Kayley Gunner Team Big Gulp Girls Biggulpgirls

0 Aufrufe
0%


dies ist meine erste Geschichte hier, also nehmt bitte die negativen Kommentare auf die leichte Schulter und versucht mir ein paar Tipps zu geben
Diese Geschichte ist fiktiv und beinhaltet minderjährige Mädchen, wenn Sie diese Art von Zeug nicht mögen, hinterlassen Sie keinen Kommentar und lesen Sie es nicht.
Mein Name ist Matt, ich bin 37 Jahre alt und alleinerziehender Vater. Ich bin 6’3″ ziemlich muskulös und habe einen 7-Zoll-Penis. Ich habe eine Tochter namens Lucy, sie ist 12 Jahre alt, 4’11“ liebt es zu schwimmen und ihre Brüste beginnen sich gerade zu bilden.
Wie gesagt, Lucy schwimmt gerne, sie geht immer mit ihren Freunden in unser örtliches Schwimmbad. Es ist ungefähr 20 Autominuten von unserem Haus entfernt und ich nehme es immer hin und zurück. An einem Sonntag, nachdem sie es bekommen hatte, fragte sie die Schwänze der Männer und wo sie seien. Sie sehen, dass unser örtlicher Pool ein Unisex-Umkleideraum ist, also muss er dort einiges gesehen und sich gewundert haben. Also erzählte ich ihm, woher Sex und Babys kommen, und es war ein sehr langes und unangenehmes Gespräch. Dann stellte er eine Frage, die mich überraschte: „Papa, kann ich deinen Penis sehen?“ Jetzt hatte ich kein Interesse an ihr, also meine 12-jährige Tochter, als ich zögernd ja sagte, aber nur, weil sie neugierig war und ich wollte, dass sie etwas über den menschlichen Körper lernt. Also öffnete ich meine Hose und zog meinen Schwanz heraus, den er schnell ergriff. dann begann er seltsamerweise natürlich zu masturbieren. Es war ein seltsames Gefühl, ich begann es zu genießen, ich wurde endlich hart.
„Warum wird es immer schwieriger, Dad?“ Sie fragte
Ich sagte „Schatz, um ein Mädchen bereit zu machen, in ihre Vagina zu gehen“
Dann stellte er eine Frage, die mich aus irgendeinem Grund wirklich erregte: „Kannst du sie in meine einfügen?“. Jetzt weiß ich, dass mich das nicht anmachen sollte, aber es tat es und aus irgendeinem Grund sagte ich ja. Wir waren ungefähr 5 Minuten von zu Hause entfernt, also bat ich ihn, mit dem Masturbieren meines Schwanzes aufzuhören, um eine Ejakulation im Auto zu vermeiden. Das hat sie wirklich enttäuscht, aber sie freute sich darauf, nach Hause zu kommen, damit ich sie ficken konnte.
Als wir nach Hause kamen, rannte sie hinein und fing an, sich sehr schnell auszuziehen, und freute sich trotzig darauf. Dann zog ich mich auch aus und rannte dann ins Schlafzimmer, wo er nackt auf dem Bett lag. Ihr junger Körper war so sexy, die süße enge junge jungfräuliche Fotze war wunderschön und ihre Brüste waren kaum da. Dann gesellte ich mich zu ihm ins Bett und fing an, ihn zu küssen. sofort zurück geküsst. Dann begann meine Hand, sich langsam über ihren Körper zu bewegen, sie zu streicheln und schließlich nach ihrer kleinen Katze zu greifen. Sie begann leise zu stöhnen, dann stöhnte sie noch mehr, als ich stärker rieb.
dann hob ich es auf und es landete auf mir, als es rollte. Dann gab ich ihm Anweisungen, wie er mir einen Blowjob geben sollte. Er zögerte und fragte dann, ob ich jetzt meinen Penis in seine Muschi stecken könnte. aber ich sagte, das wird es wieder schwerer machen, und er tat, was ich sagte. Ich fing damit an, dass ich ihm einfach sagte, er solle es sagen, aber er nahm meinen Schwanz in seinen Mund und es fühlte sich großartig an. dann sagte ich ihm „saugen Sie es wie Sie mit einem Eis“ dann fing ich an, wirklich hart zu werden, mein 7-Zoll-Schwanz füllte seinen Mund. Er fing an zu würgen, aber ich sagte ihm, er solle weitermachen. Nach ungefähr einer Minute sagte ich ihm, er solle aufhören, und dann legte ich mich hin. dann fing ich an, ihren Hals zu küssen, dann ihre Brüste, dann ihren Bauch, dann wechselte ich sie zu ihrer Muschi. Sie fing an zu kichern, als ich anfing, ihre süße, junge, jungfräuliche Fotze zu küssen, und ich fuhr fort, und sie fing an zu stöhnen. Mir hat es sehr gut geschmeckt
Dann sagte ich, ich würde auf ihn kriechen und meinen Penis in ihn stecken. Er war sofort begeistert, als ich die Spitze meines Penis auf die Öffnung der Muschi legte und sie hineindrückte, und ich konnte sein Jungfernhäutchen spüren und es schnell brechen. Anfangs machte sie schmerzhafte Geräusche und fing sogar an, ein wenig zu weinen. aber bald fing er an, es zu genießen und fing an, Laute der Freude zu machen. Dann fing ich an, ihre kleine Fotze härter rein und raus zu schieben, und ich konnte fühlen, wie ich kam, aber ich schaffte es, aufzuhören und sie weiter zu schlagen. Sie fing an vor Lust zu schreien, ich glaube ihr erster Orgasmus stand kurz bevor, dann kam er schnell. dann zog ich es aus und ich war kurz davor zu kommen, also bekam ich alles über ihr schönes Gesicht und ihren Mund. Dann sagte er mit einem Augenzwinkern: „Du schmeckst gut Papa“. Dann stand sie auf und begann sich wieder wie ich anzuziehen.
Als er sich am nächsten Tag für die Schule fertig machte, sagte er: „Papa, mir hat gefallen, was wir gestern gemacht haben, können wir das noch einmal machen?“ Sie fragte. Dann sagte ich „ja natürlich Schatz“. das war vor 4 jahren und jetzt ist sie 16 und wir ficken jeden sonntag und sie liebt es.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.