas Noten zu vergleichen.

„Du solltest dir einen Hund anschaffen, Mom, wie Fred.“

Dann hörten wir alle zu, Cinda erzählte mindestens zwei Dutzend Geschichten über Fred, einschließlich der Episode mit dem Klempner und wie er Mitch angriff und Holly vor dem Kupferkopf rettete.

Schließlich, sagte er, berührte Freds kalte Nase jede Nacht unsere Wangen.

?Der einzige Nachteil ist der Donner.

Fred hat Angst.

Manchmal wackelt es richtig.

Dann setze ich mich auf den Boden und sein Kopf liegt auf meinem Schoß.

Ich hätte nie gedacht, dass ich einen Hund lieben könnte.

Dann traf ich Fred.

Cinda sah mich mit demselben liebevollen Ausdruck an, den ich im vergangenen Jahr jeden Tag gesehen hatte.

Gegen 17:30 Uhr drängten wir uns in den Lastwagen und fuhren los, um Oma abzuholen, dann wurde das Abendessen nach Morgan City gelassen.

Wie immer hatten wir eine tolle Zeit, obwohl wir erschöpft um 11:30 Uhr in Omas Garage kamen, war es die Mühe wert.

Das erste, was Oma Cinda beim Abendessen fragte, war nach ihrer neuen Schule.

Er und Mama waren begeistert von Cindas Noten und meinen auch.

Dann fragte meine Mutter, ob sie Freunde gefunden habe.

„Ja Mama, ich habe fünf sehr gute Freundinnen.

Mein bester Freund Ty hat mit seinem besten Freund Kenny einen festen Lauf.

Wir unternehmen viel zusammen.

„Sind diese Mädchen weiß?

hast du schwarze freunde

?Ja und nein?

Es ist interessant, dass meine Hautfarbe bei weißen Mädchen nie ein Problem war, aber bei schwarzen Mädchen, wie hier, ist es auch ein Problem.

Ich kenne ein paar schwarze Studenten, aber die meisten von ihnen sind Snobs, weil ihre Eltern Professoren oder Ärzte sind.

Mandys Vater ist ein sehr wohlhabender Investmentbanker, aber das weiß man neben ihm nie.

Ich traf ihn und Kenny am ersten Tag, als ich dort war, und sie hießen mich wie eine Familie willkommen.

Dass ich mit dem Herzensdieb der Schule verheiratet bin, hat es mir natürlich leicht gemacht, oder?

Cinda grinste, als ich die Stirn runzelte.

Monroe lachte nur.

Viele der Gespräche während des Abendessens drehten sich entweder um unsere Erfahrungen oder um die Monroes an der LSU.

Ich war überrascht zu erfahren, wie viel Zeit meine Großmutter und meine Mutter zusammen verbracht hatten, aber je mehr ich darüber nachdachte, desto mehr war es zu erwarten.

Sie hatten viel gemeinsam.

Wir küssten meine Großmutter und zogen uns in unser Zimmer zurück, wo wir wie gewöhnlich zusammen duschten, und ich wartete darauf, dass Cinda ihr Haar fertig hatte.

In einem Jahr der Premieren für Cinda kam einer der Höhepunkte, als Mandy Cinda zu ihrem ersten Schönheitssalon-Termin ausführte.

Meine Mutter hat Cindas Haare immer selbst geschnitten, um Geld zu sparen.

Cinda erzählte mir später, dass dies das zweitüberraschendste war, was sie je erlebt hatte, erst nachdem sie Sex mit mir hatte.

?Es war großartig, meine Haare zu waschen, zu trocknen und sie dann zu formen.

Dann hatte ich eine Maniküre und Pediküre.

Mandy war immer bei mir und wir haben nur gelacht.

Findest du nicht, dass ich toll aussehe??

War das so einfach?

Ich fand sie immer toll.

Cinda wollte gerade zu mir ins Bett gehen, als ich sie fragte, ob sie ihren Koffer öffnen würde.

„Nein, ich bin schon fürs Bett angezogen,“

kommentierte er, während er auf ihren wunderschönen nackten Körper zeigte.

„Nun, vielleicht brauchst du etwas mitten in der Nacht?

„Das werde ich bestimmt, aber was ich will, ist nicht in meinem Koffer, sondern im Bett?“

Ich warf ihm denselben Blick zu, den er mir oft zuwarf, wenn ich wütend war.

„Okay, ich werde es zu deiner Zufriedenheit öffnen.“

Er wandte sich zuerst mir zu, dann wieder dem Kleiderhaufen zu.

Auf ihren ordentlich gefalteten Kleidern lag eine quadratische, in Goldfolie eingewickelte Schachtel mit einer weißen Satinschleife.

„Ich hasse es, dir das zu sagen, aber der Bogen ist platt gequetscht.“

„Auch du? Du wärst geschmeichelt, wenn du da drin steckst.

Warum öffnest du nicht?

Frohes Jubiläum;

Ich traf Sie vor genau einem Jahr, dem wahrscheinlich glücklichsten Tag meines Lebens;

Ich liebe dich!?

„Oh, Ty? Ich habe dir nichts gekauft“, rief sie mit einer Träne in den Augen.

Ich habe es nicht einmal bemerkt, bis meine Großmutter vorhin etwas gesagt hat.

„Das ist ziemlich gut.

Heute vor einem Jahr habe ich mein schönstes Geschenk bekommen.

Du bist ein Geschenk, das weitergibt.

„Aber Ty, wann hast du das bekommen?

Sind wir nicht schon über einen Monat getrennt?

„Hatte ich einen kleinen Helfer? Mama.

Los, öffne es.

Cindas Augen waren wie Teller, als sie ihr Geschenk sah.

?Oh mein Gott?

Ich glaube nicht.

Ist es echt??

„Wenn nicht, erschieße ich den Juwelier.

Cinda nahm die Halskette mit zwei Karat Diamanten aus ihrer Schachtel, und ich half ihr, sie anzulegen.

Er ging zurück ins Badezimmer, um in den Spiegel zu schauen.

Er schaltete das Licht aus und dankte ihr dreimal, bevor er zum Frühstück aufstand und ihre Brust herausdrückte, damit Grandma es bemerkte.

„Es steht dir wirklich gut, Cinda.

Tut mir leid, aber das wusste ich vor dir.

Martha hat es mir letzte Woche erzählt.

Achten Sie darauf, wenn Sie in Florida sind.

Es wäre sehr einfach für jemanden, es in einer Menschenmenge vom Hals zu ziehen.

Cinda nickte und half Oma beim Essen, während sie ihr sagte, sie solle sich keine Sorgen machen.

Er war versichert.

Wir hatten eine tolle Woche.

Ich habe sogar ein paar Mal im Park Ball gespielt.

Ich war schockiert, als mehrere kleine Kinder um mein Autogramm baten.

Anscheinend prahlte Monroe mit ihrem Schwager.

Ich bin jeder Bitte nachgekommen, obwohl ich die ganze Idee albern fand.

Ich war nicht wirklich besonders.

Am nächsten Samstagmorgen brachen wir sehr früh auf und kamen nach fast dreizehn Stunden Fahrt um sechs Uhr in Disney World an.

Wir gingen mit unseren Koffern auf unser Zimmer im dritten Stock und aßen in einem der Hotelrestaurants ein leichtes Abendessen.

Wir saßen bis 7:30 Uhr auf unserem Balkon, um die Herdentiere im Hotelpool zu beobachten.

Cinda war fasziniert.

Ich fand es auch schön.

Wir gingen früh ins Bett, liebten uns wie immer und standen am nächsten Morgen früh auf, um mit dem Resortbus zum Magic Kingdom zu fahren.

Wir verbrachten den ganzen Tag und blieben sogar, um die abendliche Parade und das Feuerwerk zu sehen.

Am nächsten Tag kehrten wir am Vortag zurück, um das zu beenden, was wir verpasst hatten, und fuhren dann mit der Monorail nach Epcot.

Wieder blieben wir für das Feuerwerk.

Nach zwei anstrengenden Tagen haben wir Animal Kingdom ausprobiert.

Es ist ein kleinerer Park und die Menschenmassen waren auch kleiner.

Cinda liebte es, Tiere zu sehen, besonders auf Safaris.

Ich fragte mich, ob er eine echte Safari in Afrika machen wollte.

Am nächsten Tag beendeten wir Disney World in den Hollywood Studios.

Dann haben wir uns einen Tag frei genommen, entspannt und im Hotelpool rumgehangen.

Wir beendeten mit einem Ausflug nach Sea World.

Vier Tage ?machen glauben.?

Wir mussten sehr früh abreisen.

Diesmal fuhren wir zwei Tage nach Louisiana.

Unterwegs beschlossen wir, Momma und Monroe zu uns einzuladen.

Wir blieben zwei Tage, nur um uns auszuruhen, an unserem letzten Abend führten wir alle noch einmal zum Abendessen aus.

Als wir im Restaurant ankamen, nahm Cinda eine große Tasche von der Ladefläche des Lastwagens.

Sie umarmte und küsste Geschenke von Disney und Sea World.

Wir sind ziemlich früh gegangen?

Wir hatten vor, früh am Morgen zu starten.

Cinda und ich waren unter der Dusche und rieben meine Nase an ihrem Nacken, als ich mich hinter sie stellte und meine Arme um ihre Taille schlang.

„Oh mein Gott, was ist das für ein großes, hartes Ding, das in meinem Arsch stecken geblieben ist?

Hmm??

Es ist mein Speer.

Ich fange dich ein.

Du musst alles tun, was ich dir sage.

?Jawohl;

Bitte tu mir nicht weh.

Ich werde tun, was du sagst.

Er hob die Hände, als würde er sich ergeben.

„Bitte, Sir? Ich werde Ihren Schwanz lecken.“

„Nicht heute Nacht, Liebling;

Wenn du das tust, kann ich dich nicht ansehen und das wird nie passieren.

Ich drehte es um, um es aufzuheben.

Wir küssten uns unter der heißen Dusche.

Unsere Lippen pressten sich zusammen, als ich sie gegen die gekachelte Wand drückte und unter ihre Hüften griff, um ihre Beine zu meinen Schultern hochzuheben.

Cinda griff nach unten und tastete den Weg in meinen Schwanz.

„Speer mich Ty.“

Ich konnte mich nicht beherrschen;

Ich lachte wie verrückt, aber ich tat, was ich wollte, und tauchte meine leckere Frau in ihre heiße enge Fotze.

„Ich liebe dich, Ty.

Du bist großartig, weißt du?

„Nein, aber ich höre dich das gerne sagen.

Was Sie jetzt tun, kommt mir jedoch in einer sehr entfernten Sekunde in den Sinn.

Kein Wunder, dass ich immer mit dir schlafen wollte.

Cinda kicherte und drückte dann meinen Schwanz mit ihren starken Vagina-Muskeln.

Ich stöhnte als Antwort, also tat er es immer und immer wieder.

Ich rieb sie ein paar Minuten lang so fest ich konnte, bevor ich zwischen uns griff, um ihre Klitoris zu reiben und zu kneifen.

Ich konnte fühlen, wie ein Schauer durch seinen Körper lief, als er platzte.

War das alles, was ich brauchte?

Mein Schwanz erbrach so schnell Spermaschnüre in seinen kostbaren Safe, der sich wie ein Maschinengewehr anfühlte.

Ich hätte noch zehn Minuten dort bleiben können, aber das Wasser wurde plötzlich kalt.

Ich schaltete es aus und trug meine Liebste nach draußen, um es zu trocknen.

Oma muss um vier aufgestanden sein.

Er bereitete unser Frühstück um fünf Uhr vor und lehnte unsere Angebote ab, das Geschirr und die Küche zu reinigen.

„Sei nicht albern, Cinda?“ Ich habe den ganzen Tag Zeit.

Es wird wahrscheinlich so lange dauern, bis sich das Wasser erwärmt.

Ich schluckte verlegen, aber Oma lachte nur.

Fünf Minuten später waren wir weg.

Es war Nachmittag, als Cinda am nächsten Tag mit dem Lastwagen zur Farm fuhr.

So glücklich wir auch waren, zu Hause zu sein, Fred war noch glücklicher.

Er leckte Cindas Hand, während er wild mit dem Schwanz wedelte.

Wir besuchten Mum und Dad über eine Stunde lang und erzählten alles über unsere Reise und Mum, Monroe und Grandma.

Meine Mutter lud uns zum Abendessen ein und wir nahmen gerne an.

Wir waren beide zu müde zum Kochen.

Meine Mutter hat uns kurz nach dem Abendessen entlassen, aber sie hat mich dazu gebracht, am nächsten Abend wiederzukommen, indem sie ein Roastbeef versprochen hat?

Mein zweiter Favorit nach Brathähnchen, mein Bastard-Opa? Nigger-Essen?

So sehr ich meine Großmutter liebte, ich habe sie nie vermisst.

Ich war mir sicher, dass er sicher in den Tiefen der Hölle angesiedelt war.

Während wir dort waren, fragte ich, ob sie uns später im Sommer zurück nach Louisiana begleiten würden, damit ich die LSU besuchen könnte.

Ich konnte mir nicht vorstellen, wie viele Hochschulen sich für mich interessierten.

Briefe von Trainern zu bekommen war in der sechsten Klasse aufregend, aber langweilig in der achten Klasse.

Ich habe nie wirklich darauf geachtet, wenn man bedenkt, dass ich wahrscheinlich nach Indiana gehen würde.

Jetzt mit Cinda als meiner Frau hatte ich eine andere Idee.

Wir entschieden uns für die erste Augustwoche.

Ich würde Monroe anrufen, damit er die notwendigen Vorkehrungen treffen kann.

Am nächsten Tag gingen wir ins Bett, stiegen zuerst aus dem Bett, um zu pinkeln und zu duschen.

Wir ließen das Frühstück aus und entschieden uns dafür, Fred in den Hinterhof zu stellen, während wir frisch gepressten Orangensaft mit Früchten genossen, die wir aus Florida gekauft hatten.

Wir waren nicht überrascht, Holly in unseren Garten rennen zu sehen.

Er liebte es, mit Fred zu spielen.

Cinda rief ihn zu uns und gab ihm einen großen Müllsack mit Schleife.

Sie fiel fast in Ohnmacht, als sie die riesige Minnie-Maus-Puppe darin sah.

Er liebte Minnie.

Cinda und ich machten den PSAT und schnitten sehr gut ab, eine Gesamtpunktzahl von 226 für mich und 200 für Cinda von 240 möglichen.

im November.

Wir fanden es überraschend, dass fast jeder in der Schule auf unsere Noten neidisch war, aber die vielen Stunden, die wir auf diese Leistungen hinarbeiteten, wurden von kaum jemandem berücksichtigt.

Wir einigten uns darauf, jeden Morgen mindestens drei Stunden zu arbeiten, wobei wir die Nachmittage und Abende meistens für gesellschaftliche Verpflichtungen mit Kenny und Mandy übrig ließen.

KAPITEL 16

Ich hatte meine Eltern gebeten, uns zu meinem Besuch an der LSU nach Louisiana zu begleiten.

Besonders meine Mutter freute sich sehr, meine Großmutter nach dem Campusbesuch zu sehen.

Wir stiegen aus dem Flugzeug und sahen Monroe direkt vor dem Sicherheitsbereich warten.

Cinda stellte sie meinem Vater und meiner Mutter vor und während wir uns unterhielten, hörten wir eine andere Stimme: „Hallo Todd.“

Mein Vater wandte sich dem Geräusch zu.

? Ty!

Ich kann nicht glauben!

Was machst du hier??

„Ich nehme an, Ty hat es nicht erwähnt? Ich bin jetzt Assistent an der LSU.“

Ty an Bord zu holen, wäre eine echte Feder für meinen Hut.

„Dann schätze ich,?“

„Du solltest uns den Campus zeigen“, sagte ich.

Wir stiegen in einen Minibus, der groß genug war, um alle unsere Taschen zusätzlich zu uns sechs aufzunehmen.

Der Fahrer brachte uns direkt zum Pete Maravich Assembly Center – der Arena mit 13.000 Sitzplätzen, in der die LSU ihre Heimspiele austrägt.

Ich war wirklich beeindruckt, Ty willkommen zu heißen.

auf der Marke.

Coach Beamon nahm uns mit auf eine Tour und verbrachte fast drei Stunden damit, uns im College zu verkaufen.

„Ich bin mir sicher, dass dir klar ist, dass Cinda sich mir anschließen wird, Coach.“

„Ja, Ty – Monroe hat es uns gesagt.

Er prahlt mit dir, wenn er nicht mit dir prahlt.

Ich weiß nicht, ob wir ihm ein volles Stipendium besorgen können, liegt das außerhalb der Befugnisse des Cheftrainers, aber ich kann Ihnen versichern, dass wir unser Bestes geben werden.

Können Sie für uns arbeiten?

„Natürlich habe ich Sachen in meiner Tasche.“

Zurück im Van schnappte ich mir mein Trainingstrikot, Shirt, Shorts, Tanktop, Socken und Turnschuhe.

?Sie müssen einen Trainer haben, der meine Handgelenke kleben kann?

Die meisten meiner Teamkollegen ignorierten diese Praxis, aber auch einen vertikalen Sprung von 44 Zoll nicht.

Obwohl meine Füße extrem stark waren, übte der Abstieg aus dieser Höhe Druck auf meine Füße und Knöchel aus.

Ich habe mir das selbst angetan, als ich im ersten und zweiten Studienjahr war, aber Cinda wollte es lernen und ich bin mir ziemlich sicher, dass sie das Gefühl hatte, dass es zu meinem Erfolg beigetragen hat.

Jetzt sitze ich am Übungstisch, während Coach Beamon mir sagt, was mich erwartet.

Er bat mich, eins-gegen-eins und dann zwei-zwei mit einem Leibwächter aus ihrem Team zu spielen.

?Kein Problem,?

Ich sagte ihm.

Zehn Minuten später betrat ich eine der beiden Trainingshallen.

Es war ein Platz in regulärer Größe mit nur minimalen Sitzgelegenheiten.

Cinda, Monroe und meine Familie saßen da und sahen zu, wie ich mich aufwärmte, um mit beiden Händen zu schießen und zu dribbeln.

Mein Gegner stellte sich vor und ich wusste sofort, dass er der Star der Mannschaft ist.

Ich muss mein Bestes geben, um gut zu sein.

Er war ein ausgezeichneter Spieler, aber ich habe ihn mit 15-11 und 15-6 mit beiden Händen gleich gut geschlagen.

Einige seiner Treffer konnte ich so effektiv blocken, dass er auf weniger effektive Tricks zurückgreifen musste.

Wir hätten in der Offensive ausgeglichen sein können, aber meine Abwehr hat gewonnen.

Als wir fertig waren, klopfte er mir auf den Rücken.

„Gut gemacht, Ty;

Du hast gerade unseren besten Spieler geschlagen.

Jetzt versuchen wir zwei für zwei.

Ich traf andere Spieler auf dem Feld.

Ich wurde mit einem Stürmer gepaart, der ungefähr 6-7 Jahre alt war.

und solide gebaut gegen meinen vorherigen Gegner und einen anderen großen Kerl.

Wir haben die grundlegende Strategie – nehmen und nehmen und geben und gehen – sehr erfolgreich angewandt.

Dies sind wahrscheinlich die ältesten Spiele im Basketball und werden noch heute aktiv genutzt.

Wir haben beide Spiele 15-12 und 15-9 gewonnen.

Ich habe getroffen und mich gut geschlagen, aber das Wichtigste in beiden Spielen war meine Verteidigung.

Trainer Beamon war begeistert, dann traf ich den Cheftrainer, der alles von einem Bürofenster aus beobachtete.

Mir wurde vor Ort ein Stipendium angeboten.

Ich sagte ihnen, dass ich einverstanden sei.

Darüber haben Cinda und ich stundenlang diskutiert.

Er wollte, dass ich glücklich bin, und ich wollte dasselbe für ihn.

Mir wurde klar, dass das College weniger als hundert Meilen von ihrem Zuhause in Baton Rouge entfernt perfekt wäre.

Fing die Schule an, bevor wir es wussten?

Endlich sind wir Spitzenklasse!

Wir hatten einen neuen Manager namens James Henderson.

Er sah aus wie Mitte dreißig und war sehr dynamisch, etwas, was der liebe alte Harold laut Dan, der ihn noch länger kannte, seit über dreißig Jahren nicht mehr gehabt hatte.

Wir waren ziemlich überrascht, als er eines Morgens bat, uns zu sehen.

Nachdem er uns in sein Büro eingeladen und uns einen Platz angeboten hatte, fing er an, scheinbar informelle Bemerkungen zu machen, obwohl ich sicher bin, dass er schon lange praktizierte.

„Zuerst dachte ich, du wärst vielleicht ein Zwilling;

Stell dir vor, wie überrascht ich war, als ich herausfand, dass du verheiratet bist.

Darf ich fragen, wie ihr euch kennengelernt habt?

Ich spüre einen südlichen Akzent, richtig Cinda??

Er begann unser Epos, das unsere Freunde so gut kennen, und als es vorbei war, intervenierte ich: „Und jetzt wissen Sie, mein Herr, ich musste von einer 100-Pfund-Frau beschützt werden.“

Cinda lachte und sie lachte auch.

„Soweit ich verstehe, ist das nicht wahr.

Du bist hier eine Legende, ein herausragender Athlet und ein herausragender Student.

Das ist ziemlich unglaublich.

Er schüttelte uns erneut die Hand und wir fühlten uns viel besser als im Büro des Direktors.

Wir haben die SATs Anfang November gemacht, und unsere Studien- und Studienwochen haben zu großzügigen Ergebnissen geführt.

Cinda gewann 2300 und ich bekam 2360 von perfekten 2400.

Wir sind sehr glücklich.

Es gab nichts zu gewinnen, wenn man es noch einmal nahm.

Unsere Noten würden uns für jede Universität der Welt qualifizieren.

Unser Basketballteam sah stärker denn je aus.

Kenny und Mark waren jetzt dreijährige Starter und dies war mein vierter.

Wir haben Jason, einen guten Guard, und Jon, einen kleinen Stürmer, verloren, aber wir haben vier Stammspieler aus dem letztjährigen 24-4-Juniorenteam geholt.

Besser noch, einer dieser Spieler ist 6?6?

und ein anderer war meine Höhe?6?4?.

Ich machte eine dreiminütige Pause von unserem ersten Spiel.

Sie haben eine triviale Verteidigung aufgebaut, die mich verdoppeln oder sogar verdreifachen sollte, als ich die Foul-Linie betrat.

Ich könnte wahrscheinlich den ganzen Tag von der Drei-Punkte-Linie aus schießen, aber ich hatte vor, so viel wie möglich zum Rand zu gehen.

Meine Teamkollegen mussten bereit sein, zum Reifen zu gehen und meine Pässe für die Layups zu holen.

Haben sie sich organisiert?

Ich war 34, hatte aber siebzehn Assists, ein Schulrekord.

Wir haben 89-54 gewonnen.

Die Neuen spielten das gesamte vierte Viertel.

Die verbleibenden Spiele vor Weihnachten waren Kopien – eine verrückte Verteidigung, die speziell für mich entwickelt wurde, viele Vorlagen, die meisten meiner Körbe kamen von schnellen Angriffen oder offensiven Rebounds – wir gewannen mit durchschnittlich 28 Punkten.

Zwei Tage nach Weihnachten, für das Finale des Holiday Tournament, St.

Als ich zu Anns Hof ging, fühlte ich mich ein wenig unwohl.

Sie versuchten auch eine spezielle Verteidigung – ein Dreieck und zwei beschatteten mich über das ganze Feld.

Leider war ich größer und konnte viel höher springen als die Spieler, die mich hielten.

Sobald ich die Mittelfeldlinie überquerte, passte ich den Ball zu Mark und bewahrte dann einen meiner Verteidiger vor einer Entscheidung von Kenny.

Mark lieferte den Ball gerade rechtzeitig, als ich den Höhepunkt meiner Sprungkraft erreichte.

Ich traf das Haus mit einem donnernden Dunk, der aussah, als würde er das gesamte Fitnessstudio erschüttern.

Unsere Fans tobten;

ihre grummelten.

Es war ein Zeichen für die Zukunft.

Sie verfehlten ihren Schuss und Kenny erholte sich und passte zu Mark, der mich an der Mittellinie einholte.

Während ich zwei dribbelte und wieder eintauchte, wurde ich langsamer, um gefoult zu werden.

Wir liefen das Ergebnis 17-5 und dann 28-9.

Die erste Hälfte war 47-16.

Ich habe mir die komplette zweite Hälfte angehört.

Ich habe gerade?

Er erzielte 27 Punkte, aber das war mehr als genug.

Es sah so aus, als würden wir den Tisch wieder zum Laufen bringen.

Dann bekam ich das Telefon.

Es war Samstagnachmittag, das erste Januarwochenende, als meine Mutter anrief.

Ich sprach oft mit ihr, aber normalerweise war es Cinda, mit der sie sprechen wollte.

Ist es nicht heute?

Er meinte es ernst, als ich ihn sprechen hörte.

„Es gibt keinen einfachen Weg, das zu sagen, Ty.

Deine Großmutter ist letzte Nacht gestorben.

Er sollte mich zum Einkaufen in Morgan City abholen.

Ich habe angerufen, als er eine Stunde zu spät war, und bin dann mit dem Sheriff hingefahren.

Seinen Männern gelang es, in das Haus einzudringen.

Wir fanden ihn im Bett, sein Gesicht war friedlich.

Sein Herz war schwach, Ty.

Er verbarg es gut, aber er sagte mir im vergangenen Jahr mehrmals, er habe das Gefühl, Zeit geliehen zu haben.

Ich bin wirklich traurig.

Kannst du deine Mutter anrufen oder soll ich das machen?

„Ich werde Mama anrufen.

Ich denke, wir sehen uns bald.

Auf Wiedersehen.?

Cinda setzte sich neben mich, ihre Hand in meiner.

„Das? Oma, Cinda? Sie ist weg.“

Ich hielt meinen Kopf und streichelte ihn, brach zusammen und weinte fürchterlich an Cindas Schulter.

Langsam, zwischen meinen Atemzügen, erklärte ich, was meine Mutter gesagt hatte.

„Ich sagte, ich würde meine Mutter anrufen, aber ich denke, ich sollte gehen.

wirst du fahren?

Ich glaube nicht, dass ich das jetzt schaffe.

Cinda hat Fred gefeuert.

Irgendwie merkte er wieder einmal, dass etwas nicht stimmte.

Ich umarmte sie, dann waren wir für die fünfzehnminütige Fahrt zur Farm aus der Tür.

Cinda übernahm glücklicherweise die Führung.

Ich konnte kaum durch die Tränen sehen, die immer schlimmer wurden, als meine Mutter zur Tür kam.

?Dies?

Oma?

Cinda erklärte.

„Meine Mutter hat gerade angerufen.

Er erklärte das Gespräch weiter.

Meine Mutter kam, um mich zu umarmen.

„Je schlechter dein Großvater war, desto besser war Ty deine Großmutter.

Er wird vermisst werden.

„Ich weiß, Mama.

Ich vermisse ihn bereits.

Wir gingen hinein und setzten uns, während mein Vater das Büro des Sheriffs durchsuchte und dann das Leichenschauhaus, wo Omas Leiche hingebracht wurde.

Als das Telefon klingelte, endete das Gespräch in nur etwa fünf Minuten.

Cinda antwortete, als sie sah, dass es Pastor Robbins war.

Er bot an, alles zu koordinieren, bis wir in Louisiana ankamen.

Mein Vater traf Flugvorbereitungen für Mittwochmorgen nach meinem Spiel am Dienstagnachmittag.

Ich würde das Spiel am Freitag verpassen.

Plötzlich bedeutete es mir nichts mehr.

Ich habe in dieser Nacht schlecht geschlafen.

Gott sei Dank war Cinda bei mir.

Er half mir unter die Dusche und trocknete mich dann ab und legte mich mit seinem Körper hin, wo er mich entspannte.

Er legte sich auf meinen Rücken und zog meinen Kopf an seine Brust.

Ich habe über eine Stunde gestillt, bis ich endlich eingeschlafen bin.

Wie üblich trafen wir Kenny und Mandy vor der Kirche.

Sie merkten sofort, dass etwas furchtbar falsch war.

„Ich brauche einen Gefallen, Kenny.“

„Etwas? Was? Ist es falsch?“

Tys Großmutter ist gestorben, Kenny.

Sie war eine wunderbare Frau, das komplette Gegenteil ihres Großvaters.

Wir waren vor und nach unserer Hochzeit zusammen dort.

Er tat auch viel für die Armen.

?Wann gehst du??

?Mittwochmorgen;

Ich bin am Sonntagnachmittag zurück.

Ich muss den Freitag verpassen.

?Das ist nicht wichtig.

Ihre Familie steht an erster Stelle.

Kenny und Mandy umarmten mich und wir gingen in die Kirche.

Es war einer dieser seltenen Momente, in denen ich das Ende kaum erwarten konnte.

Kenny hat sich freiwillig gemeldet, um auf Fred aufzupassen.

Er wollte es nach dem Spiel am Dienstagnachmittag abholen.

Cinda und ich gingen nach Hause, aßen ein leichtes Mittagessen und saßen still auf dem Sofa.

Fred legte seinen Kopf auf mein Bein, seine emotionalen braunen Augen fixierten mich.

Ich hatte richtig Angst, als Cinda aus der Küche kam.

„Komm schon, Ty.

Komm mit mir.?

Als ich nicht antwortete, streckte er seine Hand aus und hielt sie dort.

Er beugte sich vor, ergriff meinen Arm und hob mich vom Sitz hoch.

„Du hast nicht gedacht, dass ich so stark bin, oder?

Ich lächelte zum ersten Mal seit über einem Tag.

„Ich wusste immer, dass du stark bist.“

Er führte mich den Flur entlang.

?Wohin gehen wir??

„Ich weiß, was du brauchst, Ty und ich erwarte keine Argumente von dir.“

?Aber?.?

?Ich sagte ?keine Diskussion?

Komm mit mir.?

Er blieb am Bett stehen, um sich auszuziehen, und drehte sich dann zu mir um.

Mein Hemd wurde schnell hoch und runter gezogen.

Meine Jeans ging in die andere Richtung.

Ich war in Sekundenschnelle nackt und war überrascht, meinen völlig erigierten Schwanz zu sehen.

?Sehen,?

Sie sagte: „Ich weiß genau, was Sie brauchen.

Sich hinlegen.

Zwing mich nicht.?

Sie fing an zu kichern und sogar ich musste lachen, aber ich widersprach nicht.

Ich wusste, dass er Recht hatte.

Ich musste weitermachen, und das wäre der erste Schritt.

Ich legte mich hin, ging zur Mitte, hob meine Arme, um meine Liebe willkommen zu heißen.

„Gott sei Dank habe ich dich, Cinda.

Ich weiß nicht, ob ich das ohne dich durchstehen kann.

„Ich denke schon, Ty.

Du bist eine sehr starke Person.

Jetzt?.?

Er beendete den Satz nie;

Sein Mund bedeckte meinen in einem langen, leidenschaftlichen, feuchten Kuss.

Es schien, als würde es ewig dauern, und als er es zerbrach, versank mein steinharter Schwanz darin.

?Ich kenne Sie?

Du hast so große Schmerzen, Ty.

Darum bin ich hier.

Ich bin hier, um dir zu helfen.

Wir werden das gemeinsam durchstehen.

Ich weiß, es wird schwierig, aber gemeinsam werden wir es schaffen.

Er bückte sich, um mich zu küssen, während er fast zehn Minuten lang auf meinem Schwanz ritt.

Ich litt, aber ich lernte, dass ich immer noch biologische Bedürfnisse habe.

Ich blies auf Cinda und bedeckte ihre zarten Vaginawände mit meinem Samen.

Als ich fertig war, entspannte sich meine Brust.

„Ich liebe dich, Ty.

Sie haben mir sehr geholfen.

Jetzt bin ich an der Reihe, Ihnen zu helfen.

Er küsste mich, dann bedeckte er meine Augen mit seiner Hand, und wir fanden Frieden;

Gelegenheit für ein kurzes Nickerchen.

Als erstes am Montagmorgen betraten Cinda und ich das Hauptbüro.

Ich habe nichts gesagt.

Ich habe Miss Roscoe gerade die Notiz gegeben.

„Oh, ich… es tut mir leid, Ty.

Wann kommst du aus Louisiana zurück?

„Wir werden am Sonntag zurück sein, also werden Cinda und ich nächsten Montag wieder in der Schule sein.“

Es waren noch andere Kinder im Büro, also wussten in der dritten Stunde alle, dass meine Großmutter gestorben war.

Fast alle waren verständnisvoll.

Der Trainer hat mir gesagt, dass das Spiel am Freitag sinnlos ist.

Wir haben das Ligaturnier mit einem Sieg oder einem Sieg bestanden.

Dann bereitete er uns auf den Gegner vom Dienstag vor.

Wir hatten in der Vergangenheit einige Schwierigkeiten mit dieser Mannschaft und ihren Fans, aber heute war es am schlimmsten.

Sobald ich das Spielfeld betrete, sagen viele ihrer Fans ?Oma?Oma?

Ich bin durchgedreht.

Ich wusste, wie ich sie bezahlen lassen konnte.

Wir gingen auf das Eröffnungsqueue zu, als ich meine Teamkollegen zusammenrief.

„Hört zu Jungs? Bringt mir den Ball und geht mir aus dem Weg.“

Einer der Neulinge fing an zu protestieren, aber Kenny unterdrückte es schnell.

Wenn Sie „All-America“ machen, können Sie die Entscheidungen treffen.

Bis dahin halten Sie die Klappe und tun Sie, was Ihnen gesagt wird.

Ich habe fast immer den Sprungball gehandhabt?

Ich kann viel höher springen als jeder andere im Team.

Es war fast urkomisch, mir dabei zuzusehen, wie ich von vier bis fünf Zoll größeren Spielern absprang.

Ein paar Sekunden später gab ich Kenny einen Tipp, der mir den Ball zurückgab.

Ich ging zum Gericht und war nicht überrascht, als zwei Wärter versuchten, mich aufzuhalten.

Ich dribbelte nach rechts, drehte mich nach links und ging durch die Doppel zum Korb.

Ein schneller Sprung führte zu einem Dunk und einem Foul an ihren sehr langsamen großen Männern.

Ich brannte.

Ich konnte es nicht verfehlen, aber ich habe auch meine Teamkollegen angeschaut.

Wir beendeten das Viertel mit 31-17 Vorsprung;

Acht hatte 21 Punkte für neun Schüsse, vier Fouls und sieben Rebounds.

Ich fing gerade erst an.

Wir beendeten die erste Halbzeit mit 63-36 Vorsprung.

Ich habe 46 Punkte und 16 Rebounds.

Coach wollte mich ausführen, aber ich lehnte ab.

„Ich schulde diesen Drecksäcken etwas, Coach.

Sie haben meine Oma missachtet und sie werden dafür bezahlen.

Manchmal kann ein Spieler eine gute Hälfte haben, aber verlieren, wenn das Spiel neu gestartet wird – nicht so für mich heute.

Ich konnte nicht entkommen und ich habe nicht verfehlt.

Ich fing an, lange drei Punkte zu bekommen, um Energie zu sparen.

Ich habe 78 unserer 97 am Ende des Quartals erhalten.

Das Spiel ist vorbei, aber ich bin noch nicht fertig.

?Zeit, auf Hochtouren zu gehen?

Ich sagte es Kenny.

Er schüttelte ungläubig den Kopf.

Ich habe bemerkt, dass einige seiner Pässe nachlässig sind, die Art, die praktisch gemacht werden kann, wenn defensive Spieler nicht versuchen, dem Angriff voraus zu sein.

Ich habe ihren ersten Pass bekommen, ich habe einen halben Platz gedribbelt und ich habe einen Weitsprung geworfen – drei Punkte.

Ich stahl den Ball, anscheinend so, wie ich es beabsichtigt hatte, und landete sieben gerade Dreier, die meisten davon fast auf halbem Platz.

Ich brachte ihnen in drei Minuten einen 21:0-Vorsprung.

Es gelang ihnen, einen hastigen Schuss abzugeben, aber sie verfehlten, und ich fing meinen neunundzwanzigsten Abpraller ab.

Ich stürmte von hinten ins Vorfeld, als mich ein Verteidiger abschnitt.

Ich verbrachte Zeit damit, den Ball nach vorne zu bringen, bis ich die Foul-Linie erreichte.

Als mein Gegner auf meinem Rücken landete, pumpte ich vor und sprang direkt auf den Schuss zu.

„Ich möchte nach einer Sekunde eine Pause, bitte?“

Ich habe es dem Schiedsrichter gesagt, als er mir den Ball für meinen ersten Foulschuss gegeben hat.

„Sicher, Ty, wie geht es dir? Du gehst heute Abend, ich schätze, du kannst ihnen die Augen verbinden.“

Ich habe den ersten rechts und den zweiten linkshändig.

Es gab eine Pause und ich ging auf dem Weg zur Bank an den Fans vorbei.

„Du wirst es dir zweimal überlegen, bevor du meine Oma wieder beleidigst.“

Er setzte sich auf die Couch und fragte Coach: „Kannst du mich jetzt ausführen?“

genannt.

?Boah, danke,?

sagte sie sarkastisch, klopfte mir aber auf den Rücken.

Als klar wurde, dass ich für den Tag fertig war, sagte der Voice-Over-Sprecher es für alle hörbar: „Ty Feldner stellte 101 Punkte auf, einen neuen Schul- und modernen Rekord und neunundzwanzig Rebounds.

Ich wusste, dass der Staatsrekord im frühen zwanzigsten Jahrhundert 156-10 oder 113 in einem Spiel wie diesem war.

Ich könnte einen neuen setzen, aber ich habe die Nachricht gesendet.

Das war genug.

Die Turnhalle, die wie die meisten unserer Spiele bis zum Rand gefüllt ist, ist ?Ty?Ty?Ty?

Ich drehte mich um und sah Cinda am lautesten jubeln.

Als das Match 126-76 endete, war ich eher emotional als körperlich erschöpft.

Kenny umarmte mich zuerst;

„Unglaublich, Ty – unglaublich.“

Dann hat sich Cinda bei mir gemeldet.

Ich hätte nie gedacht, dass du das kannst?

Die Menge am Boden war Schulter an Schulter gepackt.

„Oh, Ty, ich wollte diese Kinder töten, wenn sie sich über dich lustig gemacht haben, aber ich denke, deine Lösung war besser?“

Er hielt mich fest, bis das Team zum Händedruck ging.

Wieder einmal landete ihr Trainer auf dem letzten Platz.

„Ty, als ich sie hörte, wollte ich diese Kinder erwürgen.

Ich werde sie gleich morgen früh dem Rektor melden.

Ihr Verhalten war verabscheuungswürdig.

Tut mir leid, das mit deiner Großmutter zu erfahren.

Sie werden in meinen Gebeten sein.

Ich fand deine Leistung auch unglaublich.

Wie viele Schüsse hast du verpasst?

Leider nicht viel.

„Danke für deine Gefühle, Coach.

Ich verfolge niemals persönliche Statistiken.

Wichtig war nur, dass wir gewonnen haben.

„Du hast wie ein echter Champion gesprochen?

Sie schüttelte mir erneut die Hand und ich drehte mich zu Cinda um.

Wir unterhielten uns ein paar Minuten, bevor wir in die Umkleidekabine gingen, um zu duschen.

Nachdem ich fertig war, interviewte ich fast fünf Minuten lang einen unserer lokalen Fernsehsender.

Dies geschah nach fast jedem Spiel.

Kenny ist mir nach Hause gefolgt und hat dann Fred, sein Essen, seine Schüsseln, sein Bett und die Leine im Kofferraum mitgenommen.

Cinda und ich hatten ein schnelles und ruhiges Abendessen.

Dann gingen wir ins Bett.

Ich war müde, aber Cinda hat mich wieder zum Leben erweckt.

Er wies mich zu einer zweiten Dusche.

Er fuhr mit seinen eingeseiften Händen an meinem Körper auf und ab, während er mich immer wieder küsste.

Schließlich nahm er mich heraus und trocknete mich sorgfältig ab.

Dann führte er mich zum Bett.

Mein Verstand und meine Muskeln waren müde, aber mein Schwanz war beides nicht.

Es hob sich von meinem Körper ab wie ein Fahnenmast.

Cinda bedeckte meinen Körper mit ihrem, leckte ihn dann an meiner Brust hinunter zu meinem Bauch, wo sie damit begann, das Ende meines Schwanzes zu küssen.

Ich habe immer noch nicht herausgefunden, warum dieser Teil so weich und schwammig ist, während der Rest so hart ist.

Ich bin mir sicher, dass es eine biologische Ursache gibt, aber das ist mir egal.

Ich weiß nur, wie sehr ich ihn liebe.

Ich stecke es gerne in meinen Mund und stecke es wieder heraus.

?Ich glaube, das wusste ich schon?

Ich kicherte, als Cinda mich verschluckte.

Sein Kopf wippte auf und ab und saugte mich in Vergessenheit.

Seine Zunge kitzelte meinen Schaft, aber nicht lange.

Mein Verlangen nach Cinda kannte keine Grenzen.

Jetzt brauchte ich ihn mehr denn je, besonders bei dem Stress, den ich erlebte.

Er saugte mich stark ein, seine Lippen umfassten meinen Helm fest und ich blies, füllte seinen Mund mit meiner schlüpfrigen Ejakulation.

Er saugte mich trocken und säuberte dann liebevoll meinen Schwanz.

Normalerweise wollte er nichts für sich.

Ich zog sie zu mir und küsste sie schnell, als sie ihren Kopf auf meine Schulter legte.

Lieber Gott, ich fragte mich wahrscheinlich zum millionsten Mal, was ich getan habe, um die Liebe einer solchen Frau zu verdienen?

KAPITEL 17

Für die Fahrt zum Flughafen sind wir sogar noch früher als sonst aufgestanden.

Nach dem Frühstück machten wir uns auf die vierzigminütige Fahrt.

Keiner von uns war jemals geflogen, daher war ich überrascht zu erfahren, dass mein Vater die Business Class für uns reserviert hatte.

Vier Stunden später waren wir in Baton Rouge, wo Monroe auf uns wartete.

Er umarmte und küsste Cinda, dann umarmte er mich.

„Es tut mir leid, Ty.

Ihre Großmutter war eine wundervolle Frau.

Ich kenne niemanden, der ihn nicht liebt.

Ich dankte ihm und wir gingen zur Gepäckausgabe, um unsere Taschen zu holen.

Dreißig Minuten später fuhr uns Monroe zu Omas Haus.

Meine Mutter, mein Vater und meine Mutter waren bereits angekommen.

Es war ein bisschen beängstigend, ohne ihn im Wohnzimmer zu sitzen.

Ich wartete darauf, dass er jeden Moment aus der Küche kam, um uns Cola und Kekse anzubieten.

Monroe schaltete den Fernseher ein und fand ESPN, um unsere Langeweile zu vertreiben.

Wir haben über eine halbe Stunde die Sportnachrichten geschaut.

Die meisten standen im Zusammenhang mit Profi- oder College-Basketball oder -Hockey.

Dann war ich schockiert, als ich mein Gesicht auf dem Bildschirm sah.

? Ty!

Du bist es!?

Cinda war sehr aufgeregt.

Bevor ich auf den Platz dribbelte, wurde ich gesehen, wie ich zurückprallte und mehrere lange Dreier machte, den Pump vortäuschte und in die Foul-Linie trat.

Der Kommentator sagte, ich habe 101 Punkte in 41 von 37 erzielt, darunter dreizehn Dreier und vierzehn Freiwürfe.

?Senior Ty Feldner bekennt sich zur LSU?

Es war sein letzter Kommentar.

„Ich wollte nach dem Spiel fragen, Ty, aber ich sehe, dass du in unserer Abwesenheit viel Aufmerksamkeit bekommen hast.“

„Eine Gruppe von Jungs aus deiner Schule hat deine Oma beleidigt, Papa?

Cinda erklärte.

Er erklärte weiter, was sie taten und wie einige unserer Fans sie verprügelten, bis sie Mr.

?Nach dem Spiel war es dann nicht mehr nötig.?

„Wolltest du es uns nicht sagen, Ty?“

Es war meine Mutter, die sprach.

?Keine Mutter?

sagte ich kichernd.

?Was hat mein Vater wohl hunderte Male zu mir gesagt??

Meine Mutter und Cinda antworteten gleichzeitig: „Das riecht nach Eigenlob.“

Normalerweise wäre der Raum voller Gelächter, aber heute nicht.

Cinda und ich baten um Erlaubnis, mich umziehen zu dürfen – meinen wunderschönen grauen Anzug und Cindas marineblaues Kleid.

Zehn Minuten später waren wir in Golfhemden, Shorts und Sandalen draußen.

Zum Abendessen gingen wir zum Fischbuffet.

Ich konnte nicht glauben, wie viele dieser Krebse Monroe essen konnte.

Ich war nicht überrascht, als Cinda mir einen anbot.

?Vertraust du mir nicht?

Sie fragte.

Ich schloss meine Augen und öffnete meinen Mund.

Er ballte seinen Schwanz und das Fleisch fiel in meinen Mund.

Alles, was ich schmecken konnte, war scharfe Soße.

Der Schwanz des Flusskrebses war eher zäh als lecker.

Cinda lächelte, küsste mich auf die Wange und flüsterte: „Du musst nichts mehr essen.

Ich weiß, sie sind nicht jedermanns Sache.

Danke, dass du mir vertraust.?

Wir kehrten um neun zu Omas Haus zurück, und Cinda und ich gaben uns besondere Mühe, nicht nach ihr zu suchen, wenn wir die Küche verließen, wie sie es oft getan hatte, als sie dort bei ihr wohnte.

Wir lassen uns in unser Zimmer ein.

„Ich erinnere mich an diese Dusche, Ty.

Wir hatten eine tolle Zeit hier, nicht wahr?

Meine einzige Antwort war, meiner wundervollen Frau einen dicken Kuss zu geben.

Ich liebte es, mit meinen Händen zwischen ihre wunderschönen Arschbacken zu fahren, während wir unsere Hände mit Seife einseifen und sie über unsere Haut fahren;

Er hatte immer Spaß daran, meinen Schwanz zu waschen und zu streicheln und meine Eier zu reiben, bis ich steinhart war.

Dann hatte er immer Freude daran, es zu glätten.

Heute Nacht war keine Ausnahme.

Cinda rollte über mich und drückte diese schönen, festen und glatten Brüste an meine Brust.

Ihre Brustwarzen an meinen Haaren zu reiben und meine Brust im Kreis zu rollen und zu drehen, machte sie immer heiß, das hat sie mir immer wieder gesagt.

Cinda hat meinen Schlitz an meinem Schwanz gerieben?

oh mein gott, was für ein gefühl!

Als sie sich ein wenig weiter bewegte, schlüpfte ich langsam in ihre enge, süße Hülle.

Haben meine Hände die Kugeln in deinem Arsch gefunden?

Flacher muskulöser Hintern.

Verdammt, sein ganzer Körper war ein glattes Muskelstück nach dem anderen!

Es glitt in fünf kurzen Zügen an meinem Pfosten hinunter, bis es tief in seinem Kern saß.

Wir bewegten uns zusammen mit dem, was wir jetzt als unsere Geschwindigkeit betrachten.

Langsam anzufangen bedeutete, dass unsere Freude wachsen würde.

Je mehr wir uns in dieser Geschwindigkeit fortbewegten, desto mehr erwärmten wir uns, bis wir es mit der Zeit nicht mehr aushielten.

Dann würden wir wie Kaninchen gehen, bis die Natur ihren eigenen Weg gefunden hat.

Wir kamen zusammen, brachen in verzehrende Orgasmen aus.

Wir haben danach gut geschlafen, sogar ich, der noch nie gut geschlafen hatte, bis ich Cinda traf und mich in sie verliebte.

Am nächsten Morgen sprachen wir mit dem Anwalt meiner Großmutter.

Ich persönlich würde eher darauf verzichten.

Ich wusste, dass meine Großmutter tot war;

Ich brauchte keine weitere Erinnerung.

Ich hielt Cindas Hand fest, als Mr. Cardwell sich ans Kopfende des Tisches setzte.

Es ließ die Großmutter wie ein Kind aussehen.

?Ich werde mir nicht die Mühe machen, das ganze Testament zu lesen?

Er begann.

„Das meiste davon ist juristischer Bullshit, der Anwälten hilft, die hohen Gebühren zu rechtfertigen, die wir verlangen.“

?Wie du??

„Du musst Ty sein.

Deine Oma sagte, du würdest mir das sagen.

Ich habe Sie auf ESPN gesehen, ein voller Erfolg.?

?Ich dachte, es wäre mieser Basketball?

Ich antwortete.

?Basketball ist ein hervorragendes Mannschaftsspiel.?

„Ja? äh, ich schätze, wir sollten weitermachen.

Ich kümmere mich zuerst um kleinere Hinterlassenschaften.

Mal sehen Okay, hier sind wir.

?Ich hinterlasse meiner engen Freundin Joanna Oates 500.000 Dollar?

Ich dachte, meine Mutter würde ohnmächtig werden.

„Meiner liebsten Enkelin, Lucinda Marie Oates Feldner, vermache ich insgesamt 1.000.000 Dollar in der Hoffnung, dass sie es sinnlos ausgeben wird.

Ich vermache der Good Shepherd Church 5.000.000 Dollar in dem Wissen, dass mein guter Freund Ralph Robbins diese für die Gemeinde gut gebrauchen wird.???

Rev.

Ich sah Robbins an;

er hatte Tränen in den Augen.

?Jetzt zwei große Erben?

Ty, deine Großmutter hat dir eine Kaution von 40 Millionen Dollar hinterlassen.

Sie erhalten jeden Monat 10.000 $ bis zu Ihrem fünfundzwanzigsten Geburtstag, wenn das Trust ausläuft und das Geld ganz Ihnen gehört.

Vertrauen ist eine Möglichkeit, die Grundsteuer zu vermeiden.

Warum die Bundesregierung eine Steuer einführen würde, die ein vernünftiger Anwalt handhaben könnte, werde ich nie verstehen.

Martha, der Rest meines geschätzten Erbes von 50.000.000 Dollar geht ebenfalls an Sie in Form einer Stiftung, die Ihnen im Alter von fünfzig Jahren überreicht wird.

Sie erhalten jeden Monat 25.000 US-Dollar.

Eine Frage haben??

?Ja, ich will.

Wer verwaltet das Vertrauen und wie viel kostet es?

»Deine Oma hat mich vor dir gewarnt, Ty, sehr gute Fragen.

Ich werde beide Trusts führen, bis ich sterbe, dann übernimmt mein Partner Sam Davis und ja, Ty?

er ist viel jünger als ich.

Die Firma erhält jährlich 125.000 Dollar für Ihr Vertrauen und 200.000 Dollar für Ihre Mutter.

Wir stellen einen Finanzberater ein, den Ihre Oma genehmigt, um reale Investitionen zu verwalten.

Von Baton Rouge.

Ich werde Ihnen zeitnah alle notwendigen Details zukommen lassen.

Ich möchte hinzufügen, dass Emma eine sehr alte Freundin ist.

Ich wusste, dass dieser Tag kommen würde, aber ich betete für das Gute in der Zukunft.

Er schüttelte uns die Hände und wir trennten uns und kehrten zu dem zurück, von dem ich immer noch dachte, dass es das Haus meiner Großmutter war, obwohl es jetzt meiner Mutter gehörte.

Wir zogen uns um, gingen zum Mittagessen aus und trafen um zwei Uhr zur ersten Sitzung der Beerdigung im Bestattungsinstitut ein.

Reverend Robbins zog Cinda und mich beiseite, bevor wir eintraten.

„Du wirst den Leichnam deiner Großmutter im Sarg sehen.

Es kann ein wenig überwältigend sein, besonders beim ersten Mal.

Denken Sie daran, dass es die Schale ist.

Es war viel mehr als seine physische Existenz.

Versuchen Sie, sich daran zu erinnern, wenn Sie hereinkommen.

Ich nickte und trat ein, immer noch völlig unvorbereitet auf irgendetwas.

Cinda und ich knieten vor dem Sarg.

Oma sah friedlich aus, aber war sie anmaßend?

Ich schätze, das Make-up konnte die blasse Haut nicht ganz abdecken, es sei denn, es war zu dick.

Cindas Hand auf meinem Arm half mir, mich zu stabilisieren, als ich mich von meinen Gebeten erhob.

Wir saßen mit meiner Mutter, meinem Vater und meiner Mutter in der ersten Reihe.

Rev.

Robbins hielt in der Nähe an, um uns allen Freunden und Bekannten von Oma vorzustellen.

Es war eine der längsten Zeiten in meinem Leben.

Um fünf Uhr gingen wir direkt in ein nahe gelegenes Restaurant.

Ich konnte nicht glauben, dass wir heute Abend und morgen den gleichen Stress ertragen müssten.

Ich war überrascht, dass so viele Männer aus dem Park an diesem Abend kamen, um ihr Beileid auszusprechen.

Monroe kam ebenfalls früh am Abend an und setzte sich zur Unterstützung neben mich.

Am nächsten Tag, Freitag, war es ähnlich.

Ich konnte nicht glauben, dass meine Großmutter so viele Leute kannte, dann Rev.

Robbins erzählte mir, dass die meisten von ihnen arme Leute aus seiner Kirche waren – Leute, denen Oma über dreißig Jahre lang geholfen hatte und die immer hinter Opa herliefen.

Da wurde mir klar, wie mutig meine Großmutter war.

Viele Leute sprechen von einem guten Spiel, aber tatsächlich war es viele Male und in großer Gefahr für sich selbst.

Ich war sicher, mein Großvater hätte ihn getötet, wenn er es herausgefunden hätte.

Der Samstag ist endlich da – der Tag, vor dem ich mich mehr denn je gefürchtet habe – die Beerdigung meiner Großmutter.

Die Turnhalle der High School wurde gemietet;

Es war der einzige Ort, der die Menge halten konnte.

Die Tribünen waren voll, ebenso wie fast alle der Hunderte von Sitzplätzen auf dem Boden der Turnhalle.

Rev.

Robbins trat hinter dem jetzt geschlossenen Sarg hervor.

Mama und Papa folgten ihm;

Cinda und ich sind Momma und Monroe zuletzt gefolgt.

Rev.

Wir saßen in der ersten Reihe, als Robbins das Podium bestieg.

Er las hauptsächlich einige Schriftstellen über das ewige Leben nach dem Tod.

Er schloss mit der Verlesung von Psalm 23.

Schließlich rief er mich auf das Podium, um über meine Beziehung zu meiner Großmutter zu sprechen.

„Ich habe vor Tausenden von kreischenden Fans Ball gespielt, aber ich war noch nie so nervös wie jetzt.

Ich denke, die meisten von Ihnen wissen, dass ich meine Großmutter nie getroffen habe, bis ich siebzehn war.

Ich dachte, meine Eltern würden sich scheiden lassen, aber mein Großvater entpuppte sich als kontrollierender Bastard.

Später erfuhr ich von meiner Familie, dass ich hierher gekommen war, um meine Mutter vor ihr zu beschützen.

Ich denke, ich habe einen ziemlich guten Job gemacht.

Ich habe meine Rolle beim Tod meines Großvaters nie bereut, aber ich würde alles tun, um meine Großmutter zurückzubringen.

Rev.

Ich habe von Robbins gelernt, dass er der mutigste Mensch ist, den ich kenne.

Sie half den Menschen in der Gemeinde, weil sie wusste, dass ihr Mann sie töten würde, wenn sie es herausfände.

Ich hoffe nur, dass ich dem hohen Standard, den er setzt, gerecht werden kann.

Ich trocknete meine Augen und wandte mich wieder Cinda zu.

Er umarmte mich, küsste mich auf die Wange und drückte meine Hand.

Ich betete, dass er mich nie verlassen würde.

Die Beerdigung war privat, nur für die Familie.

Damals erfuhr ich, dass die meisten Gräber in der Gegend aufgrund der geringen Höhe – wir befanden uns weniger als zehn Fuß über dem Meeresspiegel – und des hohen Grundwasserspiegels oberirdisch waren.

Limousine, ?Walker?

Er hielt neben einem großen Marmorkeller namens

in Stein gemeißelt.

„Hat dein Großvater das für sich machen lassen, Ty?

Rev.

Robbins sprach leise.

„Ich schätze, er hätte nie gedacht, dass er jemanden wie dich treffen würde?“

„Ja, das scheint zu gut für sie zu sein, aber bei weitem nicht genug für Oma.“

Cindas Arme schlangen sich um mich und hoben mich hoch.

Ich brauchte deine Unterstützung mehr denn je.

Gott sei Dank war die Zeremonie nur von kurzer Dauer.

Wir kamen nach Hause zurück und Cinda und ich trugen bequemere Kleidung und trafen uns mit Omas Freunden, die vorbeikamen.

Es gab reichlich zu essen und zu trinken, als wir anfingen, unser Leben fortzusetzen.

Monroe fuhr uns am Sonntagmittag nach Baton Rouge und zum Flughafen.

Bald kehrten wir nach Hause zurück;

Ich fuhr direkt zu Kennys Haus.

Fred war so glücklich zu sehen, wie wir unsere Hände leckten und mit dem Schwanz wedelten, als Kenny uns vom Freitagsspiel erzählte.

?Als Ergebnis?

Wir haben verloren, aber ich denke, es war eine gute Erfahrung für uns.

Die meisten von uns vertrauen dir zu sehr.

Wir haben hart und gut gespielt, aber am Ende haben wir mit drei verloren.

Ich war eigentlich zufrieden;

Ich wusste, dass wir sie töten würden, wenn wir uns beim Ligaturnier treffen würden.

Wir kamen mit all Freds Sachen nach Hause und waren zum ersten Mal seit mehr als einer Woche erleichtert, als Cinda sprach: „Ich war schockiert, dass meine Oma mir Geld hinterlassen hat.

Ich habe keine Ahnung, was ich damit machen soll.

„Ich“ möchte vorschlagen, dass Sie es in Ihrem eigenen Konto behalten.

Hast du gelesen, was deine Oma dir erzählt hat?

Verschwenden Sie es für nichts.

Kaufen Sie teure Kleidung, Schuhe oder was auch immer.

Wenn ich eines weiß, dann dass du das Beste verdienst.

„Weißt du, Ty, ich bin arm aufgewachsen, also kann ich mir wirklich nicht so viel Geld vorstellen.

Ich würde vielleicht zwei oder drei Outfits pro Jahr kaufen und diese müssten halten.

Schuh?

Manche von mir sind fünf Jahre alt.

Ich weiß nicht, ob ich es so sorglos ausgeben kann.

?Fachwissen;

Sie sind sparsam, aber vergessen Sie nicht, dass wir jetzt über fünfzig Millionen Dollar haben.

Das ist viel mehr als jeder braucht.

Ich neige dazu, das meiste davon an Wohltätigkeitsorganisationen zu spenden.

Wenn mir etwas passiert, werden wir uns gut um dich und unsere Kinder kümmern, aber den Rest an Wohltätigkeitsorganisationen spenden.

„Mensch, Ty, ich habe nie daran gedacht, eine Familie zu gründen.“

„Ich schätze? Ein langer Weg? Nach dem College-Abschluss.

Dies sollte an erster Stelle stehen.

Cinda stimmte mit einem vertrauten Funkeln in ihren Augen zu.

Ich nahm Fred mit nach draußen und schloss mich ihm in unserem Schlafzimmer an.

Wir duschten zusammen, bevor wir ins Bett gingen, um gemeinsam die leidenschaftlichste Liebe zu machen.

Wir freuten uns darauf, wieder zur Schule zu gehen, und schliefen ein.

Ich war frei von dem Wahnsinn.

Cinda hatte recht;

wir haben es zusammen gemacht.

Der Wecker hat uns geweckt, aber ich musste mir eine Minute Zeit nehmen.

„Danke Cinda.

Danke für alles.

Ich liebe dich.?

Ich liebe dich auch – aber du musst mir nicht danken, Ty.

Du würdest dasselbe für mich tun.

Geht es bei der Ehe nicht nur darum, sich gegenseitig zu unterstützen und zu helfen?

Du hast mir schon oft geholfen.

Alles, was ich getan habe, war, den Gefallen zu erwidern.

Genug Gerede;

küss mich und lass uns aufstehen.

Wir müssen zur Schule gehen.

Wir eilten in die Dusche, meine Hände auf ihrem Hintern, als sie völlig kicherte.

Eine Stunde später betraten wir die Schule.

Es war großartig, zurück zu sein.

Wir haben das Spiel am Dienstag leicht gewonnen und eine Serie fortgesetzt, die erst endete, als die Saison mit einer weiteren Staatsmeisterschaft endete.

Am nächsten Samstagabend veranstalteten wir eine Party für das Team.

Natürlich versuchten ein paar Kommilitonen, die Party zu verderben, aber Kenny und ich konnten sie vom Gegenteil überzeugen.

Es war eine tolle Zeit trotz fehlendem oder fehlendem Alkohol.

Cinda und ich waren mit dem Putzen fertig und standen unter der Dusche, als ich ein Dj-vu-Gefühl hatte.

„Ich weiß etwas, was du nicht weißt?

Cinda erzählte es mir, während sie ihren Arsch einseifte.

„Oh? Redest du über die Verlobung von Kenny und Mandy?“

Er warf mir einen überraschten Blick zu.

?Wie?

Ich weiß, Kenny hat nichts gesagt.

Mandy hat mir einen Eid der Geheimhaltung geschworen.

Ich muss nicht Sherlock Holmes sein, um das zu verstehen.

Kenny ist nicht mit der Universität verbunden.

Sein Vater hat ein sehr erfolgreiches privates Holzverarbeitungsunternehmen und wünschte sich immer, er könnte nach seinem Abschluss zu seinem Vater einsteigen.

Sie und Mandy sind großartig zusammen, also habe ich zwei und zwei hinzugefügt?.?

„Und es sind vier?“ Wirklich, Ty, du bist unglaublich.

Jetzt lass uns ins Bett gehen, damit ich wirklich spüren kann, wie toll es sein kann.

Eine Minute später kniete ich zwischen ihren Beinen, als ich mich nach vorne lehnte, um an ihrer geschwollenen Brustwarze zu lecken, zu saugen und zu knabbern und meinen harten Schwanz in ihrer Spalte zu reiben.

Cinda zog meinen Schwanz und sagte zu mir: „Jetzt, Ty? Bitte gib ihn mir jetzt!?“

genannt.

Ich drückte und drang langsam in Cindas Körper ein.

Ich war nie in der Lage, ihn mit einer einzigen Bewegung zu erreichen.

Er war einfach zu streng;

Natürlich liebte ich ihn, wie ich ihn liebte.

Fünf Züge später saß ich tief in ihrem schlanken Körper.

Cindas Gesicht zeigte Ekstase, dann wie hart sie gearbeitet hatte.

Er drehte seine Hüften, um mein Organ zu drehen, und erzeugte die Reibung, die wir beide brauchten, um unsere Reise abzuschließen.

Mit Cinda dorthin zu gelangen, war mindestens der halbe Spaß.

Wir spielten fast zehn Minuten lang zusammen, als ich die kleinen Veränderungen in Cindas Körper bemerkte, bis sich alle drei in ihrem zitternden Zittern in ihrem ganzen Körper, Veränderungen in ihrer Atmung, Veränderungen in ihrem Griff nach meinem Körper und Koordinationsverlust verbanden.

ein großer Ruck, der ihn wie eine Stoffpuppe erschütterte.

Wenn ich seinen Mund nicht mit meinem bedeckt hätte, hätten unsere Nachbarn laut genug geschrien, um die Polizei zu rufen.

Der wichtigste Teil davon kam für mich, als seine Fotze mich so fest hielt, dass ich keine Alternative hatte.

Ich bewegte mich sehr langsam und glitt an Cinda vorbei, bis wir in unserer Schlafposition waren, ihr Kopf auf meiner Schulter ruhte, ihre Leiste gegen meinen Oberschenkel drückte und mein Samen stark auslief.

?Ty,?

flüsterte sie, „hast du jemals daran gedacht, es an meinem Arsch zu machen?

„Nein, aber die Idee hat einen gewissen Reiz.

Weißt du, wie sehr ich deinen Arsch liebe?

„Ich schätze, ich muss im Internet recherchieren.

Jennifer sagte mir, wie sehr sie ihn liebte.

?Du machst Witze;

Wann hat er dir das gesagt – heute Abend? Auf der Party?

„Ja, sie sagte, sie hatte einen tollen Orgasmus, musste sich aber keine Sorgen machen, schwanger zu werden.

Eigentlich hat sie mir gesagt, dass sie noch Jungfrau ist.

Ich musste lachen.

„Du machst wohl Witze“ bekommt sie in den Arsch, dabei ist sie noch Jungfrau.

Das ist unglaublich.?

Ich küsste den Kopf meiner Frau und schloss meine Augen.

Fred steckte pflichtbewusst seine Nase in Cindas Hals und kam herüber, damit ich sie lieben konnte.

Sekunden später waren wir drei eingeschlafen.

Niemand war überrascht, als ich drei Wochen später wieder Indianas Mr. Basketball genannt wurde.

Zwei Wochen später wurde ich von AP zum Spieler des Jahres ernannt und erhielt die gleiche Ehre vom Parade Magazine.

Ich lehnte die Gelegenheit ab, beim McDonald’s-Spiel mitzuspielen, wie ich es letztes Jahr getan hatte.

Ich hatte ein weiteres großartiges Jahr mit durchschnittlich 34,4 Punkten, 12,5 Assists und 15,1 Rebounds pro Spiel.

Ich hatte auch hervorragende Zahlen für Steals und Blocks.

Ich war der erste Spieler in der Geschichte des Staates, der in meiner Karriere mehr als 3.500 Punkte erzielte.

Cinda und ich flogen nach Baton Rouge, um in den Osterferien ein Zuhause zu finden.

Wir wollten mieten, konnten aber bei Bedarf kaufen.

Omas Testament hat das Testament gelöscht.

Cinda hatte einen beglaubigten Scheck über eine Million Dollar erhalten, und meine 10.000 Dollar pro Monat hatten früher in diesem Monat begonnen.

Coach Beamon hat uns an einen örtlichen Immobilienmakler verwiesen, der ein großer Unterstützer der LSU ist.

Haben wir uns nicht um die Mieten gekümmert?

Sie befanden sich entweder in einem heruntergekommenen Zustand oder in einer unserer Meinung nach schlechten Nachbarschaft.

Ein paar waren auf belebten Straßen.

Mal ehrlich, wollten wir nicht in einem „Studentenviertel“ sein?

Wo werden wir trinken und viel Lärm machen.

Dann haben wir uns für den Kauf entschieden.

Wir fanden eine wunderschöne Zwangsversteigerung mit drei Schlafzimmern und zwei Badezimmern in einer ruhigen Sackgasse.

Das Haus war zwei Jahre alt, aber noch nie bewohnt worden.

Wir haben ein gutes Geschäft gemacht und vereinbart, Teppich und einen Zaun zu installieren, bevor wir im Sommer einziehen.

Der Makler sagte, er würde auf uns beide aufpassen.

Meine letzte Überraschung kam bei der jährlichen Preisverleihung.

Cinda und ich gingen mit meiner Mutter und meinem Vater zum Abendessen, bevor wir zur Schule gingen.

Vor dem Abendessen erzählten wir ihnen von unseren Plänen für mein Erbe.

„Wenn ich fünfundzwanzig bin, plane ich, jedes Jahr mindestens eine Million zu spenden.

Ich bin mir sicher, dass ich bis dahin mindestens fünfundfünfzig Millionen haben werde.

Wer braucht so viel Geld?

„Ich bin nicht überrascht, Ty, nicht einmal ein bisschen?“

Meine Mutter kommentierte und du schuldest mir eine Reise nach Hawaii, Todd.

Wir hatten eine kleine Wette mit deinem Vater und ich habe gewonnen.

Wir saßen zusammen in der achten Reihe, als Mr. Henderson die Show eröffnete.

Ganz oben auf der Tagesordnung standen Briefe und andere Auszeichnungen aus allen Sportarten.

Ich habe meinen Letterer-Pullover mit dem Gedanken gekauft, dass ich ihn wahrscheinlich nie in Baton Rouge tragen würde.

Als nächstes kamen die wertvollsten Spielertrophäen.

Ich hatte bereits zwei, also bin ich nicht überrascht, dass ich einen dritten gekauft habe.

Bleiben Sie lieber in der Nähe, Ty?

gab Mr. Henderson bekannt.

Nun war ich überrascht, als eine große, mit schwarzem Stoff bezogene Staffelei nach vorne auf die Bühne gebracht wurde.

„Ty, du hast so viele Rekorde aufgestellt und bist die größte Kraft geworden, die der Schule zwei Staatsmeisterschaften beschert hat, die einzigen in unserer kurzen Geschichte.

Der Schulrat hat einstimmig beschlossen, Ihre Nummer zurückzuziehen.

Es stellte sich heraus, dass der Vorhang der Staffelei gehoben wurde und meine Trikotnummer 24 mit meinem Namen darauf in dunkelroten Buchstaben aufgehängt und mit allen darunter gedruckten Plaketten und Auszeichnungen eingerahmt wurde.

Auf jeder Seite befanden sich drei Spielfotos.

Es war eine völlig unerwartete Ehre.

Ich stand mit rotem Gesicht vor der SRO-Menge, die mir Standing Ovations gab.

Ich betrat das Podium, wo ich meinen Teamkollegen und Trainern und vor allem Cinda und meiner Familie für ihre endlose Unterstützung dankte.

Ich schüttelte Mr. Henderson erneut die Hand und ging zurück zu meinem Platz, wo Cinda mich vor allen Anwesenden innig küsste, was mich noch mehr in Verlegenheit brachte.

Die letzten Auszeichnungen wurden dem Valedictorian und dem Salutatorian verliehen.

Beide Empfänger hießen Feldner.

Ich habe Cinda um weniger als einen Prozentpunkt geschlagen?

Von 98,7 bis 97,9.

Ich konnte meine Mutter und meinen Vater lachen sehen.

Cinda und ich hatten letzten Monat nur gelernt und wollten bis zum Ende der Schule weitermachen.

Advanced Placement-Kurse können zu College-Credits führen, aber um sie zu erhalten, muss ein Student bei den jährlichen Prüfungen gut abschneiden.

Prüfungsarbeiten wurden von null bis fünf bewertet;

nur die besten zwei – vier oder fünf – verdienen College-Credits.

Ich habe nicht weniger als fünf bekommen.

Bevor wir geheiratet haben, hatte Cinda vier, aber dann hatte sie nur noch fünf.

Jeder von uns hatte genug Credits für fast ein ganzes akademisches Jahr.

Nach Hunderten von Trainingsstunden war es endlich Zeit für den Abschluss.

Ich hatte Wochen damit verbracht, herauszufinden, worüber Cinda sprechen würde.

Er weigerte sich jedoch, auch nur den geringsten Hinweis zu geben.

?Wirst du wie alle anderen warten müssen?

kommentierte mit mehr als einem Kichern.

Wir saßen in der Turnhalle, Alumni auf Klappstühlen und Gäste auf der Tribüne.

Mom und Dad hatten dank unserer Erfolge mit Mom und Monroe freie Platzwahl.

Mr. Henderson hatte gerade seine Einführungsrede beendet, als Cinda auf das Podium gerufen wurde.

?Ich glaube, dass das Leben eine Reise ist, die von den Entscheidungen geprägt ist, die wir treffen.

Fast zwei Jahre waren vergangen, seit ich eine sehr wichtige und schwierige Entscheidung getroffen hatte, die die Reise meines Lebens für immer verändern sollte.

Ich sah meinem Bruder und seinen Freunden beim Basketballspielen in unserem örtlichen Park in Louisiana zu, als dieser strohhaarige weiße Junge zum Spielen kam.

Es tut mir leid, sagen zu müssen, dass meine Freunde ihn mit rassistischen Beleidigungen und Beleidigungen angegriffen haben.

Dann hatte ich die Wahl, zuzustimmen, zu ignorieren oder anderen – gegen meine Freunde – das Recht zu geben.

Dies war die Wahl, die ich getroffen habe.

Es war eine Entscheidung, die mein Leben komplett veränderte und zu Freundschaft, dann Liebe und Heirat mit dem klügsten, erstaunlichsten strohköpfigen jungen Mann führte.

Dann sprach sie über die Ergebnisse – wie wir zusammengearbeitet haben, wie wir uns kennengelernt und verliebt haben.

Dann sprach sie darüber, wie unsere Ehe sie nach Indiana gebracht und sie zu einem besseren, vollständigeren Menschen gemacht habe.

Abschließend sagte er, wie sehr er sich auf unsere gemeinsame Zukunft freue.

Wir alle – alle unsere Klassenkameraden – hatten viel, worauf wir uns freuen konnten, vorausgesetzt, wir hatten den Mut, die schwierigen Entscheidungen zu treffen, die das Leben zu bieten hatte.

Ich begann meine Rede, indem ich das Leben mit Basketball verglich.

In beiden habe ich erklärt, wie wenig wirkliches Glück ist, dass Glück oft mehr als alles andere das Ergebnis harter Arbeit ist.

?Es ist überraschend, dass die glücklichsten Menschen auch die am härtesten arbeitenden Menschen sind.?

Ich sprach auch über unsere Ehe und wie wir uns gegenseitig stärken, indem wir uns weigern, als Partner das Beste vom anderen anzunehmen.

Ich bin fertig mit dem Witz,

Ich möchte meiner Frau dafür danken, dass sie diesen strohköpfigen Jungen an jenem Nachmittag in Louisiana gerettet hat.

Als ich von meinem Großvater und St.

Als Ann geschlagen wurde, hat sie mich viele Male physisch, spirituell und emotional gerettet.

Seitdem war jeder Tag die stabilste und positivste Auswirkung auf mein Leben.

Ich kehrte zu meinem Platz zurück, umarmte Cinda, dann bekamen wir Hand in Hand unsere Diplome.

Wir umarmten uns, küssten uns kurz und klatschten, als unsere Klassenkameraden ihre nahmen.

Wir hingen ein paar Wochen zusammen, hauptsächlich damit Umzugsunternehmen unsere Sachen abholen konnten.

Unser Haus in Baton Rouge war fertig.

Der Makler schickte uns per E-Mail Fotos des Teppichs und des Zauns im Hinterhof.

Cinda und ich hatten Fred zu seinen jährlichen Impfungen zum Tierarzt gebracht und ihm aufmerksam zugehört, wie er die Probleme mit der Haltung eines Haustieres im Süden erklärte.

Größtenteils hatten wir es mit Flöhen zu tun, die es das ganze Jahr über geben würde.

Er schlug einige Pestizidsprays vor, die wir in unserem Garten und zu Hause verwenden könnten, und einige Medikamente, die wir bei Fred anwenden könnten.

Er empfahl schließlich einen Tierarzt aus Baton Rouge, der mit ihm seinen Abschluss machte.

Wir waren ein paar Tage früher mit dem Packen unserer Sachen fertig, also rief ich Kenny an und fragte, ob er Lust hätte, einen Tag am See zu verbringen.

Er nahm eifrig an.

Cinda und Fred saßen auf dem Rücksitz, als ich Kenny und Mandy abholte.

Das erste, was mir auffiel, war der Ring an Mandys Finger.

?Es ist Zeit, an die Öffentlichkeit zu gehen, richtig?

„Ja?“, schätze ich, aber der eigentliche Grund ist, dass wir dich etwas fragen wollen, bevor wir umziehen.

Wirst du mein Trauzeuge sein??

?Cinda?

„Würden Sie unsere Ehre sein?“, fragte Mandy von ihrem Platz neben Cinda.

Auch wenn ich ein bisschen Schwierigkeiten habe, dich als Mutter zu sehen.

?Sind wir uns einig,?

Cinda hat es für uns beide gesagt.

Er und Mandy verbrachten den Rest der Reise und fast den ganzen Tag damit, ihre Hochzeitspläne zu besprechen.

Wir schwammen bis die Sonne fast untergegangen war und spielten mit Fred.

Dann trennten wir uns, verabschiedeten Kenny und Mandy mit Umarmungen und Küssen und gingen zu dem Ort, wo wir sie einluden, uns in unserem neuen Zuhause zu besuchen.

Die Umzugshelfer trafen zwei Tage später ein und räumten unser Tiny House in nur wenigen Stunden aus.

Dann sind wir bis zum Wochenende zu meiner Familie gefahren.

Obwohl unsere sexuellen Eskapaden durch ihre Anwesenheit etwas unterdrückt wurden, hatten wir eine gute Zeit mit ihnen.

Schmunzelnd stellte ich fest, dass sie ihre neue Wohnung über der Scheune noch nie gemietet hatten.

Meine Mutter und mein Vater standen am Samstagmorgen früh auf, um uns zu verabschieden.

Wir lehnten das Frühstück ab und sagten, dass wir lieber nach ein paar Stunden eine Pause machen würden.

Es war 5:30 Uhr, als wir sie umarmten und zum Abschied küssten und mit Freds Kopf aus Cindas Fenster in den Truck stiegen.

Ich hielt am Ende der Einfahrt an, um einen großen Halbwagen vorbeizulassen, und drehte mich dann um, um ihn mir anzusehen.

?Sind Sie bereit??

?Willst du mit mir sein??

?Jeder Schritt auf dem Weg!?

?Dann bring es in die Welt!?

Er gab mir einen kurzen Kuss, dann nahm Cinda fest meine Hand, als wir uns eifrig auf ein mutiges neues Kapitel in unserem Leben zubewegten.

HINWEIS: Ich werde innerhalb der nächsten Woche damit beginnen, die anderen Abenteuer von Ty und Cinda in Baton Rouge und der LSU zu veröffentlichen.

Ich hoffe euch gefällt der Rest der Geschichte.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.