Kayla Paige Hot Milf Doctor Kayla Paige Betrügt Ehemann Mit Einem Patienten Shewillcheat

0 Aufrufe
0%


„Sie wollten mich sprechen, Mr. Shaver?“ fragte Pete, während der junge Travis mich befummelte, als er es irgendwie schaffte, seinen Blick von meiner Nacktheit abzuwenden.
Seine Augen schossen zurück, als ich leicht einatmete, und ein Schauer lief mir über die Brust bis zu meiner Leistengegend, als Travis seine breiten Handflächen in kreisenden Bewegungen an meinen engen Brustwarzen rieb. Ich sah zu, wie sie sich über die Lippen leckte, offen gesagt erregt von meiner Bloßstellung und Demütigung.
?Ich habe dich gehört? Sie haben meine Chefassistentin im Aufzug belästigt? Mr. Shavers schroffe Stimme stand in starkem Kontrast zu seiner lässigen Haltung hinter seinem Schreibtisch.
Ich sah die Verwirrung und Sorge auf Petes Gesicht; Ich wusste genau, was du denkst. Er war nicht in Schwierigkeiten, oder? Steht diese Schlampe da nicht wie ein ramponiertes Opfer eines Kindes und beobachtet ihren Chef?
?ee?? Pete hatte einen schlechten Start, aber es dauerte nur einen Herzschlag, bis seine Verkaufserfahrung und seine allgemeine Fähigkeit, Worte zu manipulieren, die Oberhand gewannen. „Vielleicht bin ich ein oder zwei Mal zu weit gegangen, Sir. Aber man muss ihren Kleidungsstil akzeptieren und?? Travis, gleichgültig gegenüber dem Gespräch, sah mich ausdrucksvoll an, als er versuchte, meine rechte Brust so weit wie möglich in seinen Mund zu stecken, „Benehmen, nicht ganz entmutigen lassen.“
Travis ließ meine Brust mit einem feuchten Plopp los und grinste über die wütenden rosa Zahnabdrücke in der Fülle meiner Brust. Eines Tages würde er wie sein Vater sein.
„Okay, Pete. Sie sind nicht hier, um beschimpft zu werden. Fühlen Sie sich frei, ihn zu fingern, bis er Ihr Herz befriedigt, zumindest macht es mir nichts aus? Beide Männer kicherten, als Travis meine Brüste fest zusammenpresste, damit er beide Brustwarzen lecken, saugen und beißen konnte. „Jetzt muss Miss Cranston bestraft werden. Ist das nicht wahr Lilly??
Wie viele seiner Fragen hatte er nur eine richtige Antwort. „Ja, Mr. Shaver.“
„Möchtest du mir helfen, ihn zu bestrafen, Pete?“ Er hat gefragt.
„Das würde ich gerne, Mr. Shaver?“ Er antwortete mit einem dunklen Ausdruck in seinen Augen, den ich noch nie zuvor gesehen hatte. Mir kam der Gedanke, dass ich nicht viel über Pete Townsend wusste, und ich war skeptisch, ob seine Lust so etwas wie Travis‘ leichte Zurückhaltung haben würde. Schüchternheit. Ich zitterte und war mir nicht sicher, ob es Angst oder Verlangen war.
„Nennen Sie mich Bob.“
Pete entspannte sich sichtlich, lockerte seine Krawatte und blinzelte mich an, während Travis auf meine Brüste starrte, seine Arbeit irgendwo zwischen Vergnügen und Schmerz. Er biss in meine Brustwarzen, um sie ruhig zu halten, drückte fest um meine Brüste, während er seine halbharte Zunge hin und her rieb.
„Wie gerne leidet er über den Tellerrand hinaus?“ Lachend fragte sie Mr. Shaver, eine scharfe Grausamkeit gemischt mit Lust.
Es spielt keine Rolle, was er mag, Pete. Stimmt das, Lilly?
?Nein Sir.?
?Und warum ist das??
„Weil ich eine dreckige Hure bin, Mr. Shaver. Und Dirty Whores haben nichts zu sagen.
Ich musste diesen Satz und seine Variationen in den letzten sechs Wochen ziemlich oft wiederholen. Er hat es fünfundzwanzig Mal von Hand gedruckt, während er mich langsam mit dem dicken Mahagoni-Namensschild fickte, das wahrscheinlich noch heute auf seinem Schreibtisch steht. Ich brauchte drei Versuche, bis ich die Lesbarkeitsanforderungen erfüllte.
Die Wahrheit ist, dass ich damals viele Schmerzen nicht mochte, egal ob am Anfang oder gar nicht. Aber ich denke, man könnte es einen erworbenen Geschmack nennen, wie Bier oder amerikanische Romane des 19. Jahrhunderts. Und es dauerte nicht lange, bis ich es schätzte, liebte oder sogar brauchte. Aber das ist eine andere Geschichte.
„Ich… ich würde gerne mit einer netten, schmatzenden Stimme anfangen, Sir… Also Bob.“
Mr. Shaver nickte und forderte seinen Sohn auf, sich wieder auf das Sofa zu setzen. Travis tat es widerstrebend, aber schnell und nahm sich die Zeit, mir auf beide Brüste zu schlagen, als er wegging. Beide waren rosa und heiß und von seinem Mund und seinen Händen geschwollen. Pete fragte Mr Shaver, ob er seinen Schreibtisch benutzen dürfe, und zum zweiten Mal an diesem Morgen fand ich mich über seinen kalten Schreibtisch gebeugt, diesmal mit nackten und wunden Brüsten, und Pete Townsend starrte meinen Arsch und meine Wangen hinunter. in meine Löcher.
Er hat mir ein paar Mal in den Arsch gespuckt und zuerst dachte ich, er würde mich dort ficken. Aber dann verteilte er die Nässe mit seiner Hand, bevor er sie zurückzog und auf meine jetzt feuchte Haut traf. SCHWER. Und immer wieder. Die einzigen Geräusche im Raum waren sein lauter, nasser Schlag auf meinen Hintern, mein intermittierendes Bellen und halbes Schluchzen und sein leichtes Grunzen bei den wirklich harten. Es hörte nach ein paar Minuten auf. Ich dachte, er muss das die ganze Zeit machen. Sie schaffte es, sich davor zu hüten, dass mein Arsch völlig taub war; weil es einfach glühend heiß und pochend war.
?Fick deinen Mund? «, fragte Pete und atmete schwer vor Lust und Anstrengung.
fragt er, steckt zwei Finger tief in meine Fotze und summt aus der Nähe zu meinem immer noch nassen und missbrauchten Fleisch. Ich wusste, dass du mich nicht fragst. Shaver nickte, zündete sich eine weitere Zigarette an, und Pete hob mich an den Haaren vom Tisch und drückte meinen sinkenden Hintern fest gegen die harte Vorderseite seiner Hose und den steifen Schwanz unter ihm.
Bevor ich mich vom Tisch hochzog und auf die Knie drückte, sah ich Travis auf der Couch sitzen, spannen, reiben und zuschauen. Er war sogar älter als sein Vater. Ich habe kein Auge für Größen, aber ich war mir sicher, dass du mit dem Ding leicht meinen Gebärmutterhals treffen könntest. Ich war mir sicher, dass ich es bald herausfinden würde.
Pete muss auch hingeschaut haben, denn er lachte und sagte: „Guter Werkzeugjunge, du? Du wirst es gleich benutzen.“ Damit zog er seinen eigenen, kürzeren und dickeren heraus und schob ihn ohne zu zögern von meinen Lippen. Es schien ihm nichts auszumachen, meine Zähne zu kratzen, als ich hereinkam, er drückte es einfach gegen meine Zunge und übertönte meinen Schock. ?oh? und es lässt mich ein wenig würgen. Ich mochte seinen Geschmack nicht, ich mochte nicht, dass er mich so benutzte, ich mochte ihn nicht. Aber nichts davon hat mich davon abgehalten, Schritt zu halten, an seinem Penis zu saugen und ihn mit meiner Zunge zu drehen. Ich kann dir Liebe sagen; Nach kurzer Zeit begann sie schwer zu atmen und ließ ihre Hüften im Takt meiner Bewegungen herauskommen. Aber Pete wollte mir weh tun, nicht nur zum Spaß.
Als er das nächste Mal meine Tiefe erreichte, hielt er meinen Kopf fest. Ich hörte Travis etwas fragen, aber die Worte erstickten in meinen Ohren mit Petes Absätzen, er senkte mich weiter auf seinen Schwanz, steckte meinen Kopf in meine Kehle, machte es mir schwer zu atmen, schwer für mich zu atmen. wirf es nicht. Er ließ sie los, kurz bevor sie ihn verlor, und ich zog mich keuchend zurück und hinterließ so viel Speichel auf seinem Schwanz, dass er zu diesem Zeitpunkt wohl feuchter als meine Muschi war. Zwischen meinen Lippen und seinem Schwanz war eine lange Flüssigkeitsspur, als ich zitternd einatmete.
?Das war toll? sagte. „Jetzt runter wie ein Hund, Schlampe.“
Er streichelte ihren Schwanz und beobachtete, wie eine normale Farbe in mein Gesicht zurückkehrte, während ich es tat. Als ich meine Arme ausstreckte, um mich abzustützen, fühlte sich der Kragen meines Hemdes eng und unter meinen Brüsten an. Pete umfasste sie in seinen Händen, bevor er sich vor mich kniete und mein Kinn umfasste, während er mit dem anderen seinen durchnässten Schwanz zurück in meinen Mund führte. In diesem Moment fühlte ich, wie breite Hände meine Hüften durchstreiften und ein kompletter Schritt, komplett mit einem großen harten Schwanz, drückte meinen Rücken und teilte meine Spalte mit seinem Umfang. Travis.
— wird wieder fortgesetzt!

Hinzufügt von:
Datum: Juli 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.