Live-wartungsarbeiter teil 3

0 Aufrufe
0%

Kapitel 3

Am Montagmorgen wacht Joseph neben June auf und der Geruch von Kaffee erfüllt das Haus.

Man hört den Rest der Mädchen und Isabelle beim Frühstücken in der Küche.

Joseph umarmt ihn fester, als er versucht, sich aus Junes Umarmung zu befreien.

?Wo gehst du hin??

fragt Juni.

?WC und Dusche.

wolltest du mitmachen??

„Oh ja, das werde ich.“

?Stellen Sie die Wassertemperatur nach Belieben ein.?

June gibt Joseph jedoch einen Kuss auf die Wange und greift nach seiner Hand, zieht ihn aus dem Bett und in die Dusche.

Unter der Dusche hebt Joseph den Hocker auf, der auf mysteriöse Weise in sein Badezimmer gerutscht ist, zusammen mit allen Badezimmerartikeln von Isabelle.

Er stellte den Hocker mitten in die Dusche, außerhalb der Reichweite des Wassers.

Als June völlig nass war, ließ sie ihn auf dem Hocker sitzen, stellte sich dann hinter sie und begann sanft ihren Kopf zu massieren, während sie das Shampoo in ihr Haar einrieb.

June wälzt sich auf dem Hocker und nimmt Josephs schlaffen Penis in den Mund.

„Tu das nicht, Schatz.

Ich muss dringend pinkeln?

„Mir egal, ich pisse in meinen Mund und in mein Gesicht.

Ich wollte schon immer Wassersport ausprobieren, aber ich habe mich bisher nicht getraut, das zu sagen.?

„Okay June, ich hoffe es gefällt dir.“

Damit zieht Joseph das Werkzeug aus seinem Mund und richtet es auf sein Gesicht, wodurch ein gähnender goldener Strahl über Junes Gesicht verteilt wird.

Als der Fluss zu schwinden beginnt, stößt June ihren Mund über seinen Schwanz, um das letzte bisschen zu trinken, und saugt dann weiter die letzten paar Tropfen seines Schwanzes.

„Es war nicht so schlimm, es schmeckte ein bisschen salzig.“

?Ich bin froh, dass es dir gefällt.

Wenn du es findest, musst du es behalten, weil ich deins ausprobieren möchte.

Jetzt dreh dich um, ich will all meine Energie für die heutige harte Arbeit aufsparen.

Damit beendet er Junes Haar.

Joseph richtet sie auf und beginnt, ihren Körper zu waschen, wobei er ihren Brüsten, ihrem Arsch und ihrer Fotze besondere Aufmerksamkeit schenkt.

„Da wir nichts tun, hör auf dich über mich lustig zu machen.“

June sagt, sie spült danach weiter.

„Vielleicht hast du deine Lektion gestern nicht gelernt.

Vielleicht muss ich dich bald wieder dazu bringen, im Schlafzimmer zu arbeiten.

1. Werktag:

An diesem Tag machte Joseph mit Isabelle einen Ausflug zum Home Depot, wo sie einen hydraulischen Holzspalter, Sperrholz und 4×4-Bauholz kauften.

Dann habe ich bei WALMART und der Stoffabteilung einen Haufen dicken Filz gekauft.

Joseph arbeitete hart daran, die 2 Schnüre zu teilen, um sie zu den 6 Stämmen hinzuzufügen, die bereits da waren, 3 Schnüre pro Tag, die eine Woche lang benötigt wurden, um sicherzustellen, dass sie für den nächsten Winter ausreichen.

Nach langen Stunden des Spaltens und Stapelns von Holz ging er zum Achterdeck, um den Zustand der Unterseite des Decks zu sehen, und stellte fest, dass das Stück noch intakt war.

Also verbrachte er einen frühen Teil des Abends damit, die Reling und das Achterdeck von etwa der Hälfte der Bretter zu entfernen.

Er sagte, es sei jetzt eine Nacht, ging in die Garage und verbrachte 30 Stunden damit, ein paar Werkzeuge einzubauen und dann die Sägebänke mit dem Stück Sperrholz aufzustellen, das sie an diesem Tag gekauft hatten.

Isabelle gesellt sich zu ihr in die Garage, als ihr klar wird, dass sie noch nicht angekommen ist und noch kein Abendessen für sie zubereitet und es auf die Heckklappe ihres Trucks gestellt hat.

„Also, wofür haben wir heute Holz gekauft, willst du es mir noch nicht sagen?“

?Nein.

Immer noch eine Überraschung.

Ich werde heute Abend die Grundierung machen und es wird ein paar Stunden dauern.

„Nun, ich habe definitiv die Person ausgewählt, um ihn zu coachen und seine Sexpartnerin zu sein, aber du hast nur den zweiten Teil bekommen, weil ich etwas über dich erfahren habe“, sagte dein Freund, und ich fand dich süß?

„Also bin ich nicht mehr süß?“

sagt Joseph mit gespieltem Schmerz, während er einen Taco isst.

„Ja, es ist nicht mehr süß, jetzt fühlt es sich so heiß für mich an.“

Joseph ist froh, hier zu sein, da er weiß, dass er der durchschnittliche Mann in der Abteilung für Aussehen ist und ungefähr 30 Pfund Arbeit braucht, die er investiert hat, seit die Fabrik wegen Mangel an Arbeit geschlossen wurde.

Als Joseph beginnt, die Sohle zu schneiden, holt Isabelle ihren Teller und sagt den Mädchen, dass sie sich fürs Bett fertig machen sollen, da es Schulabend ist.

Sie trägt einen wunderschönen schwarzen Teddybär mit einem Höschen mit offenem Schritt und einem passenden Kinn, das die meisten ihrer Hexenbrüste zur Schau stellt, und schlüpft dann in einen Bademantel, damit ihr auf dem Weg zur Garage nicht kalt wird.

Sie tritt zurück und sieht zu, wie Joseph quadratische und rechteckige Haine in Sperrholz schneidet, das jetzt wie ein langes 8-Fuß-Oval geformt ist.

mit 4?

an seinen breitesten Stellen.

Nachdem er ihm etwa 30 Minuten lang beim Schneiden (mit den Fingern über den Ohren) zugesehen hat, greift er zu einer Bandschleifmaschine und härtet sie erneut.

Mit einem Luftkompressor bläst er dann den gesamten Holz- und Sägestaub aus dem Holz und der Garage.

Versuchen Sie dann, die Oberfläche zu reinigen, Klebstoff aufzutragen und zu fühlen, wie die Oberseite, die Seiten und die Unterseite des Bretts aussehen sollten, und heften Sie dann die Unterseite, um sie schön und präzise zu halten, wie Isabelle sagen kann.

„Geh duschen und kannst du heute Abend etwas davon bekommen?

sagt sie, während sie ihm ihr Spielzeug-Outfit zeigt.

Zweiter Arbeitstag:

Er steht extra früh auf und lässt zuerst die 4*4-Bretter für den Stand zuschneiden, fährt dann damit fort, sie gut zu schleifen und zu dunkeln, und montiert sie dann an Ort und Stelle.

Es ist fast 10:00 Uhr, also landet er vorerst dort und Isabelle bereitet sich darauf vor, zur Arbeit zu gehen.

Sie will sich noch nicht überraschen lassen.

Die Mädchen gehen hinaus und sehen zu, wie er die nächsten 3 Stunden damit verbringt, nur Holzscheite zu spalten, June entkommt und holt alle Sandwiches um 1, dann kommt sie zurück, als sie den Holzspalter tötet, damit sie essen kann.

Dann fing er an, alle Baumstämme zu stapeln und verbrachte 2 Stunden damit, auf dem Achterdeck zu arbeiten, um den Rest zu entfernen.

Wenn er damit um 6 Uhr fertig ist, geht er mit seiner neuen Familie zum Essen hinein und geht dann zurück in die Garage, um an den letzten 2 4*4-Brettern zu arbeiten.

Joseph war froh, dass Isabelle beschlossen hatte, heute Nacht drinnen zu bleiben, damit sie die Arbeit beenden konnte.

Um 11 Uhr steigt er endlich ins Bett und gibt ihr einen leidenschaftlichen Gute-Nacht-Kuss und beginnt zu kuscheln und zu schlafen.

Dritter Studientag:

Als Isabelle zu ihrem Auto kommt, sieht sie nur, dass sie es zudeckt und ihren anderen Job beendet und neben ihm steht und ihn beobachtet.

?Alles ok.

Lass mich sehen.?

sagt er mit einem verschmitzten Lächeln.

„Nein, deshalb bin ich hergekommen, um sicherzugehen, dass er nicht versucht, dir einen Abschiedskuss zu geben.

Ist dies Ihr letzter Arbeitstag der Woche?

?Jawohl!!!?

„Nun, wir müssen morgen zum Home Depot gehen und das Bauholz besorgen, das wir für das Achterdeck brauchen.

Ich hoffe gute Dinge, wenn du willst, dass es anhält?

„Natürlich, Schatz, das können wir tun.“

Sie weiß, dass sie enttäuscht ist, dass sie ihn nicht sehen und herausfinden kann, was passiert ist.

Joseph bittet June, Summer und Britt um Hilfe, um ihn durch das Haus und in sein Zimmer zu führen.

Sie lehnten sein Bett an die gegenüberliegende Wand, die einen guten Teil des großen Schlafzimmers öffnete, und stellten es zurück, immer noch geschlossen, damit sie es auch nicht sehen würden.

Er schickt sie zurück zu ihren Hausaufgaben, schließt die Tür seines Zimmers ab und geht dann hinaus.

Er verarbeitet 3 weitere Drähte und stapelt dann das gesamte Holz von der hinteren Veranda in seinen Anhänger für die Deponie.

Die erste Nacht endet um 17 Uhr, als Isabelle mit dem Abendessen nach Hause zurückkehrt.

In dieser Nacht schlafen die beiden in seinem alten Zimmer, weil er jetzt denkt, dass seine Sachen immer noch in sein Zimmer gehen und er nur sehr wenige Gegenstände in seinem alten Zimmer hat.

Vierter Studientag:

Am Morgen gehen sie alle zur Müllhalde, dann zum Home Depot, wo er sich über den Kauf von gutem und teurem Kunstholz, das ein schönes Zedernholzdeck überdauert, unterhält, und er ist froh, dass er es nie färben muss.

Sie haben auch vorgefertigte Geländer, sodass er sie nur noch festschrauben muss.

Wenn er zurückkommt, spaltet und stapelt und stapelt er 3 weitere Holzstücke und beendet es gerade rechtzeitig für sein hausgemachtes Lasagne-Dinner.

Dann verbringt er die nächsten 4 Stunden damit, Holz zu stapeln und das Achterdeck zu beginnen, wobei er sein Schlafzimmerfenster im Auge behält, um sicherzustellen, dass niemand versucht, sich hineinzuschleichen und seine Überraschung zu sehen.

Es ist 22 Uhr, als er mit der Arbeit an Deck fertig ist.

Daher ist er stolz auf seine 4 Tage Arbeit und die Tatsache, dass all die harte Arbeit ihm geholfen hat, etwa 7 Pfund abzunehmen und ihn schon wie ein bisschen Toner aussehen lässt.

In dieser Nacht schlief er mit Isabelle, kuschelte sich dann an sie und schlief.

Fünfter Arbeitstag:

Es beginnt wieder auf dem Achterdeck vor der Morgendämmerung, wenn es draußen noch dunkel ist, und endet um 9 Uhr morgens.

Er verbringt dann die nächsten 4 Stunden damit, die Stämme zu spalten und zu stapeln, und 1 Stunde, um das Chaos der Holzspaltungswoche zu beseitigen und dann den gesamten Müll auf die Rückseite seines Anhängers zu laden.

„Du hast beide Schuppen voll und hast du dir das Achterdeck angesehen, Isabelle?“

„Nein, du hast es machen lassen.

Ich dachte, dass dies nicht vor mindestens spätem Montag geschehen würde.

Ich habe ein bisschen extra für die Mädchen gearbeitet, seit sie gestern für einen halben Tag die Schule verlassen haben.

?Komm schon.

Holen Sie sich ein paar gute Reste aus dem Kühlschrank und ich begleite Sie zu einem frühen Abendessen auf dem Achterdeck, wenn ich aus der Dusche komme.

Lächelnd gibt sie ihm einen Kuss und trifft sie dort, als sie herauskommt.

_______________________________________________________________

„Und was hältst du von dem Deck?“

fragt Joseph, als er auf die Veranda hinausgeht.

?Es sieht perfekt aus, viel hübscher als zuvor und ich bin froh, dass du mich in die Bars geholt hast, sie sehen toll aus.!!!?

?Ich bin froh, dass es dir gefällt.

Es ist schön, jemanden zu haben, der gut genug ist, um mit ihm zusammenzuarbeiten.

„Also, was essen wir?“

?Pizza und Lasagne, Ihre Wahl.?

?Pizza.

Warum haben die Mädchen so viel aufgegeben??

?Wir wollen wissen, was in unserem Zimmer ist?

Kannst du es uns jetzt sagen?

?Nach dem Abendessen.?

Sie beenden das Abendessen ruhig und genießen die Ruhe und Stille draußen, was diese Woche selten ist, da Joseph so viel Lärm macht, dann gehen sie nach Hause und spülen zuerst das Geschirr ab.

?HAHAHA!!!

Ihr seht aus wie eine Gruppe Kinder, die auf ein Weihnachtsgeschenk warten.

Als Joseph mit Isabelle in ihrem Zimmer steht und sie vom Ende des Flurs aus beobachtet, sagt er:

Alle gleichzeitig ?Hör auf, uns warten zu lassen, öffne die Dammtür und zeig uns die Überraschung.?

?Okay okay.?

Sie geht jedoch langsam den Gang entlang und hofft, dass es für keinen von ihnen zu viel wird.

Er öffnet die Tür und alle gehen auf ihn zu und warten darauf, dass er öffnet.

Mit einem kräftigen Ruck zieht er den Malern das Wachstuch zu und sieht zu, wie sie ihn alle staunend anstarren.

Die jüngste Britt spricht schließlich ?Was?

Es ist ein mittelalterlicher Zwei-Personen-Schaft mit meinem modernen Design (für die Ewigkeit gebaut), der Filz darauf soll helfen, Ihren Hals und Ihre Handgelenke zu schützen, und die Polsterung, um ihn zu halten.

Das ist mein Design und ich wollte, dass es schön aussieht.

„Okay, aber wofür wird es verwendet?

Es sagt Sommer.

„Manchmal deine Prügel und Folterungen, wenn du mich lässt.“

„Schweiß, du kannst es bei meiner Mutter und mir verwenden, wir beide mögen es, zu versohlen.

Wir dachten erst, es wäre vielleicht etwas zu viel, haben es dann aber vergessen zu erwähnen, weil Sie so beschäftigt waren?

sagte Britta.

„Nun gut, weil ich gehofft hatte, dass ich damit nicht zu weit gehe und nächste Woche ein weiteres Produkt am Siegel hängen werde und es keine Hinweise oder versteckten Spitzen gibt.“

?OK?

Alle 4 reagieren mit schlauen kleinen Grinsen, die von der Idee des vertrauten Spielzeugs begeistert sind.

„Juni ist unsere Nacht, lass uns auf dein Zimmer gehen.

Habt ihr Spaß, die Aktie heute Abend nicht zu benutzen, weil ich morgen mit euch zügeln will?

Allerdings lockt er die unsichere June in sein Zimmer und schließt die Tür hinter sich.

Er fängt langsam an, sie zu küssen und fährt ihren Körper durch ihre Kleidung.

„Heute Abend dreht sich alles um dich, June, also lass mich bitte rein, okay verschwitzt?

„Okay Yusuf.“

Als er sie küsst, knöpft sie langsam sein Hemd auf und zieht es über seine Arme, lässt dann sein Kinn los und legt es auf den Boden.

Sie küsst ihren Hals und ihre Brüste, verspottet zärtlich ihre Zunge, während sie ihrem lustvollen Stöhnen zuhört.

Nehmen Sie die linke Brustwarze, dann die rechte Brustwarze in Ihren Mund, küssen, saugen, dehnen und beißen Sie sie liebevoll.

Joseph knöpft seine Jeansshorts auf und fährt mit der Hand durch die Oberteile, zieht sowohl seine Hose als auch seinen Tanga herunter.

Sie zieht sich ein wenig zurück, um ihn anzusehen. „Du bist so schön und siehst deiner Mutter so ähnlich?“

?Danke Papa.?

sagt er mit einem Glucksen.

„Haben alle deine Töchter einen Vaterkomplex oder gibst du dich mir nur hin, weil du den Vater so sehr willst?

Du musst nicht nur wollen, dass ich dich liebe.

„Ich weiß, aber beides.“

Er nähert sich ihr wieder und beugt sich zu ihr und küsst sie erneut.

Also zwingt er sie, ihren Rücken gerade zu halten und zieht beide Brüste nah genug heran, um ihre beiden Brustwarzen gleichzeitig zu greifen, was ihre überempfindlichen Brustwarzen zum Schreien und Ejakulieren bringt.

Als sie begann, sich zu ihm zu winden, glitt sie mit einer Hand nach unten und hielt ihre gesamte Muschi in einer Hand, und als ihre Hand heilte, bearbeitete sie sanft ihre hervorstehende Klitoris und ihr Mittelfinger glitt in und aus ihrem zarten Loch.

Um seinen Orgasmus zu verlängern, bis er nicht mehr alleine stehen kann.

Er fängt sie auf und legt sie auf ihr Bett und hält sie fest, während sie darauf wartet, dass es ihr gut genug für die orale Stimulation geht.

„Gott, keine meiner Schwestern und Mama hat mich jemals zuvor so ejakuliert.

Letztes Wochenende war es genauso intensiv, als du und meine Mom mich zum Spaß gefoltert habt.

„Gut, ich bin froh, dass du so viel Spaß hattest.“

Wieder in der Lage, zusammenhängend zu sprechen, glitt Joseph zwischen seine Beine und spreizte seine Schenkel auseinander.

Er küsst sie auf ihren rechten Fuß und verfehlt kaum ihre weichen Lippen, bläst ihren heißen Atem auf ihre Katze und wiederholt dann den Kuss, beginnend mit ihrem linken Fuß.

Als Joseph diesmal nach ihrer Fotze greift, packt er ihren Kopf und drückt ihr Gesicht in seine Katze.

„Gott, hör auf mich zu ärgern und iss meine gottverdammte Muschi.

Junes lacht über ihre Reaktion auf ihre Fotze, gräbt ihre Zunge tief in ihr Fotzenloch und reibt ihren kleinen Kitzler, und nach einer Weile bringt sie ihn zum Schreien.

Wenn sie zum Orgasmus kommt, kneife und kneife ich meine 3 Finger in ihre geschwollene Fotze und sie zieht mit meinem Mund an ihrem Kitzler und lässt ihren Orgasmus länger anhalten.

„Oh Papa, du hast meine Muschi so gut gegessen, ich hätte nicht gedacht, dass du mich zurückkommen lässt.“

„Ich hoffe, du bist bereit für meinen Schwanz.“

„Oh ja, kannst du mir die 10 geben?

Schwanz, Papa, komm auf meine Muschi und mache mich fertig, wie deine Mutter zu huren?

„Oh ja du bist meine kleine Hure und hier kommt deine pralle Fotze.“

?JA JA JA.

Ich fühle dich in meinem Gebärmutterhals.

Das ist das Sperrfeuer, das sich so gut anfühlt, dort zu treffen.

Bedeutet das, dass Sie alle dabei sind?

„Oh nein, ist das nur 7?“

genau wie deine Mutter.

Du hast eine flache Fotze und ich hoffe, deine Schwestern sind genauso.

Deine Mutter hat mich zum Gebärmutterhals gebracht.

kannst du Schatz??

?JA, bitte versuchen Sie es.?

Sagt sie, während sie schneller schwankt, während ich in sie hinein- und herausgleite.

„Bist du sicher, wenn ich reingehe und dir so sehr weh tue, komme ich in eine Situation, in der ich nicht einfach ein einziges Wort aufgeben kann, weil das gut für mich sein wird.

bist du dir noch sicher

„Ja, ich bin so nah dran, es ist mir egal, ob ich etwas für dich zu tun habe.“

Damit stieß ich gegen die Spitze dieser zarten kleinen Blume und lauschte ihrem Schrei und fing sogar an, sie auszublenden, als ich Junes in engen Tiefen traf.

Ich schlage ihn so tief, dass ich mich kaum zurückhalten kann, und nach 20 schmerzhaften Schlägen, um ihn zu beenden, platze ich endlich tief in ihm.

„Geht es dir gut, Baby?“

Ich bemerkte, wie ihre Augen zurück in ihren Kopf rollten und ich fing an, sie sanft zu schütteln und sie aufzuwecken.

Von der Tür aus sagte Isabelle: „Gib ihm eine Sekunde.

Sie schrie wie eine Verrückte und wurde dann ohnmächtig.

„Verdammt, ich habe ihn nicht verletzt, oder?

Sie hat mir gesagt, ich soll sie an ihrem Gebärmutterhals ficken, wie ich es bei dir getan habe, und sie ist so flach wie du?

„Du hast ihn zuerst verletzt und das hat mich gewarnt, zu kommen und dich aufzuhalten.

Ich glaube, er verlor sich nach ein paar Schlägen und dann schrie und stöhnte er vor Vergnügen.

Es war so heiß zuzusehen.

„Natürlich habe ich trotzdem verloren und fing an, ihn zu schlagen, als er hereinkam.

Dann warnte ich ihn, dass ich wahrscheinlich meiner eigenen Lust verfallen würde.

Endlich fängt June an zu zappeln und sagt: „Hör auf, über mich zu reden.“

Gott, ich liebte es, aber am Anfang tat es so weh.

Bitte halten Sie mich heute Nacht, Sie zu meiner Mutter.

Isabelle geht dann mit ihnen ins Bett und sie umarmen sich alle und sie schlafen in den Armen des anderen ein.

____________

Es wird nur noch ein Kapitel geben, um diese Geschichte zu beenden.

Ich schreibe dies zum Vergnügen und hoffe, dass euch die Geschichte gefällt.

Hinzufügt von:
Datum: März 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.