Dominno Das Vollbusige Camgirl Dominno Wird Nach Dem Masturbieren Vom Nachbarn Gestoßen Ddfbusty Ddfnetwork

0 Aufrufe
0%


Fbailey-Geschichte Nummer 465
Der Whirlpool unseres Ministers
Als unser Minister und seine Frau einen Whirlpool installierten, waren meine Frau und ich die ersten, die eingeladen wurden, es auszuprobieren. Wir hatten jetzt keinen hohen sozialen Status in der Kirche und nahmen nicht einmal regelmäßig teil, also war es eine ungewöhnliche Einladung. Die Einladung beinhaltete die dreizehnjährige Tochter. Janet fand das aufregend, liebte die Töchter des Ministers und freute sich darauf, etwas Zeit mit ihnen zu verbringen.
Nach der Kirche an diesem Sonntag warteten wir, bis alle draußen waren, und gingen zur Tür neben dem Pfarrhaus.
Als meine Frau fragte, ob sie sich einen Badeanzug ausleihen könne, antwortete die Frau des Ministers: „Oh, wir tragen keine Badeanzüge.“ Gott gab uns das einzige Kleidungsstück, das wir brauchten, und neben Wasser wurde es von meinem Mann gesegnet. Was könnte besser sein als das??
Janet fragte ihre Töchter, ob das wahr sei, und sowohl Angelica als auch Bethany sagten ihr, sie seien nackt gegangen. Janet folgte den Mädchen in ihre Schlafzimmer, um sich auszuziehen, und kam in ein Handtuch gewickelt zurück. Meine Frau kam auch in ein Handtuch gewickelt zurück. Er war mit Pamela, der Frau des Ministers, zum Umziehen gegangen. Die Familie des Ministers war splitternackt. Der Minister und ich zogen uns im Wohnzimmer aus. Sie war verärgert darüber, dass ihre Kleidung zur Hand sein musste, falls jemand beschloss, vorbeizuschauen.
Ich versteifte mich, als ich ihre beiden Töchter anstarrte. Angelica war mit vierzehn die Älteste, und Bethany war, wie meine Tochter, mit dreizehn die Jüngste. Allerdings sahen diese beiden Mädchen ganz sicher nicht aus wie meine Tochter. Ihre Brüste waren doppelt so groß wie sie. Sie gingen definitiv hinter ihrer Mutter her. Pamela war eine sehr gut ausgestattete Frau, Gott sei Dank.
Unser Minister schaute auf meine Erektion und sagte: ‚Ich habe diese Wirkungen auch, aber ich versuche, sie nicht zu zeigen.‘
Genau in diesem Moment holten meine Frau und meine Tochter ihre Handtücher heraus und kümmerten sich gut um ihn. Das brachte definitiv Blei in einen Bleistift. Sein Schnabel erregte schneller Aufmerksamkeit als meiner. Wir folgten Pamela dann in das Hinterzimmer, wo der Whirlpool ist. Es war riesig und konnte bei Bedarf zehn Personen aufnehmen.
Ich sah mir die fünf schwimmenden Brüste an und war froh, dass mein Schwanz unter den Blasen war. Angelica und Bethany stellten sicher, dass sie zu beiden Seiten von mir saßen, und bald hatten sie ihre Hände an meinem Schwanz. Sie konnten dort die Hand ihrer Schwester spüren, aber es schien sie nicht zu stören. Ich fing langsam an, nach ihren Fotzen zu greifen und sah, wie sie mir halfen, indem sie ihre Beine für mich ausbreiteten. Wir masturbierten miteinander unter Wasser.
Angelica und Bethany wurden geschickt, um uns eine Flasche Wein und Gläser zu kaufen. Ich war überrascht, als ich sah, dass sieben Gläser auf dem Tablett standen und das andere Mädchen eine 1-Gallonen-Flasche Wein trug. Als Angelica meiner Tochter ein Glas Wein gab, taten ich und meine Frau das auch nicht.
Bald war der Krug leer. Da fragte der Minister meine Tochter: „Janet, bist du Jungfrau?“
Janet antwortete: „Ja.“
Dann sagte er: „Genau hier möchte ich dich in diesem gesegneten Wasser mit heiligem Wein verwöhnen, der aus deinen Flügeln fließt. Was sagst du??
Er sah mich an und ich lächelte, er sah ihn an und lächelte auch, dann sah er seine Töchter an. Sie lächelten nur und sagten ihm, dass sie sich vor ein paar Tagen ihre Blumen im Whirlpool verwöhnen ließen. Sie sagten, dass es anfangs ein wenig wehtat, aber das heiße Wasser linderte schnell ihre Beschwerden.
Dann sagte Pamela zu mir: „Warum schläfst du nicht mit meinen Mädchen, um Janet zu zeigen, wie großartig du bist?
Ich sah meine Frau an und sie ließ mich herein und lächelte. Angelica drehte sich einfach zu mir um und warf sich auf meinen harten Schwanz. Pamela hat mich auf die Beine gestellt, um zu beweisen, dass ich sie mit ihrem Verlangen nach Fortpflanzung durchdringte. Was! Ihre Töchter nahmen keine Pillen und konnten schwanger werden. Wow! Meine Tochter war es auch nicht.
Ich fickte Angelica und genoss die Enge ihrer Fotze. Es war definitiv heiß. Ich habe sie gefickt, bis sie in ihrem fruchtbaren Schoß ejakuliert hat. Bethany lutschte meinen Schwanz für ein paar Minuten und bat dann ihre Mutter, ihr zu helfen, mich wieder abzuhärten, damit sie auf ihre Bank klettern konnte. Sie war fester als ihre Schwester, und ich nahm an, dass sie so fest war wie meine eigene Tochter. Es hat ewig gedauert, bis ich auf ihn gekommen bin, aber es war ein toller Fick. Schließlich dachte ich daran, Janet zu ficken.
Nachdem meine Tochter fertig war, saß sie auf dem Schoß des Ministers und starrte ihn an und spießte sich auf seinen Schwanz. Janet stieß einen kleinen Schrei aus, als ihr Jungfernhäutchen platzte, aber dann sprang sie wie ein Hammer auf ihn zu. Es war meine Frau, die sie hochgebracht hat, damit wir ihren Schwanz sehen konnten. Janet schien den Fluch, den sie erhalten hatte, wirklich zu genießen. Sie ejakulierte nicht, aber ich hatte sie auch nicht wirklich erwartet, schließlich hatten weder Angelica noch Bethany einen Orgasmus und Gott weiß, dass ich versuchte, ihnen einen zu geben.
Nachdem er auf unsere Tochter ejakuliert hatte, packte meine Frau seinen Schwanz und sagte: „Ich werde nicht die einzige Frau sein, die du nicht mit ihm gefickt hast.“ Dann fing er an zu saugen.
Pamela wurde blass und sagte: „Wir benutzen solche Worte nicht vor unseren Mädchen.“
Meine Frau sah auf und antwortete: „Hey, sie hat gerade meine Tochter gefickt und Sie können sie nennen, wie Sie wollen, aber wenn es um Liebesspiel oder Blüte ging, würde sie immer noch meine dreizehnjährige Tochter in Jesu Namen ficken. ?
„Das könnte sehr gut sein, aber ich wäre trotzdem dankbar, wenn sie hier nicht vulgär klingen müssten“, sagte Pamela.
Bethany sagte: ‚Oh Mama, wir hören jeden Tag Schlimmeres von dir.‘
Pamela wurde wieder weiß und senkte den Kopf.
Angelica flüsterte mir ins Ohr: „Meine Mutter schreit obszöne Dinge, die ich noch nicht einmal in der Schule gehört habe. Fick sie einfach und gib ihr einen Orgasmus. Verstehst du was ich meine?
Bethany streichelte meinen Schwanz unter Wasser und ich kämpfte hart genug, um in ihre Mutter einzudringen, also stand ich auf, hob Pamela auf die Füße und drehte sie dann um. Ich steckte meinen Schwanz in ihre Muschi, bevor ihr Mann seinen in meine Frau einführte. Beide Frauen waren auf meiner Seite und kamen von hinten. Ihre Brüste schwangen mit einem Eigenleben herum. Ich war lange dabei, da es mein drittes Mal war. Pamela war meine harte Behandlung und diese Position nicht gewohnt, aber es hatte eine Wirkung auf sie. Es dauerte nicht lange, bis Pamela eine Meile lange Reihe von Obszönitäten brüllte. Er benutzte Fick, Muschi, Schwanz und jedes Wort, das ich kannte. Sie schrie ihren ganzen Orgasmus lang weiter und bat mich dann, aufzuhören, zur Hölle, das kann nicht sein. Ich bin noch nicht fertig mit ihr und habe auch noch nicht auf sie ejakuliert. Alle drei unserer Mädchen versuchten, Pamelas schmutzige Worte während ihres zweiten Orgasmus zu wiederholen. Dann, während ihres dritten Orgasmus, biss sie sich auf die Lippe und versuchte, nichts zu sagen, aber es funktionierte nicht. Als er endlich freigelassen wurde, hatte er das schmutzigste Maul, das ich je gehört habe. Es könnte die Bauarbeiter in Verlegenheit bringen. Sie hat mich immer wieder angefleht aufzuhören, nachdem ihr Mann auf meine Frau gespritzt hat. Während dieses missbräuchlichen Orgasmus drückte meine Frau sanft meine Eier, die mein Sperma zum Fliegen brachten.
Als sich alle wieder beruhigt hatten, machte er es meiner Frau Pamela nach und sagte: „Ich wäre trotzdem dankbar, wenn unsere Mädels hier nicht so eine Unhöflichkeit hören müssten.“ Dann lachte er so sehr, dass ihm ein großer Tropfen Sperma aus der Katze schoss und er anfing, auf der Oberfläche des Whirlpools zu kochen.
Janet sagte: „Papa, musst du mich noch ficken?
Pamela richtete ihre Zunge nicht gerade.
Ich antwortete: ‚Nicht jetzt, Schatz. Ich glaube nicht, dass ich dir noch etwas geben kann.
Meine Frau klopfte Janet auf die Schulter und sagte: „Es mag jetzt leer sein, aber ich verspreche dir, dass sie dich ficken wird, bevor ich heute Nacht schlafen gehe.“ sagte.
„Ich möchte mich für meine Ausdrucksweise entschuldigen“, sagte Pamela. So einen Orgasmus bekomme ich selten.
Meine Frau lächelte und sagte: „Ich bekomme sie die ganze Zeit. Ihr Mann weiß nicht, wie man Liebe macht. Ich kann es ihm beibringen, wenn wir nächsten Sonntag nach der Kirche wieder eingeladen werden?“
Pamela: „Du bist eingeladen, wann immer du willst, nicht nur sonntags.“ Dann gesellte sich seine Hand unter Wasser zu der meines Schwanzmädchens.
Ende
Der Whirlpool unseres Ministers
465

Hinzufügt von:
Datum: Juli 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.